Radio und Musikstreaming

Radio und Musikstreaming

Aus für Juke: Musik-Streaming-Anbieter stellt seinen Dienst ein

Musik-Streaming auf dem Smartphone.
Ab Mai gibt es einen Musik-Streaming-Anbieter weniger. Der zur Media Markt und Saturn gehörende Dienst Juke stellt seinen Dienst zum Monatsende ein. Die Ankündigung kommt recht überraschend und dürfte Nutzer wohl kaum erfreuen. Bestandskunden möchte MediaMarktSaturn daher mit einem besonderen Angebot entschädigen.

Bericht: Amazon Music bald kostenlos

Der Echo Dot steht auf einem kleinen Tisch
Amazon Music gibt es bislang als Bestandteil des Prime-Abos in einer abgespeckten Variante und in einer Bezahlvariante ohne Einschränkungen. Schon kommende Woche könnte dank Werbefinanzierung eine komplett kostenlose Version kommen – als Konkurrenz zu Spotify Free.

Amazon Echo Link und Echo Link Amp: Taube Echos feiern Deutschlandstart

Amazon Echo Link Amp auf Anrichte
Der Echo Link und der Echo Link Amp feiern gerade ihren Deutschlandstart bei Amazon und bieten die Anbindung einer klassischen Hifi-Anlage oder auch nur der alten Lautsprecherschätzchen ans Smart Home. Doch es gibt eine Einschränkung, die es so bei Echo-Geräten normalerweise nicht gibt.

Ikea Symfonisk vorgestellt: Möbelbauer und Sonos zeigen smarte Lautsprecher

Lautsprecher an der Wand und Lampe mit Lautsprecher im Fuß
Der schwedische Möbelbauer Ikea und der amerikanische Audiohersteller Sonos haben mit Symfonisk eine neue Produktlinie vorgestellt, die zwei Welten verbinden will. Sie starten mit zwei smarten Lautsprechern, wobei einer mehr sein will als ein bloßer Schallwandler.

Telekom StreamOn: Die Streaming-Flatrate für Musik, Videos und Games

Telekom StreamOn auf einem Handy
Kunden der Deutschen Telekom können in den Magenta-Mobil-Tarifen seit April 2017 mit StreamOn eine kostenlose Streaming-Option zu ihrem Handytarif hinzubuchen. Nutzt der Kunde einen der Partner-Streaming-Dienste, so wird das gebuchte Datenvolumen des Vertrages nicht belastet. Nahezu jeden Monat gibt es neue Partner.

Spotify und Apple im Streit: Der Ton wird härter

Ein Symbolfoto zu Apple und Spotify auf iOS
Vergangene Woche hat es mal wieder in der Technik-Branche gekracht: Die Streithähne sind Musik-Streaming-Dienst Spotify und direkter Konkurrent sowie Hardware-Hersteller Apple. So fühlt sich das Portal aus Schweden unfair behandelt und das US-Unternehmen spielt den Ball direkt zurück an Spotify. Nun geht es in eine neue Runde der Auseinandersetzung.

Spotify vs. Apple vs. Spotify – Jetzt fliegen die Fetzen

Spotify fühlt sich von Apple unfair behandelt
Es geht um Millionen. In Euro. Oder Dollar. Je nachdem aus welcher Perspektive man es betrachtet. Und es geht um die Vormachtstellung bei den vor allem bei Jugendlichen erfolgreichen Musik-Streamingdiensten. Was ist passiert? Spotify hat sich bei der EU-Kommission über Apple beschwert. Der Vorwurf: unlauterer Wettbewerb. Jetzt meldet sich Apple zu Wort. Und schlägt mit deutlichen Worten zurück.

DAB+ Ausbau: 13 neue Sender für 2019 geplant – und zwar hier

video
Der Ausbau des DAB+-Netzes in Deutschland schreitet voran. Im Jahr 2019 sollen insgesamt 13 neue Sender errichtet werden - in verschiedenen Bundesländern. Teilweise stehen die Sender für einen optimalen Empfang sogar im Ausland unweit der deutschen Grenze.

Stream On der Telekom bleibt unverändert – vorerst

OnePlus 6T mit Stream On der Telekom auf dem Display
Es ist keine Entscheidung für die Ewigkeit, aber zumindest für die kommenden Wochen und Monate: Die Telekom darf ihren Zero-Rating-Dienst Stream On bis auf Weiteres unverändert anbieten. Auflagen der Bundesnetzagentur bleiben außer Kraft.

Fernsehen auf dem Handy: Mit 5G Broadcast soll es kommen

Fersehen über 5G: Versuchaufbau mit meheren Smartphones und einem Fernseher
Live-Fernsehen auf dem Handy gibt es heute nur per Streaming. Dabei gab es schon viele technische Ansätze für ein Antennen-Signal auf dem Handy. Jetzt soll 5G die Lösung bringen - und langfristig sogar den TV-Standard DVB-T2 ersetzen.
12 3 4 5 6

NEUESTE HANDYS