HomeMobiles Internet

Mobiles Internet

Wings Connect von Eurowings: So gut funktioniert das WLAN im Flugzeug

Eine A320 von Eurowings steht auf einem Flughafen-Vorfeld
Lange Jahre galt das Flugzeug als einer der letzten Orte ohne Telefon und Internet. Das ändert sich. Inzwischen gibt es selbst auf Kurzstrecken schon WLAN an Bord. inside handy hat Wings Connect bei Eurowings testen können.

Browser Push abbestellen: So geht’s bei Chrome, Firefox, Edge und Co.

Browser-Push in der Benachrichtigungs-Leiste eines Android-Handys
Push-Benachrichtigungen auf dem Handy oder dem Desktop sind nützliche Nachrichten-Tools, sie können aber auch nervig sein. Etwa, wenn man nicht weiß, woher der Push wirklich kommt, oder wenn die Nachrichten zu belanglos oder penetrant wirken. Eine Nachricht an den Urheber des Pushs nützt wenig. Zum Abbestellen der Push-News müssen die Browser-Einstellungen geändert werden.

DKB kündigt Start bei Google Pay an

DKP- und Google-Logo und ein Smartphone mit einer Kreditkarte im Bildschirm
Google Pay ermöglicht das Bezahlen an der Supermarktkasse mit dem Handy – nur per NFC. Doch bislang krankt der Dienst noch an entsprechend attraktiven und verbreiteten Banken, die den Google Pay unterstützen. Das wird sich ändern. Die DKB hat den Start bei Google Pay jetzt offiziell angekündigt.

„Unrealistisch, unzumutbar, investitionsfeindlich“: Kritik an 5G-Vergabebedingungen von allen Seiten

Ein Speedtest im 5G-Netz bringt 2 Gbit/s
Am Montag hat die Bundesnetzagentur die finalen Regeln für die 5G-Auktion vorgelegt. Damit steht auch fest, welche Auflagen die Netzbetreiber für den Ausbau der Netze akzeptieren müssen. Doch schon kurz nach der Bekanntgabe steht fest: Glücklich ist mit den Regeln niemand. Gar von Klagen gegen die Regeln ist die Rede.

5G – Alles zum neuen Mobilfunkstandard

Mobilfunk-Standards 3G, 4G, 5G auf einem Tacho
5G – diese Kombination aus Zahl und Buchstabe ist für die Mobilfunkbranche wie eine Verheißung. Ab 2020 wird der neue Mobilfunkstandard auch aktiv angegangen. Erste Netz-Infrastrukturen und Endgeräte können genutzt werden. Was genau hinter 5G steckt, was in den nächsten Jahren erwartet wird und was Zukunftsmusik der nächsten Jahrzehnte ist, zeigt das große 5G-Spezial.

5G im Einsatz: Neue Möglichkeiten für Industrie, Medizin und private Nutzer

Schnelleres Internet für unterwegs? Wer mit 5G eine reine Beschleunigung seines Mobilfunkvertrages erwartet, hat nicht unrecht, übersieht aber die Tragweite, die der neue Mobilfunkstandard mit sich bringt. Die Anwendungsszenarien, die durch 5G-Mobilfunk ermöglicht werden, bewegen sich zwischen kühner Prognose und unfassbarer Science-Fiction.

Samsung Galaxy S8 samt 2-GB-Tarif im Halloween-Deal

Samsung Galaxy S8
Lange wird es nicht mehr dauern, bis Geister und Dämonen in der Halloween-Nacht durch die Straßen ziehen und unachtsame Passanten das Gruseln lehren. Modeo nahm das Ereignis derweil zum Anlass für einen Halloween-Deal, der so gut sein soll, "dass es fast schon unheimlich ist". Ob das tatsächlich zutrifft oder der Preis das einzige erschreckende an dem Tarif-Bundle ist, zeigt dieser Artikel.

Telekom LTE-Ausbau: 400 Standorte für über 300.000 Menschen

Die Zentrale der Telekom bei Nacht
Die Deutsche Telekom hat 400 neue LTE-Antennen in Betrieb genommen und erweitert damit die Netzabdeckung in der Bevölkerung auf 97,6 Prozent. Doch auch beim Glasfaserausbau hat der Bonner Konzern nachgelegt. Alle neuen Standorte, ob beim Telekom LTE-Ausbau oder dem Glasfaser-Ausbau, gibt es in der Übersicht.

Modeo: Daten-Flatrates zum Sonderpreis – auf Wunsch mit iPad für 4,95 Euro

Ein Mann sitzt vor seinem Laptop
Schnell mit dem Notebook oder Tablet im Internet surfen: Mobile Datentarife machen es möglich. Und jetzt gibt es bei Modeo die Möglichkeit, aus verschiedenen Aktionstarifen den vielleicht passenden herauszusuchen - auf Wunsch sogar mit einem iPad von Apple für nur 4,95 Euro einmalige Zuzahlung.

Telekom will 5G-Netz mit 99 Prozent Abdeckung bis 2025 ausbauen

Tim Höttges auf dem Telekom Netzetag
Telekom-Chef Tim Höttges hat heute in Berlin sein 8-Punkte-Programm für 5G vorgestellt. Darin bietet er eine 99-prozentige Bevölkerungsabdeckung mit dem neuen Netz bis 2025 an.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 27
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

NEUESTE HANDYS