Xiaomi Mi 8: Neue Flaggschiff-Version enthüllt

2 Minuten
Xiaomi Mi 8
Bildquelle: Xiaomi
Erst vor Kurzem hat Xiaomi drei neue Smartphones enthüllt: Das Mi 8, Mi 8 Explorer Edition und das Mi 8 SE. Nun liefert der chinesische Hersteller nach und will sein Flaggschiff Xiaomi Mi 8 mit mehr Speicherplatz versehen. Das Modell soll bereits zeitnah veröffentlicht werden.

Xiaomi steht derzeit im Zeichen der Acht: Hat das Unternehmen bereits drei Smartphones der Mi-8-Produktpalette neben dem Flaggschiff Mi 8 enthüllt, zaubert der chinesische Hersteller nun ein weiteres Modell aus dem Hut. Das Top-Modell Mi 8 Pro erweitert ab sofort das Portfolio.

Xiaomi Mi 8 Pro

Die meisten Spezifikationen ändern sich im Vergleich zum Standard-Modell nicht. So besitzt das Xiaomi Mi 8 Pro ein 6,21 Zoll großes Super-AMOLED-Display, das Inhalte mit 1.080 x 2.248 Pixeln darstellen kann. Geschützt ist es von Gorilla Glass 5. Unter der Haube sitzt Qualcomms Top-Prozessor dieses Jahres, der Snapdragon 845, dessen acht Kerne mit bis zu 2,8 GHz takten. Flankiert wird dieser von einem 6 oder 8 GB großen Arbeitsspeicher. Intern stehen 128 GB Speicherkapazität zur Verfügung. Als grundlegendes Betriebssystem ist Android 8 Oreo in Kombination mit Xiaomis Nutzeroberfläche MIUI 9.5 vorinstalliert.

Zur weiteren Ausstattung zählt auch eine Dual-Kamera. Sie löst mit zwei Mal 12 Megapixeln auf der Rückseite auf. Eine 20-Megapixel-Kamera ist auf der vorderen Seite platziert. Der Akku bietet eine Nennladung von 3.400 mAh. Mit an Bord sind ebenfalls Bluetooth 5.0 und eine Dual-SIM-Option. Zur Gesichtsentsperrung dient im Falle des Mi 8 Pro kein 3D-Scanner, sondern eine Infrarot-Technik.

Quelle: Xiaomi

Verfügbarkeit und Preis

Das Xiaomi Mi 8 Pro wird in der Version mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicherplatz für umgerechnet etwa 400 Euro verkauft. Knapp 450 Euro fordert Xiaomi für die 8-GB-Version. Ob das Xiaomi Mi 8 Pro den Weg auch nach Deutschland finden wird, bleibt unklar. Die Hinweise verdichten sich hinsichtlich der Standard-Variante darauf, dass der chinesische Hersteller das normale Mi 8 in Europa in den Handel einführen wird.

Quellen:

Bildquellen:

  • Xiaomi Mi 8: Xiaomi
Media Markts Online Shop auf einem Handy

Stellenabbau bei Media Markt und Saturn: Sparprogramm soll massenweise Jobs kosten

Mitarbeiter von Media Markt und Saturn fürchten um ihre Arbeitsplätze: Ein Sparprogramm soll hunderte Stellen im Visier haben. Vor allem die Zentrale in Ingolstadt soll bedroht sein. Die Sprecher von Media Markt, Saturn und der Mutter Ceconomy schweigen bisher.
Simone Warnke
Simone liebt Technik und kann sich heute immer noch für ein Smartphone mit mechanischer QWERTZ-Tastatur begeistern. Wenn sie nicht gerade mit David vor der Kamera steht, im Schnittraum sitzt oder Handys miteinander vergleicht, studiert die gebürtige Aachenerin in Bonn Komparatistik - und vergleicht Bücher. Neben ihrer Leidenschaft für Literatur ist Simone ein Bonvivant. Reicht man ihr leckeren Wein und ein paar Tapas, kann man ihr hin und wieder ein paar Sätze auf Spanisch entlocken. Sollte Simone jemand oder etwas auf die Palme bringen - was in etwa einmal pro Dekade passiert - bleibt sie nur kurz oben sitzen. Und lächelt dabei auch schon wieder.

Handy-Highlights

Das Pressebild zum Xiaomi Mi 9 in Schwarz.
Xiaomi Mi 9 SE
Xiaomi Mi 9 SE Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL