News

News

Kamera-Kracher: Huawei Mate 30 Pro mit Kino-Objektiv

Das Huawei Mate 30 Pro könnte zum Kamera-Smartphone des Jahres mutieren. Mit gleich fünf Kameras soll das chinesische Flaggschiff die Konkurrenz das Fürchten lehren. Dafür muss der Käufer aber vermutlich mehr investieren, als ihm lieb ist.

Galaxy A10 bei Aldi im Angebot: Schnäppchen oder Ramsch?

Aldi verkauft ab dem kommenden Donnerstag das Samsung Galaxy A10. Der Preis für das Budget-Smartphone ist niedrig. Doch wie viel Smartphone bekommt man dafür?

DataSpii: Erweiterungen für Chrome und Firefox spionieren Millionen Nutzer aus

Es ist mal wieder ein großes Datenleck im Internet aufgetaucht. Dieses Mal sind Nutzer von Googles Chrome und Mozilla Firefox betroffen. Verantwortlich dafür sind Erweiterungen der Browser. Insgesamt 4 Millionen User wurden ausspioniert.

Sony Xperia 2: So will Sony an die Spitze

Sony Xperia 2 Gerüchtebild
Flaggschiffe wie das Samsung Galaxy S10 Plus oder das Huawei P30 Pro haben meisten eines zu bieten: Superlative. Die beste Kamera, den größten Akku oder das edelste Gehäuse – in mindestens einer Disziplin will man als Smartphone-Hersteller die Nummer 1 sein. Sony hat das auch schon des Öfteren geschafft. Meistens mit der Display-Auflösung oder mit dem Display-Format. Jetzt wollen die Japaner beides verbinden und sich bei der Schärfe auf den Thron setzen.

Netflix-Abo nur für Smartphones kommt – aber…

Netflix Symbolbild
Netflix wird ein spezielles Abo-Paket nur für Smartphones einführen. Das berichtet The Verge. und bestätigt damit erste Hinweise vom Frühjahr. Die Einführung erfolgt jedoch zunächst nicht in Deutschland. Dabei wäre das inzwischen durchaus denkbar.

Updates für Huawei-, Xiaomi und Samsung-Flaggschiffe

Huawei Mate 20 Lite mit Android.
Kauft man sich ein Flaggschiff-Smartphone, kauft man neben High-End-Leistung, tollen Displays und herausragenden Kameras auch die Sicherheit mit, Updates zu erhalten. Das zumindest erwarten Kunden von ihren Herstellern. Vorbilder hier sind Apple, OnePlus und Google. Doch auch viele andere Hersteller bieten häufige Software-Updates und damit auch Sicherheit an. Jetzt sind wieder einige Kunden bedient worden.

Huawei: Hongmeng OS ist keine Android-Alternative

Huawei-Logo vor Lichterwand.
Das kommt überraschend: Nachdem in den vergangenen Wochen Huaweis eigenes Betriebssystem mit dem Namen Hongmeng OS (auch Ark OS) als heiße Android-Alternative gehandelt wurde, rudern nun zwei hochrangige Mitarbeiter zurück. Es soll sich eher um IoT-Software als Firmware für das Smartphone handeln.

Tarifaktionen, LTE und mehr Datenvolumen: Die Tarif-Änderungen der Woche

Zwei Pfeile mit der Beschriftung Festnetz-Tarife und Mobilfunktarife
Auf dem Tarifmarkt hat sich in dieser Woche einiges getan. Nicht nur bei Vodafone und der Telekom wurden entscheidende Änderungen im Tarifportfolio vorgenommen. Auch die Anbieter, die kein eigenes Netz betreiben, haben in dieser Woche an ihren Tarifen geschraubt. Unter anderem hat Drillisch mit seinen Marken wieder Aktionen gestartet.

Verbraucherzentrale warnt vor Streaming-Abofallen

Frau wartet auf ihren Flug und schaut Netflix auf ihrem Smartphone
Video-on-Demand- und Streaming-Dienste werden immer beliebter. Amazon Prime Video und Netflix haben besonders bei der jungen Generation mittlerweile das klassische Fernsehen verdrängt. Mit der Beliebtheit der neuen Serien- und Film-Plattformen machen sich jedoch auch unseriöse Anbieter und Abzocker breit.

FaceApp: Die neue alte Hype-App und das leidige Thema Datenschutz

Eine neue Challenge überzieht gerade die sozialen Medien: Sie firmiert unter dem Namen „#AgeChallenge“ oder auch „#FaceAppChallenge“. Dabei laden Nutzer Bilder von sich hoch, die mit der Anwendung „FaceApp“ verjüngt oder gealtert wurden. Die App ist ein alter Bekannter in der Welt der Viral Hits und mit ihr kommt auch das Thema Datenschutz wieder auf den Plan.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 788
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

NEUESTE HANDYS