Tarife

Tarife

Vodafone: Erste Discounter-Angebote mit LTE

Blick auf die Vodafone-Niederlassung in Hannover
Vodafone-LTE ist bislang rar gesät: Nur die Vodafone-Tarife selbst sowie Angebote von Providern, die die Vertragstarife nachbauen, kommen bisher mit dem aktuellen Mobilfunkstandard daher. Discunter-Tarife bleiben bislang außen vor. Doch jetzt ändert sich das – es gibt ein erstes Provider-Angebot mit Vodafone-LTE-Netz.

High: Günstige Allnet-Flats im Telekom-Netz – mit LTE

Frau mit Smartphone freut sich
Bei Sparhandy rauchen offenbar nicht nur die Köpfe in der Marketingabteilung. Aus Köln kommen neue Tarife: Aus der "Sparhandy Allnet-Flat" wird die neue Tarifmarke "High". Was Sparhandy wirklich in die Tarif-Tüte steckt, zu welchen Preisen Kunden "High" werden und mit welchen Aktionen Sparhandy die neuen Tarife befeuert, klärt der Tarif-Check.

Kostenlose Handy-Tarife: Netzclub führt den Hero-Tarif ein

Ein Man sitzt auf einer Parkbank und nutzt sein Handy
Die Telefónica-Marke Netzclub überarbeitet die Tarife. Kunden bekommen weiterhin auf Wunsch einen komplett kostenlosen Tarif, mit dem sie 200 MB versurfen können. Gleichzeitig führt Netzclub aber ab sofort auch den neuen Hero-Tarif ein. Auch er ist in Teilen werbefinanziert. Gleichzeitig wird die Allnet-Flat abgeschafft.

Endlich günstiger: iPhone XR und iPhone XS mit Vertrag

iPhone XS mit Box und Zubehör vor blauem Hintergrund
Ein iPhone XR oder ein iPhone XS mit Vertrag findet man in jedem Mobilfunk-Shop zu mehr oder weniger hochpreisigen Konditionen. Ein aktuelles Angebot kommt aus der Hauptstadt: Der Berliner Mobilfunkhändler DEINHANDY hat kurz vor dem Wochenende zwei preiswerte Bundles zusammengestellt.

O2 Free ist künftig eine LTE-Flatrate

Das O2-Logo auf einer Wand.
Mit O2 Free hat Telefónica bei seiner Kernmarke bereits einen Benchmark gesetzt: Nach Verbrauch des Datenvolumens kann dennoch mit 1 Mbit/s weitergesurft werden – bislang nur per UMTS-Netz. Ab dem 2. Mai ändert sich das: Dann kann auch im LTE-Netz unlimitiert gesurft werden.

1&1 verdoppelt Datenvolumen in Allnet-Flats – bis zu 15 GB gratis im Monat

Mann hält sein Handy auf dem Rucksack.
Neukunden von 1&1 profitieren derzeit von einer bereits von früher bekannten Aktion: Der Anbieter aus Montabaur verdoppelt aktuell das in den Allnet-Flats inkludierte Datenvolumen kostenfrei über die gesamte Mindestlaufzeit von zwei Jahren. Die Aktion gilt für alle Allnet-Flat-Tarife, die im Netz von Telefónica Deutschland realisiert werden.

sipgate: Mobilfunk-Datentarife jetzt schneller und günstiger

Frau mit Handy auf einer Bank.
Lange schien es, als habe sipgate sein Mobilfunkprodukt simquadrat vergessen. Keine neuen Features und keine neuen Tarife waren zu vernehmen. Doch jetzt hat sich sipgate mit neuen Konditionen zurück gemeldet.

Kostenlos und unlimitiert: Telekom verschenkt die DayFlat

Menschen surfen im Internet auf ihren Smartphones
Erst waren es 300 MB, dann 500 MB und nun eine Tagesflat: Die Geschenke der Telekom werden großzügiger. Den kompletten April über können alle Telekom-Mobilfunk-Bestandskunden 24 Stunden lang kostenlos surfen.

Justizministerium: Kürzere Vertragslaufzeiten für mehr Verbraucherschutz

Plenarsaal Deutscher Bundestag
Schließt man einen neuen Mobilfunkvertrag oder Ähnliches ab, sind Verbraucher in der Regel an eine längere Vertragslaufzeit gebunden. Selten beträgt diese einen Monat, sondern vielmehr mindestens zwei Jahre. Das soll sich der Politik zufolge künftig ändern.

Telekom StreamOn: Die Streaming-Flatrate für Musik, Videos und Games

Telekom StreamOn auf einem Handy
Kunden der Deutschen Telekom können in den Magenta-Mobil-Tarifen seit April 2017 mit StreamOn eine kostenlose Streaming-Option zu ihrem Handytarif hinzubuchen. Nutzt der Kunde einen der Partner-Streaming-Dienste, so wird das gebuchte Datenvolumen des Vertrages nicht belastet. Nahezu jeden Monat gibt es neue Partner.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 57
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

NEUESTE HANDYS