Unternehmen und Märkte

Unternehmen und Märkte E-Plus-Zentrale

Der Smartphone- und Tablet-Markt ist ständig in Bewegung: Neue Hersteller wie Xiaomi erleben einen raketenhaften Aufstieg, Traditionshersteller wie Nokia müssen den Hut nehmen und der Kampf um die Krone der Hersteller bietet immer wieder Überraschungen. So schafft es ein Start-Up wie OnePlus mit einem einzelnen Smartphone aus dem Stand mehr Geräte zu verkaufen als etablierte Hersteller und europäische Unternehmen wie Wiko, bq und Archos wollen immer häufiger ein kräftiges Stück vom Smartphone-Kuchen abbekommen. Dabei sind Verkaufszahlen, Quartalsberichte und Personalentscheidungen nicht nur ein Abbild der Leistungsfähigkeit und der aktuellen Situation der Hersteller, sondern erlauben auch spannende Ausblicke in die Zukunft des Marktes. So wird auf dieser Seite der Überblick gehalten, die Makro-Perspektive eingenommen und geklärt, warum Microsoft mehr Geld an Android verdient, als an den ehemaligen Lumia-Modellen und warum sich Samsung insgeheim über jedes verkaufte iPhone freut.

Unternehmen und Märkte News

Xiaomi Mi A2 und Mi A2 Lite: Schon für 190 Dollar erhältlichChinesische Mittelklasse

Xiaomi hat kurz vor Jahresende im Oktober 2017 ein Smartphone auf den Markt gebracht, das sich im Einsteiger-Segment einordnet und auf den Namen Mi A1 hört. Nun hat Xiaomi den Nachfolger, das Mi A2, sowie dessen kleinen Bruder, das Mi A2 Lite bestätigt. Bereits am 24. Juli wird das Smartphone vorgestellt und dürfte schon bald in den Verkauf gehen.

LTE-Datentarife von Yourfone dauerhaft günstigerDiscount-Anbieter

Erst kürzlich haben die ebenfalls zu Drillisch gehörenden Marken smartmobil.de und winSIM das Tarifportfolio erneuert. Nun passt auch Yourfone sein Sortiment an und gestaltet neben vier Datentarifen auch zwei internationale Tarife neu. Bei allen Optionen handelt es sich um LTE-Tarife unter 20 Euro monatlich - zumindest innerhalb der zweijährigen Vertragslaufzeit.

Magazin
Die zweite Staffel von "Snowfall" startet bei FOXSky Deutschland - Pay-TV-Update

Wer von ständigen Werbeunterbrechungen im deutschen Privatfernsehen genervt ist oder die Inhalte der öffentlich-rechtlichen Sender von ARD und ZDF nicht schätzt, hat die Möglichkeit, ins Pay-TV zu wechseln. Der größte deutsche Anbieter ist dabei Sky. Er aktualisiert sein Programm ständig und dabei geht schnell die Übersicht verloren. Die wichtigsten Änderungen im Bezahlfernsehen der Sendergruppe deshalb hier zusammengefasst.

Amazon Prime Day: Samsung Galaxy Note 8, Oneplus 5T und viele andere Smartphones zum SparpreisTechnik ohne Ende

Amazon bietet nicht nur eine riesige Auswahl an Produkten, sondern regelmäßige Schnäppchen-Aktionen. Neben dem Cyber Monday und dem Black Friday hat sich der Prime Day über die vergangenen Jahre als Sonderangebote-Tag für viele Produkte etabliert. Der Haken dabei ist: Nur Prime-Mitglieder können am jetzt gestarteten Prime-Day die neuesten Schnäppchen ergattern.

Magazin
Deutsche Glasfaser: In Reddelich entsteht ein Glasfaser-NetzTurbo Internet

Wer im Ausbau-Gebiet des Breitband-Anbieters Deutsche Glasfaser wohnt, kann mit bis zu 1.000 Mbit/s im Internet surfen. Allerdings ist das Unternehmen nicht bundesweit aktiv. Wo die Produkte des Unternehmens aus Borken in Nordrhein-Westfalen gebucht werden können und wo der Glasfaser-Ausbau des Providers gerade voranschreitet, gibt es in der Übersicht.

