HomeSamsung

Samsung

Samsung gehört zu den größten Smartphone-Herstellern der Welt und hat unter anderem auch in Deutschland einen hohen Marktanteil. Wie kaum ein anderer Hersteller hat es der Hersteller aus Südkorea in den zurückliegenden Jahren verstanden, Smartphones in unterschiedlichen Geräteklassen auf den Markt zu bringen, die konsequent auf die Wünsche der Kunden abgestimmt sind.

Viele Samsung Smartphones für viele Zielgruppen

Teil der Strategie: Viele verschiedene Samsung Handys auf den Markt bringen, um unterschiedliche Zielgruppen ansprechen zu können. Für Business-Nutzer stehen eher teurere Modelle der Galaxy-S- oder Galaxy-Note-Reihe zur Verfügung, für junge Leute steht eine breit aufgestellte Familie an A-Klasse-Modellen zur Wahl und für Einsteiger hat Samsung eine J-Reihe im Angebot.

Samsung Handys mit ausgefeilter Technik

Ein echter Mehrwert bei Samsung Smartphones: Die Samsung Handys sind mit Hardware ausgestattet, die zu großen Teilen vom Hersteller selbst entwickelt werden. So ist Samsung nicht nur einer der größten Hersteller von OLED-Displays, sondern fertigt auch die Prozessoren für seine Smartphones selbst. Name der CPU-Familie für Samsung Smartphones: Exynos.

Samsung Smartphones für eine oder zwei SIM-Karten

Immer mehr Samsung Smartphones bieten übrigens die Möglichkeit, dass sie mit zwei SIM-Karten betrieben werden. Das bedeutet in der Fachsprache, dass die Samsung Handys Dual-SIM-fähig sind. Der Vorteil von Dual SIM: Nutzer können zum Beispiel eine SIM-Karte für private Telefonate und eine für geschäftliche Anrufe in das Handy einlegen. Oder neben der Standard-SIM-Karte im Urlaub eine Prepaid-Karte einsetzen, um teure Roaming-Kosten zu vermeiden.

Samsung Smartphones mit oder ohne Vertrag kaufen

Auf der Suche nach dem passenden Handy kann die Übersicht schnell verloren geben. Deswegen bietet inside handy nicht nur die Möglichkeit, Smartphone Testberichte zu lesen, sondern auch die Chance, günstige Handytarife zu finden. Im Tarifrechner besteht auch die Möglichkeit, die besten Tarife mit dem persönlichen Lieblings-Smartphone zu kombinieren.

Samsung zündet die erste 5G-Rakete mit neuem High-End-Arbeitsspeicher

Samsung Arbeitspeicher 8-gigabit (Gb) LPDDR5 DRAM
Der neue Mobilfunkstandard 5G steht vor der Tür und das wollen natürlich auch die großen Smartphone-Hersteller für ihre Zwecke nutzen. Denn 5G verspricht völlig neue Möglichkeiten, die im Mobilfunk bisher nicht vorstellbar sind. Stichwort: Latenz. Samsung hat nun bekannt gegeben, einen neuen Arbeitsspeicher entwickelt zu haben, der speziell auf die Bedürfnisse von 5G zugeschnitten ist und zudem stromsparender arbeitet.

Media-Markt-Bundle: Galaxy S9 mit 10-GB-Tarif für einmalig 9 Euro

Samsung Galaxy S9
Neben einzelnen Geräten wie einem Kühlschrank oder Kopfhörern, können Interessierte über Media Markt auch Tarif-Bundles inklusive Smartphone bestellen. Diese werden, genauso wie die sonstigen Produkte auch, von Zeit zu Zeit zu Aktionspreisen angeboten. Derzeit kann so das Samsung Galaxy S9 in Kombination mit einem 10-GB-LTE-Tarif für einmalig 9 Euro erworben werden.

Mit dieser Geschwindigkeit surfen aktuelle LTE-Handys

Funkmast mit diversen Antennen
Smartphones gehören für die meisten Menschen genauso zum Alltag wie der Fernseher oder das Frühstück. Und in Zeiten, in denen mobile Internetverbindungen immer schneller werden, bereitet auch die Nutzung entsprechend Freude. Vorausgesetzt, das persönlich verwendete Handy ist mit der neuesten LTE-Antennentechnik ausgestattet. Wie schnell das Handy funken kann, hängt meist aber nicht mehr vom Mobilfunknetz, sondern vom im Smartphone verbauten LTE-Modem ab.

