WhatsApp

WhatsApp Logo

Der beliebte Chat-Messenger WhatsApp wurde im Jahr 2009 von Jan Koum und Brain Acton gegründet und hat mittlerweile über eine Milliarde Nutzer. Am 19. Februar 2014 kaufte das soziale Netzwerk Facebook den WhatsApp-Messenger für insgesamt 19 Milliarden Dollar. Durch die Übernahme wurde das Thema Datenschutz im Anschluss in den Medien heiß diskututiert. Dem Messenger fehlte lange Zeit eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, weshalb Datenschützer Nutzer den Umstieg auf andere Messenger wie Threema oder den Telegram Messenger Nahe legten. Trotz aller Kritik blieben die meisten Nutzer dem Messenger jedoch treu. Dies liegt unter anderem an der hohen Reichweite und Bekanntheit des Messengers, als auch an den zahlreichen Funktionen, die längst über das einfache Chatten hinaus gehen. So können Nutzer untereinander auch Fotos, Videos, Sprachaufnahmen, Dateien und den eigenen Standort austauschen – sowohl im privaten Gespräch als auch innerhalb einer großen Gruppe. Auch über den Browser lässt sich mittlerweile über die WhatsApp Web-Funktion chatten. Seit Frühjahr 2015 ist es zudem auch möglich, mit WhatsApp-Kontakten über den Messenger zu telefonieren.

WhatsApp News

WhatsApp ab 16 Jahren: Neues Mindestalter bei WhatsApp nun definitivNeue Datenschutz-Grundverordnung im Check

Die beliebte Kommunikations-Anwendung WhatsApp ist heutzutage auf fast jedem Smartphone zu finden. WhatsApp ist nicht nur bei Erwachsenen sehr beliebt, sondern auch bei Jugendlichen weitverbreitet. Bisher setzten die Nutzungsbedingungen das Mindestalter auf 13 Jahre fest. Bald greift jedoch die neue Datenschutz-Grundverordnung. Der Medienrechtsexperte Christian Solmecke gibt eine Einschätzung.

Freitag, der 13.: WhatsApp-Sprüche und GIFs zum GruselnJetzt gibt's was auf die 12

Halloween ist noch lange nicht in Sicht – dennoch wird es gruselig: Freitag, der 13. steht vor der Tür. Menschen können sich 2018 exakt zwei Mal gruseln und fürchten, denn dass der 13. auf einen Freitag fällt ist nur im April und Juli der Fall. Wie man seine Mitmenschen an der Angst, Freude oder dem Grusel teilhaben lässt, weiß inside-handy.de und hat die besten WhatsApp-Sprüche anlässlich dessen zusammengestellt.

Magazin
Emojis und Smileys zum Kopieren und EinfügenFür Facebook, WhatsApp und Co.

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte." Im Zeitalter der digitalen Kommunikation bezieht sich dieses Sprichwort nicht nur auf Gemälde und Fotos, sondern auch auf Smileys und Emojis. Diese sind jedoch oft nur in überschaubarer Anzahl vorhanden und bieten darum keine großen Auswahlmöglichkeiten. Damit dies künftig kein Problem mehr darstellt, hat inside-handy.de eine Sammlung zum Kopieren zusammengestellt.

Bald auch für Android: Sprachnachrichten erhalten Freisprech-FunktionNeue Funktion

WhatsApp dreht und schraubt weiter an neuen Funktionen, um die Bedienung des Messenger-Dienstes für Nutzer noch bequemer zu machen. Was bisher ausschließlich iOS-Geräten von Apple vorbehalten war, soll nun auch auf Android-Smartphones und -Tablets Einzug halten. Das heißt, Sprachnachrichten können künftig freihändig aufgenommen werden.

Magazin
April, April: Die genialsten WhatsApp-Sprüche zum 1. AprilScherze, Witze, gemeine Streiche

Das Jahr schreitet in Siebenmeilenstiefeln voran und der willensstarke April steht vor der Tür. Dieser vierte Monat macht nicht nur was er will, nein, er lädt auch jedes Jahr aufs neue dazu ein, Freunde, Verwandte und Kollegen auf die Schippe zu nehmen. Scherzkekse, die lustige, verwirrende oder gemeine Sprüche und Witze via WhatsApp, Facebook und über andere Netzwerke verbreiten wollen, bekommen hier eine kleine Auswahl von Genialitäten.

Magazin
Für WhatsApp, SMS und Co.: Die besten Sprüche zu OsternSprüche für Familie, Freunde und Kollegen

Die Tage werden wärmer, die Nächte kürzer und die ersten Blumen zeigen sich: Ostern steht vor der Tür! Im Zeitalter der schnellen Kommunikation heißt das allerdings auch, dass zig Leute in unseren Kontaktlisten rumlungern und auf ihre Ostergrüße warten. Um die Sache ein wenig zu vereinfachen und doch nicht auf die üblichen Ostersprüche zurückgreifen zu müssen, hat inside-handy.de die besten Ostergrüße für WhatsApp und Co. herausgesucht.

Neue WhatsApp-Funktion: "Nummer ändern" wird verbessertBeta verrät Neuerungen

Die  Beta-Version von WhatsApp ist ein riesiges Experimentierfeld. Zahlreiche Funktionen sind hier schon erschienen, die es nie in die finale Fassung geschafft haben. Die neueste Version dürfte hier aber ziemlich schnell durchspazieren. WhatsApp weitet seine Funktion "Nummer ändern" aus.

iMessage: Die Top-10 der iOS-EmojisAusdrucksstark

Aus einem Apple Dokument geht hervor, welche Emojis bei Nutzern von Apple-Geräten zu den beliebtesten gehören und damit häufigsten über iMessage versendet werden. Die Redaktion von inside-handy.de verrät, welche unter den vielen kleinen Ausdrucksbildchen es in die Top 10 geschafft haben.

Magazin
WhatsApp-Update: So bekommt man die neueste Version früherWhatsApp-Beta-Tester werden

Der beliebte Messenger WhatsApp wird ständig weiterentwickelt. Für die Android-Plattform ist eine offene Beta-Version verfügbar, die Nutzern vorab zum Beispiel Zugang zu Funktionen wie Textformatierung ,  schnellen Antworten oder einem neuen Kamera-Interface  gewährte. inside-handy.de zeigt, wie man WhatsApp-Beta-Tester werden und die neusten Features noch vor dem finalen Update im Play-Store erhalten kann.

WhatsApp Sim verbessert seine TarifeMehr Freieinheiten zum gleichen Preis

WhatsApp Sim erhöht die Einheiten in seinen Tarifen WhatsAll 300 und WhatsAll 1000 und benennt diese um, bei einer gleichbleibenden Gebühr. Die Einheiten können von den Nutzern flexibel für SMS, Telefonminuten oder MB genutzt werden.

Google Pay gestartet: Android Pay und Google Wallet werden ersetztMobiler Bezahldienst nicht in Deutschland

Google will das mobile Bezahlen salonfähig machen und hat sich zu diesem Zweck dazu entschieden, seine bisher in Eigenregie entwickelten Anwendungen wie Android Pay oder die virtuelle Geldbörse Google Wallet unter einem Dach zu vereinen: Google Pay soll es ab sofort richten. Wie das Unternehmen bekannt gegeben hat, startet die Anwendung ab jetzt. Doch ähnlich wie Apple bringt auch Google den Dienst vorerst nicht nach Deutschland.

Magazin
Die schönsten Liebessprüche für den ValentinstagPer WhatsApp und Facebook

Valentinstag, der Tag der Liebenden, ist da! Wahre Liebe braucht keine Geschenke, da genügt eine liebe Geste oder intensives Liebesgeflüster. Zu Zeiten von WhatsApp, Facebook und Co. geht das auch auf digitalem Wege. inside-handy.de hat die schönsten Sprüche für Liebende zusammengefasst, und verrät weitere tolle WhatsApp-Funktionen für die perfekten Liebesgrüße an Valentinstag.