Samsung zündet die erste 5G-Rakete mit neuem High-End-Arbeitsspeicher8 Gigabit LPDDR5 DRAM

Der neue  Mobilfunkstandard 5G steht vor der Tür und das wollen natürlich auch die großen Smartphone-Hersteller für ihre Zwecke nutzen. Denn 5G verspricht völlig neue Möglichkeiten, die im Mobilfunk bisher nicht vorstellbar sind. Stichwort: Latenz . Samsung hat nun bekannt gegeben, einen neuen Arbeitsspeicher entwickelt zu haben, der speziell auf die Bedürfnisse von 5G zugeschnitten ist und zudem stromsparender arbeitet.

5G: Freenet-Chef warnt vor Zweiklassen-Standards Mobilfunkausbau in Deutschland

Der neue Mobilfunkstandard 5G soll 2020 in den Endkundenmarkt eindringen. Mit Übertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s wäre 5G zehnmal so schnell wie 4G.  Politik, Mobilfunkanbieter und die Verbraucher sind sich darüber einig, dass 5G zahlreiche Vorteile mit sich bringt. Doch die Umsetzung sorgt für allerhand Probleme. Anlässlich des sogenannten Mobilfunkgipfels äußerte Christoph Vilanek, CEO der Freenet AG, nun Bedenken. 

Google Home: Telefonieren bald möglichIntelligenter Lautsprecher

Mit Google Home wurde im Rahmen der Entwickler-Konferenz I/O 2016 ein neuer Assistent vorgestellt, der das Leben in den heimischen vier Wänden erleichtern soll. Der Lautsprecher ist im August 2017 in Deutschland erschienen und macht damit Amazons Alexa Konkurrenz. In Kürze sollen auch Telefonate möglich sein.

Magazin
O2 baut LTE-Netz aus: 100 neue LTE-Standorte für MünsterMobilfunkausbau

Es ist der größte Netzzusammenschluss Europas: Telefónica Deutschland legt nach einer Übernahme die Netze von E-Plus und O2 zusammen. Das ist aber nicht von heute auf morgen gemacht. Die Redaktion von inside handy gibt einen Überblick, was bei dem Netzumbau passiert und wo er schon abgeschlossen ist. 

Magazin
Das Surface Phone ist nicht totProject Andromeda

Bereits seit den letzten Lumia-Smartphones von Microsoft kursieren Gerüchte um ein vermeintliches Smartphone aus der Surface-Serie. Doch der Technologie-Konzern aus Redmond nimmt sich Zeit – viel Zeit. Die Redaktion von inside handy nutzt die Zwischenzeit, um alle Gerüchte zu den neuen Microsoft-Smartphones zu sammeln.

Magazin
Telekom: In diesen Städten gibt es jetzt schnelleres InternetBreitband-Ausbau

Die Deutsche Telekom hat auch in dieser Woche in zahlreichen Orten mit dem Ausbau von echten Glasfaser-Anschlüssen oder VDSL begonnen. Gleichzeitig sind auch einige Ausbau-Arbeiten für Anschlüsse mit bis zu 1 GBit/s abgeschlossen worden.

Handytarife von GMX jetzt mit bis zu 5 GB DatenvolumenTarifupdate

Veränderungen bei den Handytarifen von GMX und Web.de. Wie schon in den zurückliegenden Monaten werden auch im laufenden Jahr die bestehenden Tarife immer wieder angepasst. Jetzt, in der zweiten Juli-Hälfte, fallen die Änderungen bei GMX überraschend umfangreich aus. Es gibt mehr Datenvolumen, zum Teil eine inkludierte SMS-Flatrate, oft aber auch höhere Grundgebühren.

Unitymedia Change Day: Neue Sender im Kabel-TV-NetzTV-Umstellung

Der sogenannte Change Day war im Jahr 2017 für Unitymedia so ziemlich alles, aber sicher kein erfolgreiches Projekt. Tausende Bildschirme blieben plötzlich schwarz, nachdem der Kabelnetzbetreiber zunächst vollmundig ankündigte, diverse neue TV-Sender aufzuschalten, die Technik bei diesem Vorhaben aber nicht mitspielte und für reichlich Frust bei Kunden von Unitymedia sorgte. Jetzt steht der nächste Change Day an - in deutlich kleinerem Umfang.

