Tarifrechner Handytarife

Den richtigen Mobilfunk-Tarif finden

Tarifdschungel Handytarife: Wer auf der Suche nach einem neuen Tarif für sein Smartphone ist, findet sich meist schwer zurecht. Von Anbieter zu Anbieter sind die Unterschiede bei den Smartphone-Tarifen zum Teil sehr groß. Feinheiten oder Details erkennen Nutzer oft erst auf den zweiten oder dritten Blick. Der inside handy Tarifvergleich zeigt zu jedem Handyvertrag alle Einzelheiten.

Der inside handy Tarifvergleich

5 Tipps für den besten individuellen Tarif

  1. Wenigtelefonierer? Dann muss es keine Allnet-Flat sein.
  2. Mobiles Internet nur für WhatsApp und gelegentliches Surfen? 2 GB Datenvolumen reichen hier locker.
  3. LTE ist nicht nur schneller, sondern auch besser ausgebaut und häufiger verfügbar.
  4. Vertrag plus Smartphone: Preis immer auf die Vertragslaufzeit zusammenrechnen. Getrennt kaufen ist oft günstiger.
  5. Monatlich kündbare Tarife sind meist teurer, bieten aber eine bessere Kostenkontrolle.

So funktioniert der inside handy Tarifvergleich

Der Tarifrechner von inside handy hilft bei der Wahl des perfekten Handytarifs. Die finale Entscheidung kann er aber nicht abnehmen. Über diverse Filter und Einstellungs-Möglichkeiten werden passende Angebote ausgegeben. So wählt man zum Beispiel aus, dass nur Handytarife angezeigt werden, bei denen ein gewisses Minutenkontingent pro Monat inklusive ist. Die Alternative sind Allnet-Flatrates, die unbegrenztes mobiles Telefonieren versprechen.

Thema Datenvolumen: Soll es der kleine Tarif mit ein paar hundert MB oder 1 bis 2 GB sein? Oder kommt doch der Vielsurfer-Tarif mit 10 GB und mehr infrage. Favorisiert man vielleicht ein ganz bestimmtes Netz? Der Tarifrechner zeigt nur gewünschte Ergebnisse an.

Dazu kann auch ein Maximalbetrag der monatlichen Kosten angegeben werden. Und wer statt eines SIM-only-Angebots lieber einen Tarif inklusive einem neuen Smartphone buchen möchte, findet ebenfalls zahlreiche Angebote.

Welches ist das richtige Netz?

Die Auswahlfelder des Tarifrechners bieten auch die Möglichkeit, dass nur Tarife in ausgewählten Netzen – Vodafone, Telefónica Deutschland (O2) oder Telekom – angezeigt werden.

Wichtig ist, sich im Vorfeld genau darüber zu informieren, welches Netz man nutzen möchte. Tarife im Netz von Vodafone und der Deutschen Telekom sind in der Regel etwas teurer. Dafür bieten sie vor allem in ländlichen Regionen und in vielen Regionen Deutschlands auch im Zug und entlang der Autobahnen eine bessere Netzabdeckung als Tarife im O2-Netz.

LTE oder kein LTE?

Tarife mit LTE sind vor allem in den Netzen von Telekom und Vodafone deutlich teurer. Sie bieten aber auch ein schnelleres Netz und eine bessere Netzabdeckung als Tarife ohne LTE. Wer viel außerhalb von Städten mobil surfen will, sollte LTE-Tarife wählen.

Prepaid – Alternative mit Kostenkontrolle

Prepaid-Verträge geben dem Nutzer die volle Kostenkontrolle. Einmal abgeschlossen, verbraucht der Kunde nur das, was vorher an Gegenwert eingezahlt wurde. Im Tarifrechner wählt man zwischen Vertrag oder Prepaid aus, welcher Tariftyp gewünscht ist. Die Prepaid-Angebote der Netzbetreiber beinhalten mittlerweile vollen LTE-Zugang mit der maximal möglichen Bandbreite. Aber auch andere Anbieter, zum Beispiel Aldi Talk, haben LTE-Zugang. Hier gibt es zwar nicht die Maximalgeschwindigkeit. Allerdings zeichnet sich LTE primär durch die bessere Netzabdeckung und -kapazität aus.

Im Prepaid-Bereich von inside handy kann erschöpftes Guthaben bequem weider aufgeladen werden.

 

Spartipp: Handytarife mit Sofortbonus buchen

Sparfüchse legen ein besonderes Augenmerk auf Tarife, die einen Sofortbonus enthalten. Damit lassen sich Handytarife abschließen, die noch einmal ein wenig günstiger ausfallen als regulär.

Aber: Dieser Einmalbonus wird häufig mit der gesamten Vertragslaufzeit verrechnet. Tatsächlich wird er aber in einem Stück ausgezahlt. Am Ende wird monatlich der Preis vom Konto abgezogen, der auf der Rechnung steht. Der Bonus wird dabei aber nicht mehr berücksichtigt. Um auf den versprochenen Betrag zu kommen, darf der Bonus nicht als solcher behandelt und für andere Zwecke ausgegeben werden.

Weitere Tarifrechner von inside handy

Spartipp II: inside handy lesen

inside handy hat den Mobilfunk-Markt in Deutschland fest im Blick. Die Redaktion reagiert auf kurzfristige Sonderangebote von Providern oder Netzbetreibern mit entsprechenden Artikeln. Diese enthalten auch eine redaktionelle Einschätzung. Mit dem richtigen Timing wird hier bares Geld gespart. Dank verschiedener Partnerschaften bietet inside handy außerdem unregelmäßig exklusive Leserdeals an.