WhatsApp Payments: Bezahlfunktion startet in IndienDer Messenger und das Geld

WhatsApp und das Geld: Die Geschichte rund um die Absicht, mit dem Messenger Einnahmen zu generieren, ist lang. Anfänglich wurden noch Gebühren in Höhe von 89 Cent für Android-Nutzer verlangt. Zwischenzeitlich gab es regelmäßige Ängste davor, dass WhatsApp für alle kostenpflichtig werden könnte. Mittlerweile gibt es nun Hinweise darauf, dass der Messenger und Konzernmutter Facebook andere Absichten haben. Sie nennt sich WhatsApp Payments.

Magazin
WhatsApp-Alternativen: Die 10 besten Messenger-AppsTelegram, Signal und Simsme

Seit der Übernahme durch  Facebook stehen WhatsApp  und der Social-Media-Gigant in der Kritik. Für die Nutzer hat sich zwar nichts geändert, Facebook dürfte allerdings größtes Interesse an den Adressbüchern der WhatsApp-Kunden haben . In diesem Zusammenhang und auch aus diversen anderen Gründen stellen sich viele Nutzer die Frage: Was tun? Die Redaktion von inside-handy.de gibt Antworten und verrät, welche alternativen Messenger-Apps es noch gibt.

Diese 157 neuen Emojis kommen 2018 auf Smartphone, Tablet und PCUnicode Emoji 11.0

Das Unicode-Konsortium hat die neuen Emojis für 2018 vorgestellt. Mit insgesamt 157 Neuerungen stocken die Smiley-Macher das Kompendium auf insgesamt 2.784 Bildchen auf. Unter anderem werden neue Frisuren, Tiere und Nahrungsmittel Einzug halten. Dazu gibt es eine neue Superheldin und eine Piratenflagge.

WhatsApp Business vorgestellt: Das kann der neue MessengerFirmenkonten

WhatsApp Business geisterte schon seit geraumer Zeit als Gerücht umher und wurde vor kurzem in einigen Ländern testweise zum Download angeboten. Nun ist es auch in Deutschland soweit und die neue Messenger-App für Firmen ist auch hierzulande erhältlich. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Einblick in die Business-Version.

Magazin
Die besten Geburtstagswünsche für WhatsApp und FacebookGeburtstagssprüche zum Mitnehmen

Einmal im Jahr hagelt es Geburtstagswünsche. Vor allem der digitale Weg hat dabei in den letzten Jahren stark zugenommen. Über WhatsApp und Facebook werden sehr gerne Geburtstagsgrüße ausgesprochen - langweilige Floskeln sind da vorprogrammiert. inside-handy.de hat die schönsten, liebevollsten und lustigsten WhatsApp-Geburtstagssprüche gesammelt. 

WhatsApp mit eigenem Store für StickerNeue WhatsApp-Features

Man kennt sie aus Chat-Apps wie Telegram oder dem Facebook Messenger: Sticker. Bald sollen auch WhatsApp-Nutzer die digitalen Aufkleber verschicken und herunterladen können. Erste Bilder einer Beta-Version zeigen, wie das aussehen könnte. Die inside-handy.de-Redaktion erklärt, auf welche weiteren neuen Funktionen WhatsApp-Nutzer sich freuen können.

Apple CarPlay kann jetzt WhatsApp-Nachrichten vorlesen und schreibenWährend der Fahrt chatten

Apples Auto-Schnittstelle CarPlay hat sich ein Stück weit geöffnet und der meistgenutzten Messenger-App WhatsApp die Zulassung erteilt. Was sich auf den ersten Blick schnöde anhört, verändert die Möglichkeiten, die CarPlay bietet, allerdings recht deutlich.

WhatsApp-Betrug: Polizei warnt vor DatenklauNeue Betrugsmasche

Eine neue Betrugsmasche treibt momentan ihr Unwesen. Die Zielscheibe ist auch in diesem Fall erneut WhatsApp beziehungsweise die Nutzer des berühmt-berüchtigten Messenger-Dienstes. Die Polizei Niedersachsen warnt deswegen vor der kriminellen Masche, die Datenklau nach sich zieht.