Zattoo Ultimate: Neues Angebot bietet Live-TV-Streaming in Full-HD

2 Minuten
Zattoo
Bildquelle: inside-handy.de
Zattoo, das Schweizer Unternehmen mit Sitz in Zürich, startete seinen Live-TV-Streaming-Dienst 2006 zur Fußball-Weltmeisterschaft. Seitdem lässt sich über die App live fernsehen. Nun bietet der Internet-TV-Anbieter ein neues noch umfangreicheres Paket an, was man zum Preis von 20 Euro monatlich erwarten kann, verrät die Redaktion von inside handy.

Der Internet-TV-Anbieter Zattoo bietet ab sofort ein weiteres Bezahl-Abonnement an. Das neue Paket nennt sich Zattoo Ultimate und kostet monatlich 20 Euro. Noch im März sorgte das Unternehmen für ein Ostergeschenk, in dem es die Anzahl der HD-Sender erhöhte. Das bisher bereits bekannte Zattoo-Premium-Abonnement bleibt erhalten und kostet auch weiterhin 10 Euro. Beide Pakete bieten den Empfang von über 100 Fernsehsendern, davon werden rund 65 Programme in HD-Qualität gestreamt. Zattoo Ultimate bietet zusätzlich den Vorteil, dass zehn Programme auch in Full-HD-Auflösung zur Verfügung stehen, sofern neben der Internet-Verbindung auch der verwendete Fernseher Full-HD geeignet ist. Bei den Programmen, die mit Zattoo Ultimate in Full-HD zu sehen sind, handelt es sich zunächst um Das Erste, ZDF, ProSieben, Sat.1, kabel eins, Sport1, sixx, ProSieben MAXX, ZDFneo und Comedy Central. UHD, wie es beispielsweise die Deutsche Telekom über Kabel anbietet, ist nicht verfügbar.

Ein weiterer Vorteil von Zattoo Ultimate ist die Möglichkeit bis zu vier Streams gleichzeitig zu nutzen. Mit Zattoo Premium können die Kunden lediglich zwei Streams parallel empfangen. Als weiteren Mehrwert erlaubt das Ultimate-Paket es bis zu 100 Sendungen aufzuzeichnen, im Premium-Paket sind es bis zu 30 Sendungen. Das EU-weite Streaming, die Restart- und Replayfunktion ist in beiden Tarifen verfügbar. Damit tritt das Unternehmen stärker in Konkurrenz wie On-Demand-Anbieter wie Netflix oder das zuletzt gebeutelte Sky. Das kostenlose Zattoo Free bleibt weiterhin erhalten. Hier lässt sich das Programm nur in SD-Qualität streamen. Die Parallelnutzung von Streams und das EU-weite Streaming sind ausgeschlossen, zudem wird beim Senderwechsel Werbung eingeblendet.

TV-Streaming: Die großen Anbieter im Vergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS