AKTUELLE NEWS

Das Razer Phone 2 im Benchmark-Test: Ein schicker, schneller Gaming-Brocken

Razer Phone 2 von hinten
Der Gründungsvater des modernen Zocker-Handys bekommt einen Nachfolger. Hersteller Razer stellte in Los Angeles die neue Generation des Phone-Modells vor. Das Razer Phone 2 möchte vor allem eins: Die Kritikpunkte des Vorgängers ausmerzen und ein runderes Smartphone-Erlebnis bieten. Im ersten Benchmark-Test beweist es, dass sich das neue Gaming-Handy schon auf einem guten Weg befindet.

Selbstfahrende Autos: Studie zeigt Schattenseiten der kommenden Technologie

Selbstfahrende Autos
Innovationen, die das Mobilitätsverhalten der Menschen ändern, gab es im Laufe der Jahre bereits viele. Von öffentlichen Verkehrsmitteln in der Vergangenheit bis hin zu relativ modernen Modellen wie Carsharing. Der Straßenverkehr der Zukunft könnte von selbstfahrenden Fahrzeugen geformt und bestimmt werden. Neben offensichtlichen Vorteilen hätte dies jedoch auch größere Nachteile.

Apple löscht Abo-Fallen-Apps

Apple Abo-Fallen
Es klingt eigentlich recht praktisch: Mit nur wenigen Klicks ein App-Abonnement abschließen und die gewünschte Anwendung ohne weiteren Aufwand bequem nutzen. Diese Funktion sollte Apple-Nutzern durchaus bekannt sein. Ganz so problemlos funktioniert es dann aber doch nicht, denn manche Entwickler nutzen das Abo-Modell, um Nutzer gezielt auszutricksen und sich zu bereichern. Nun reagiert Apple.

NetCologne Vectoring-Ausbau: 60.000 Haushalte in 24 Städten surfen schneller

Glasfaser-Ausbau bei NetCologne
Neuigkeiten von NetCologne: Der regionale Netzbetreiber aus Köln bietet ab sofort Breitband-Anschlüsse auf Basis von Vectoring-Technologie an. Kunden, die einen solchen Anschluss nutzen können, surfen künftig schneller im Internet. Angeboten werden die Vectoring-Tarife in gleich 24 Städten – rund 60.000 Haushalte profitieren.

Amazon Prime für Studenten ab sofort auch als Monatsabo

Mann lehnt lässig an Mauer und schaut auf sein Smartphone
Das Studentenleben hat viele Vorteile. Massenhaft bekommen Studierende Rabatte und monatliche Vergünstigungen angeboten. So ab sofort auch bei Amazons Dienst. Prime bekommen deutsche und österreichische Studenten nun mit einem neuen Zahlungssystem.

Gigaset GS270: Android-Update für das Volks-Smartphone

Gigaset GS270 Pressebild
Taufrisch ist das GS270 von Gigaset nicht, es ist bereits seit über einem Jahr im Handel. Der deutsche Hersteller verpasst seinem Smartphone trotzdem ein Update. Das beschränkt sich nicht nur auf neue Funktionen, sondern bringt eine neue Betriebssystem-Version. Diese ist allerdings ebenso wenig neu wie das Smartphone an sich.
ALLE NEWS

BESTE HANDYS

AUCH AKTUELL

Neues Smartphone von Palm: Die Kultmarke kehrt zurück

Manch einer mag sich noch daran erinnern: In den 1990ern kamen die ersten Handys auf, damals noch PDA genannt. Nichts anderes als ein kleiner Computer mit Eingabestift. Zu dieser Zeit mischte der Hersteller groß mit. Nun, knapp zwanzig Jahre später, ist der Hersteller mit neuem Smartphone zurück auf dem Markt.

Smartphones von Xiaomi jetzt auch bei mobilcom-debitel

Smartphones aus dem Hause Xiaomi gelten vielerorts als Preis-Leistungs-Kracher. Viel Hardware für wenig Geld lautet die Devise. Für deutsche Nutzer gibt es aber oft ein Problem: Die Xiaomi-Smartphones sind hierzulande häufig nur über Umwege zu bekommen, da der chinesische Hersteller in Deutschland noch nicht offiziell in den Vertrieb gestartet ist. Jetzt bringt sich aber ein namhafter Provider in Stellung, um neben etablierten Marken auch Smartphones von Xiaomi zum Kauf anzubieten.

Nach EU-Bußgeld: Google ändert das Geschäftsmodell von Android

Neben iOS ist Android das weit verbreitetste mobile Betriebssystem rund um den Globus. Während Apples iOS nur Geräte aus eigenem Hause besitzen, dürfen sich zahllose Smartphone-Hersteller an Googles System bedienen. Bislang waren für die Unternehmen sämtliche Android-Komponenten kostenlos. Dies ändert sich nun.

Makerphone: Das Handy, das man selbst zusammenbaut

Dass man Smartphones auseinander bauen kann, ist heutzutage eine Seltenheit. Und dass Smartphone-Nutzer wissen, wie es im Inneren eines Handys aussieht, darf stark bezweifelt werden. Das Projekt Makerphone kommt aus Kroatien, nahm sich beide Tatsachen zu Herzen und bietet ein Smartphone an, das komplett selbst zusammengebaut werden muss.

NEUESTE HANDYS