Wearables

Wearables

Wearables zu nutzen gehört heutzutage fast schon zur Selbstverständlichkeit. Denn zu der neuen Produktkategorie gehören nicht nur Smartwatches, sondern zum Beispiel auch Fitnessarmbänder.

Wearables – Fit bleiben, bitte

Vor allem sportbegeisterte Menschen möchten in vielen Fällen nicht auf die Vorzüge eines Fitness-Armbands verzichten. Denn die häufig am Handgelenk getragenen Geräte machen das Mitführen eines Smartphones während der persönlichen Aktivitäten in vielen Fällen überflüssig.

Doch Wearables sind nicht nur mit Blick auf Sport von Interesse. Denn per Definition handelt es sich dabei um kleine, vernetzte Computer, die am Körper getragen werden. Auch eine klassische Apple Watch gehört also in diese Kategorie. Und eine Apple Watch ist zum Beispiel auch dafür nutzbar, Körperfunktionen wie den Puls oder die Herzfrequenz zu überwachen. Auch digitale Brillen sind letztlich zu Wearables zu zählen.

Samsung Smartwatches: Update mit One UI und neuen Funktionen

Samsung Galaxy Watch Active
Samsung hat mittlerweile eine gute Auswahl an Smartwatches im Sortiment. Neu hinzugekommen ist im Februar dieses Jahres beispielsweise die Galaxy Watch Active, die eine vollkommen neue Nutzeroberfläche hat. Genau diese Oberfläche sowie neue Software-Features liefert Samsung aber nun auch für seine älteren Uhren aus. Neben der Galaxy Watch und der Gear Sport bekommt auch die Gear S3 das Update mit Samsung One UI.

Samsung Galaxy Fit e: Dauerhafte Pulsmessung für 40 Euro

Frontale Ansicht des Samsung Galaxy Fit e
Samsung hat mit dem Galaxy Fit e einen neuen Fitnesstracker vorgestellt, der im günstigen Preissegment Puristen und Einsteiger begeistern soll. Für 40 Euro gibt es unter anderem eine dauerhafte Pulsmessung und ein wasserdichtes Gehäuse.

Garmin Forerunner 945: Sport-Smartwatch mit Power-Features

Garmin Forerunner 945
Es geht weiter mit den Produkt-Neuvorstellungen aus dem Hause Garmin. Die Laufuhr Forerunner 945 ist so etwas wie das Nonplusultra für alle, die sich auf den nächsten Wettkampf vorbereiten möchten - ohne Kompromisse.

Garmin stellt neue Sportuhren Forerunner 45 / 45S und Forerunner 245 / 245 Music vor

video
Garmin hat neue Smartwatches für Menschen vorgestellt, die sich gerne sportlich betätigen möchten. Eines der Modelle ist zudem darauf optimiert, den weiblichen Zyklus bei den Trainingsplänen zu berücksichtigen.

watchOS 5.2 ist da: EKG-Funktion in Deutschland freigeschaltet

EKG-Messung mit iPhone und Apple Watch
Gute Nachrichten für alle Nutzer der Apple Watch. Die Smartwatch hat ein Update spendiert bekommen – auf Version watchOS 5.2. Und das hat es in sich. Denn ein lange ersehntes Feature der Apple Watch ist nach dem Update auch in Deutschland nutzbar.

Garmin Smartwatch: vivomove HR als Premium-Variante

Garmin Vivomove HR Premium
Wer Interesse an einer neuen Smartwatch hat, kann ab sofort auch die Premium-Ausführung der vivomove HR von Garmin auswählen. Lederarmband und vergoldetes oder silberfarbenes Edelstahl-Gehäuse inklusive.

Nubia Alpha: Das Smartphone im Smartwatch-Gewand

Nubia Alpha in Aktion
Das Smartphone, wie man es bisher kannte, scheint nicht genug. Viele Hersteller schlagen den Weg der faltbaren Handys ein und präsentieren entsprechende Geräte, die man auf verschiedene Weise zusammenklappen kann. Nubia orientiert sich hingegen an kleineren Formaten und führt auf dem MWC ein Handy in Smartwatch-Format vor.

Galaxy Watch Active: Das ist die neue Sportuhr von Samsung

Samsung Galaxy Watch Active
Samsungs Unpacked-Event 2019 hat nicht nur massenweise Smartphones und Zubehör, sondern auch eine neue Smartwatch hervorgebracht. Sie hört auf den Namen Galaxy Watch Active und soll Eleganz mit Robustheit paaren. Im ersten Eindruck macht sie dabei eine gute Figur.

Samsung Galaxy Watch Active: Neue Smartwatch unfreiwillig offiziell

Samsung Galaxy Watch Active
In weniger als einer Woche, am 20. Februar, will Samsung seine neuen Geräte auf einem eigenen Event in San Francisco präsentieren. Vorgestellt werden vor allem die neuen Modelle der S-Serie, doch auch das faltbare Galaxy Fold könnte sich blicken lassen. Wie nun bekannt wurde, scheinen an diesem Tag auch einige weitere Geräte das Licht der Öffentlichkeit zu erblicken. Dazu gehören kabellose Kopfhörer, zwei Fitness-Tracker sowie die neuste Generation der Samsung-Smartwatch – die Galaxy Watch Active.

iOS-Update: Apple behebt eSIM-Fehler auf Apple Watch und iPhone

Apple iPhone XS Max mit Fingerabdrücken auf der Rückseite
Vergangene Woche hat Apple das iOS Update 12.1.4 veröffentlicht. Seitdem mehrten sich zumindest bei O2-Kunden die Probleme: Wer eine Apple Watch nutzt, war unter Umständen ungewollt offline. Mittlerweile hat Apple jedoch eine Aktualisierung veröffentlicht, die für eine Lösung des Problems sorgt.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 25
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21