Aktualisierungen im Überblick  Samsung Galaxy A5 (2017): Update auf Android Oreo rollt an

vom 11.05.2018, 18:14
Samsung Galaxy A5 (2017)
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de

Samsungs Galaxy A5 aus dem vergangenen Jahr zählt zu den beliebtesten Smartphones – auch bei den Lesern von inside handy. Das Mittelklasse-Smartphone bekam 2017 das Update auf Android Nougat, nun kommt das Galaxy A5 (2017) offenbar auch in den Genuss des Oreo-Kekses. Die Redaktion von inside handy fasst alle Neuerungen zusammen.

Im Spätsommer 2017 lieferte Samsung für sein Galaxy A5 (2017) Android Nougat aus, nun folgt ein halbes Jahr danach auch die Aktualisierung auf die neueste Betriebssystemversion, Android 8 Oreo. Auch Samsungs Nutzeroberfläche wird auf Experience 9.0 aktualisiert. Wie der Technikblog SamMobile berichtet, ist das Update vor einem Monat in Russland angekommen. Nun rollt das Update auch in Europa an. Es dürfte also nicht mehr allzulange dauern, bis auch deutsche Nutzer Android Oreo erhalten. Auf dem Exemplar der Redaktion von inside handy ist das Oreo-Update bislang nicht aufschlagen.

Damit versorgt Samsung das erste Smartphone mit Android Oreo, das nicht in der Oberklasse verortet ist. Das Update für Galaxy A5 (2017) ist 1,2 GB groß und sollte in einer aktiven WLAN-Verbindung installiert werden. Empfehlenswert ist außerdem eine Datensicherung vor dem Systemupdate. In der Regel werden entsprechende Updates automatisch angeboten, alternativ lassen sie sich aber auch in den Einstellungen manuell einsehen. Im Anschluß an das Update müssen einige Apps wie Samsung Pay, Samsung Internet, Samsung Notes und E-Mail möglicherweise manuell aktualisiert werden.

Samsung Galaxy A5 (2017) Android 8 Oreo
Das Galaxy A5 (2017) mit Android 8 Oreo                                                                Bildquelle: SamMobile

Da das Update laut Medienberichten das gleiche wie bei Samsungs Flaggschiffen ist, zählt zu den Neuerungen unter anderem der Samsung-Dual-Messenger, neue hauseigene Emojis, Smart View oder auch die Find-My-Mobile-Funktion.

Update auf Android 7 Nougat

Ende August 2017 lieferte Samsung bereits das rund 1,3 GB große Update auf Android 7 Nougat aus. Die neue Version des Betriebssystems brachte eine ganze Reihe von unterschiedlichen Neuerungen und Verbesserungen mit sich. Auch die Samsung-UX, also die Benutzeroberfläche des koreanischen Unternehmens, wurde aktualisiert.

Samsung Galaxy A5 (2017) Update
Bildquelle: inside-handy.de

Samsung Galaxy A5 (2017) - Technische Daten

Das wasserdichte Samsung Galaxy A5 (2017) mit 32 GB Speicherplatz ist mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display ausgestattet, das durch Gorilla Glas 5 vor etwaigen Beschädigungen geschützt wird. Für den Antrieb sorgt ein von Samsung selbst entwickelter Exynos 7880-Prozessor, dem 3 GB RAM zur Seite gestellt werden. Auf der Rückseite kommt eine 16-Megapixel-Kamera zum Einsatz, gleiches gilt für die Selfie-Kamera auf der Vorderseite.

Samsung Galaxy A5 (2017) im Test: Hands-On

  • 1/18
    Das neue Samsung Galaxy A5 (2017) von allen Seiten
    Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de
  • 2/18
    Das neue Samsung Galaxy A5 (2017) von allen Seiten
    Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de

Samsung Galaxy A5 (2017) überzeugt im Test

Im Test des Samsung Galaxy A5 (2017) wurde deutlich, dass das Smartphone vor allem mit einem guten Display und einer starken Verarbeitung punkten kann. Die Kamera erweist sich allerdings im Gegensatz dazu als eher mittelmäßig und auch der Prozessor gehört nicht zu den schnellsten am Markt. Trotzdem reichte es in der Endabrechnung zu starken vier von maximal fünf möglichen Sternen.



Quellen: Sammobile, Phonearena | Bildquelle kleines Bild: Michael Büttner / inside-handy.de | Autor: Redaktion inside handy
News bewerten:
 
8 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Updates, Android, Android Updates, Handys unter 400 Euro, Samsung, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen