OnePlus

Produktbild: OnePlus One

Der Hersteller OnePlus wurde 2013 in China gegründet und setzt auf ein sehr übersichtliches Produktportfolio. Neben dem ersten One und dem OnePlus 2 gibt es bisher noch keine weiteren Geräte des Start-Ups. Trotzdem ist OnePlus auch auf den westlichen Märkten sehr bekannt, bietet das Unternehmen mit seinen beiden Smartphones Spitzenmodelle zum relativ günstigen Preis an. Beim Vertrieb setzt OnePlus bisher auf ein System mit Einladungen, die immer dann ausgegeben werden und zum Kauf eines Gerätes berechtigen, wenn eine Produktionsmarge fertiggestellt wurde. OnePlus setzt bei der Software nicht auf das herkömmliche von Google direkt, sondern auf das Custom-Rom Cyanogenmod. Das brachte OnePlus in Probleme beim Marktstart in Indien. Dort besitzt Micromax das Exklusivrecht auf den Vertrieb des Betriebssystems. Im März 2017 wurde mit Oppo F3 Plus das aktuellste Gerät vorgestellt. Dieses soll vor allem mit einem 4.000 mAh-Akku und einer Dual-Selfie-Kamera überzeugen.

OnePlus News

OnePlus 5T und 5: OxygenOS 5.1.1 mit Hotfix-Update erschienenSoftware-Aktualisierung

OnePlus gilt mittlerweile als einer der Hersteller, der seine Smartphones mit regelmäßigen Updates auf Spur hält. Dabei konzentrieren sich die Chinesen auf System-Updates, die zum Teil die neusten Implementierungen Googles beinhalten. Die neuste Beta-Version mit der Nummer 6 steht nun offiziell zum Download bereit.

OnePlus 6: Glas im Design bestätigt, neue Farbe vermutetGerüchte, Daten und Fakten

Der OnePlus-Marketing-Zug hat gerade erst damit begonnen, Fahrt aufzunehmen und häppchenweise Informationen zu streuen, schon kann das Tempo wieder gedrosselt werden. Nachdem ein Shop bereits sämtliche Daten veröffentlichte, sorgt der Hersteller selbst für Neuigkeiten rund um das OnePlus 6.

Magazin
Die 11 besten Dual-SIM-HandysGeräte mit doppeltem Kartenslot

Zwei Karten, ein Handy: Die Dual-SIM-Funktion kann in vielfacher Hinsicht praktisch sein. Sie erlaubt die gleichzeitige Nutzung von zwei Tarifen verschiedener Mobilfunkanbieter. So lassen sich die Vorteile des jeweiligen Tarifs kombinieren. Wer häufig reist, kann ebenfalls von Dual-SIM profitieren und den zweiten Steckplatz mit einer SIM-Karte des jeweiligen Landes nutzen. inside handy zeigt die besten Smartphones für zwei SIM-Karten.

Magazin
Das sind die Smartphones mit der besten AkkulaufzeitDer große Handy-Akku-Test

Beim Kauf eines neuen Smartphones spielt die Akkulaufzeit eine wichtige Rolle - für viele Käufer sogar die Hauptrolle. Denn was bringen ein schneller Prozessor, ein hochauflösendes Display oder tolle Multimedia-Funktionen, wenn die Batterie nach einem halben Tag schlapp macht? Die Redaktion von inside-handy.de zeigt die Smartphones des Jahres 2017 und 2018 mit den besten Akkulaufzeiten. Dabei gibt es die eine oder andere große Überraschung.

Magazin
Das sind die besten Smartphones bis 400 EuroHuawei P20 Lite, iPhone 6 Plus und Samsung Galaxy S7 edge

Wer auf der Suche nach einem neuen Handy ist, muss für aktuelle Flaggschiffe häufig zwischen 700 und 1.000 Euro zahlen. Doch das muss nicht sein. Die Redaktion von inside-handy.de empfiehlt einen Blick auf Geräte für unter 400 Euro. Neben gehobenen Mittelklasse-Handys gibt es auch viele ehemalige Flaggschiffe, die technisch nicht viel weniger leisten als aktuelle Top-Modelle, aber inzwischen für deutlich weniger Geld zu haben sind.

Magazin
Aktuelle und ehemalige Topmodelle für unter 500 EuroDie besten Handys und Smartphones

Auf der Suche nach einem Smartphone, träumen viele Nutzer davon, sich eines der neuesten Flaggschiffe zu kaufen. Problem dabei: Häufig sind die Luxus-Smartphones so teuer, dass ein Kauf nicht in Frage kommt. Bei Neupreisen von zum Teil über 1.000 Euro kein Wunder. Doch muss es immer das aktuellste Modell sein? inside-handy.de zeigt, dass auch die Wahl von Vorjahres-Topmodellen sinnvoll und vor allem preislich deutlich attraktiver sein kann.

Magazin
Das sind die besten Handys für unter 300 EuroSamsung Galaxy A5 (2017), Honor 9 lite, Apple iPhone 6

Darf es ein neues Handy sein, das nicht mehr als 300 Euro kostet? Die Redaktion von inside-handy.de hat die besten Smartphones für bis zu 300 Euro in dieser Übersicht zusammengetragen. Auf einen Blick gibt es die besten Handys der Preisklasse zwischen 200 und 300 Euro von Samsung, Apple, Huawei, Sony und anderen namhaften Herstellern.

Magazin
Huawei P20 und P20 Pro bei DxOMark: Die besten Kameras am MarktKameras im Test

Eines der wichtigsten Features von modernen Smartphones ist die Kamera. Viele Nutzer orientieren sich beim Kauf eines neuen Modells vor allem an der Bild- und Video-Qualität, die in direktem Zusammenhang mit dem Sensor, sowie dem gesamten Kameramodul steht. Kein Wunder also, dass die Tests der Kamera-Experten von DxOMark sich großer Beliebtheit erfreuen. Die neusten Testergebnisse stammen vom Huawei P20 und P20 Pro.

OnePlus 5T ausverkauft: Interessenten aus Nordamerika und Europa brauchen GeduldFlaggschiff-Smartphone

Klingt komisch, ist aber so: Das OnePlus 5T, das aktuelle Smartphone des chinesischen Herstellers OnePlus, ist in Nordamerika ausverkauft. Kunden in den USA und Kanada haben derzeit keine Möglichkeit mehr, ein neues Handy direkt vom Unternehmen zu beziehen. In Europa schwindet der Vorrat ebenfalls zusehend. Interessenten, die sich ein neues Modell kaufen möchte, müssen deshalb auf Wiederverkäufe zurückgreifen oder Geduld beweisen.

Magazin
Wasserdichte Handys im Vergleich - Das steckt hinter der IP-ZertifizierungIP Schutzklassen

Platsch! Eben nicht aufgepasst und das Handy ist in der Toilette oder in der Badewanne abgetaucht. Wie praktisch wäre es, das Handy vor den Folgen solcher Missgeschicke schützen zu können. Eine Reihe von Herstellern bieten bereits Geräte an, die vor Wasser und Staub gefeit sind. inside-handy.de hat recherchiert und herausgefunden, ob Smartphones wirklich für Tauchgänge geeignet sind und was es dabei mit den IP Schutzklassen auf sich hat.

OnePlus-Smartphones jetzt auch bei Amazon erhältlichZusätzlicher Verkaufskanal

OnePlus weitet seinen Absatzmarkt aus und wird sein Endgeräte-Portfolio künftig auch über den Online-Händler Amazon vertreiben. So möchte das chinesische Unternehmen seinen bislang guten Abstand weiter ankurbeln und noch mehr Geräte an den Mann bringen. Die Redaktion von inside-handy.de verrät, wann es soweit ist.

OnePlus 5T: Lava-Red-Version jetzt auch in Deutschland erhältlichRote Variante des Flaggschiff-Killers ist da

Es ist kein großes Geheimnis, dass der Mobilfunk-Markt stark umkämpft ist. Zahlreiche Hersteller wie Apple, Samsung, Sony und Huawei kämpfen täglich um die Gunst der Käufer, doch ein gutes Produkt allein reicht heutzutage oftmals nicht mehr aus. Auch die Verkaufs- sowie Marketing-Strategie muss stimmen, damit das Interesse der Zielgruppe nicht nachlässt und genau hier setzten einige Unternehmen aktuell auf Sondereditionen.

Bis zu 40.000 OnePlus-Kunden von Kreditkartenbetrug betroffen Cyberkriminalität

OnePlus-Kunden sollten auf ihr Bankkonto achten: Wer in der nahen Vergangenheit das Flaggschiff des chinesischen Herstellers per Kreditkarte gekauft hat, könnte eine böse Überraschung erleben. Insgesamt könnten 40.000 OnePlus-Kunden von der aktuellen betrugswelle betroffen sein, wie das Unternehmen mitteilte.

OnePlus 3 und 3T: Beta-Update bringt Gesichtserkennungs-FunktionAndroid Updates

Besitzer eines OnePlus 3 und 3T, die sich nicht vor Beta-Updates scheuen, haben aktuell Grund zur Freude. Die beiden 3er-Modelle erhalten aktuell nämlich jeweils eine umfangreiche Beta-Aktualisierung mit zahlreichen Verbesserungen sowie neuen Funktionen. Letzteres betrifft vor allem das lang-erwartete Gesichtserkennungs-Feature und die Möglichkeit sein Smartphone nun wie das iPhone X entsperren zu können.

OnePlus 5T im weißen Sandstone-Design ab sofort erhältlichNeuer alter Look

Kurz vor dem Jahreswechsel 2017 / 2018 hat der chinesische Hersteller OnePlus erstmals einen Hinweis darauf gegeben, dass es im Januar ein neues Sandstein-Design für eines seiner Handys geben könnte. Nun hat das Unternehmen diese Vermutungen bestätigt: Das OnePlus 5T wird im Sandstone-Look erscheinen. Das Sonderedition ist nun ab sofort erhältlich.

OnePlus 3 und 3T erhalten Oxygen OS 5.0.1Software-Update

Im September sickerte eine noch etwas dürftig ausgestattete Beta-Version mit Android 8.0 Oreo für das OnePlus 3T durch. Zwei Monate später gab es die finale Version des Google-OS für die Vorjahres-Flaggschiffe OnePlus 3 und 3T. Kurz bevor das Jahr zu Ende geht, haut OnePlus noch ein Software-Update heraus. inside-handy.de zeigt, welche Features Oxygen OS 5.0.1 mitbringt.

OnePlus 5T: Neues Update sorgt für Kamera-VerbesserungenOxygenOS

OnePlus hat sein neustes Handy erst vor wenigen Wochen auf den Markt gebracht. Der Hersteller zeigt jedoch auch beim Nachfolger des OnePlus 5, dass er seinen Ruf als Hersteller mit schnellen Updates zu Recht trägt. Die Redaktion fasst die neusten Aktualisierungen von OxygenOS für das OnePlus 5T zusammen.

Diese Handy-Flaggschiffe erscheinen 2018 mit dem Qualcomm Snapdragon 845Galaxy S9, HTC U12, LG V40

So könnte die Top-Smartphone-Riege des Jahres 2018 aussehen: In China wurde eine Liste von Handys veröffentlicht, die vom kommenden High-End-Chip Qualcomm Snapdragon 845 betrieben werden. Darunter fallen unter anderem die Flaggschiffe von Samsung, HTC, Sony, Google und OnePlus. Die Redaktion von inside-handy.de fasst zusammen.

Magazin
Die besten Gaming-Smartphones im ÜberblickSpielen auf dem Handy

Ob in der Bahn, auf der Arbeit oder Zuhause: Spiele auf dem Handy erfreuten sich schon immer großer Beliebtheit als kleiner Zeitvertreib. Mit dem Aufkommen der Smartphones haben sich Mobile Games jedoch auch zu einer ernsthaften Konkurrenz zu Videospielen gemausert. Doch wie bei den stationären Vorbildern gibt es einige Dinge zu beachten. Die Redaktion von inside-handy.de zeigt, worauf es beim Kauf eines potenziellen Gaming-Smartphones ankommt.

OnePlus 5T: Face-Unlock-Funktion steht im Zentrum eines möglichen PatentstreitsBiometrische Technik

Eine weitere rechtliche Auseinandersetzung im Smartphone-Bereich bahnt sich an. Einem Bericht zufolge soll der chinesische Hersteller OnePlus mit seinem neusten Handy, dem OnePlus 5T, Patente eines anderen Unternehmens verletzt haben. Die Face-Unlock-Technik im neuen Modell erhielt in den vergangenen Wochen viel Lob für ihre Schnelligkeit. Aktuell ist es aber noch zu keiner rechtlichen Auseinandersetzung gekommen.