Alte Handys entsorgen: So macht man es richtig

Alte Handys entsorgen
Etwa alle drei Jahre werden hierzulande Handys durch neue Geräte ersetzt. Die alten Wegbegleiter werden daraufhin oftmals verkauft oder aber in eine Schublade geworfen, wo sie zusammen mit ihren Vorgängern auf das Ende der Welt warten. Das ist jedoch keineswegs eine gute Idee, denn es schadet nicht nur der Umwelt, sondern eventuell auch den Handy-Preisen. Grund genug, sich darüber Gedanken zu machen, mit ausgedienten Handys anders umzugehen.

Größte Handy-Fabrik der Welt: Samsung setzt auf Gigantismus

Samsung Galaxy S9+
Samsung kämpft. Der südkoreanische Technik-Konzern und größter Smartphone-Hersteller der Welt kämpft aktuell mit sinkenden Absatz- und Quartalszahlen. Die Gründe sind vielfältig und vor allem im gestiegenen Konkurrenzdruck zu suchen. Anstatt die Wunden zu lecken, geht das Unternehmen in die Offensive. Neue Märkte müssen her. Eine Prise Gigantismus hat dabei noch nie geschadet, wie sich jetzt in Indien zeigt.

Huawei Mate 10 Pro, Moto Z2 Force und Honor 9: Wochenend-Angebote bei Saturn

Huawei Mate 10 Pro
Saturn lockt mit einer weiteren Preisschlacht und will mit den "Weekend Deals" Technik zu vermeintlich niedrigeren Preisen als sonst an den Mann bringen. Doch es ist nicht alles günstig, an dem ein "Reduziert"-Siegel klebt. So sind aus dem Smartphone-Bereich, der scheinbar 30 Sonderangebote enthält, drei Schnäppchen zu machen. Darunter befindet sich unter anderem das Huawei Mate 10 Pro.

Samsung Galaxy J6 vorgestellt: Der neue Einsteiger kommt nach Deutschland

Samsung Galaxy J6
Samsung hat damit begonnen seine Einsteigerserie Galaxy J in der neuen Generation nach Deutschland zu bringen. Den Anfang macht aktuell das Samsung Galaxy J6, das ab Mitte Juli auf den hiesigen Märkten aufschlagen wird. Ein Super-AMOLED-Display und die Kamera sollen unter anderem Flaggschiff-Funktionen und -Merkmale in die Einsteigerklasse bringen.

Android-Sicherheitslücke: Bundesamt spricht von Risikostufe 3

Googleplex, der Hauptsitz von Google in Mountain View, Kalifornien, USA
Spätestens seit es das Internet gibt, existieren auch Hacker, die ungesicherte Bereiche und Schwachstellen im Programmcode ausnutzen, um sich einen Zugang zu einem Gerät zu verschaffen. Betroffen sind dabei heutzutage jedoch nicht nur die handelsüblichen Computer, sondern auch die tragbaren Rechner – Smartphones. Dies beweist abermals die derzeitige Warnmeldung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Marken und Namen: Das bedeuten die Markennamen der Handy-Hersteller

Mobilfunk-Marken O2 Telekom und Vodafone
Ein Name mit Wiedererkennungswert ist für jede Firma das beste Marketing. In Zeiten, in denen Start-Ups wie Pilze aus dem Boden schießen, ist ein guter Markenname aber noch viel mehr: Er kann den Wert des gesamten Unternehmens steigern, das Vertrauen des Kunden erlangen und sogar ausschlaggebend für den Erfolg des Börsengangs sein. 

Nach sieben Jahren: Ende des Patentstreits zwischen Apple und Samsung

Apple vs. Samsung
Im Mobilfunk-Bereich sind gegenseitige Klagen nichts Neues. Solche Gerichtsverhandlungen werden oft wie ein Schachspiel geführt, bei dem jeder Zug eine Reaktion des Gegenübers provoziert. So ging Apple seit 2012 wegen Patentrechtsverletzungen gegen Samsung gerichtlich vor. Nun einigten sich beide Seiten - überraschend - und der Fall kann ad acta gelegt werden.

NEUESTE HANDYS