Magazin
DAB+: So erfolgreich ist das Digitalradio in DeutschlandMehr Hörer, mehr Sender, neue Programme

Wer einmal die Vorzüge von DAB+ genossen hat, will das digitale Radiovergnügen nicht mehr missen. Vor allem im Auto ist es ein echter Mehrwert, wenn das Signal kaum noch verloren geht und lästiges Rauschen endlich der Vergangenheit angehört. In Deutschland wird DAB+ aber nach wie vor von vergleichsweise wenigen Menschen verwendet. Rund elf Millionen Menschen über 14 Jahre sollen es laut der DAB+ Reichweitenstudie 2017 sein.

WarnWetter-App: Urteil des Bonner Landgerichts aufgehobenApp bleibt zunächst kostenpflichtig

Seit zwei Jahren bietet der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine eigene App an. WarnWetter informiert dabei vor gefährlichen Witterungs-Ereignissen, gibt jedoch auch einen Überblick über das allgemeine Wetter - behördlich untermauert und kostenlos. Das ist laut Landgericht Bonn jedoch unzulässig. Denn damit verstoße der DWD gegen das Gesetz über den Deutschen Wetterdienst (DWDG) und verletze Wettbewerbsregeln. Nun hielt das Oberlandesgericht in Köln dagegen.

Media-Markt-Angebote: Das Motorola Moto Z2 Force für 279 EuroSchnäppchen-Check

Muss ein Flaggschiff-Smartphone zwangsläufig 600 bis 900 Euro kosten? Die schlichte Antwort ist: nein – zumindest nicht, wenn es sich bei dem Handy um ein Android-Gerät handelt und der Käufer eine Wartezeit in Kauf nimmt. Der Preisverfall macht den Rest, sodass High-End-Smartphones nach relativ kurzer Zeit für einen Bruchteil des Einführungspreises ergattert werden können – wie nun das Motorola Moto Z2 Force.

Microsoft könnte an Android-Smartphones arbeitenKein Windows 10 Mobile mehr

Wenn es um Computer-Firmware geht, haben sich drei Betriebssysteme durchgesetzt: macOS, Linux und Windows. Beim Smartphone-Pendant ist Microsoft hingegen kaum vertreten, denn hier wird der verfügbare Raum nahezu gänzlich von den Platzhirschen iOS und Android ausgefüllt. Damit scheint sich der Entwickler aus Redmond nun endgültig abgefunden zu haben, wie ein aktuelles Gerücht nahelegt.

Sony Xperia XA1 Plus bei Aldi: Der Schnäppchen-CheckSmartphone-Angebot

Aldi Nord hat ab dem 26. Juli das Sony Xperia XA1 Plus im Angebot. Das Smartphone sortiert sich in die ambitionierte Mittelklasse ein und kostete zum Marktstart im vergangenen Oktober rund 350 Euro. Aldi hingegen verlangt 179 Euro.

Huawei P10: So günstig war das ehemalige Flaggschiff noch nieSchnäppchen-Check

Unlängst wurde das Huawei P10 überholt - vom P20 und P20 Pro. Es gab damit das Zepter an seine Nachfolger weiter. Da Händler aber immer noch auf Reserven sitzen und sich die meisten Käufer für die neuen Smartphones interessieren, werden die Preise gesenkt. Bei Mobilcom Debitel etwa gibt es das P10 in drei Farben aktuell für 333 Euro. So günstig war das ehemalige Spitzenmodell noch nie.

Flaggschiff-Schnäppchen: HTC U Ultra für unter 200 Euro bei Media MarktHigh-End-Smartphone zum Bestpreis

Wer sich auf die Suche nach einem günstigen und vergleichsweise aktuellen Flaggschiff-Smartphone begibt, landet mit großer Wahrscheinlichkeit auch bei Media Markt. Hier wird das High-End-Handy HTC U Ultra derzeit versandkostenfrei für 199 Euro angeboten, was nicht nur im Vergleich zu anderen Händlern, sondern auch zur ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung ein echtes Schnäppchen ist.