Microsoft

Microsoft

WhatsApp beendet Support für ältere Betriebssysteme

WhatsApp-Nachrichten-Flut auf dem Mate 20 Pro
Die Welt der Technik ist eine schnelllebige. Was heute neu ist, ist morgen schon wieder alt. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass ältere Geräte von vielen Apps nicht mehr unterstützt werden. So auch bei WhatsApp: Die Frist für einige Smartphones beziehungsweise Betriebssysteme läuft aus.

Windows 7: Achtung, die Pop-Ups kommen

Windows 7 weist auf Windows 10 hin
Es wird nicht mehr lange dauern, dann endet der Support für Windows 7. Und das hat Konsequenzen für all diejenigen, die Windows 7 noch immer nutzen.

Google kündigt GDC-Event an: Streaming-Dienst für Games erwartet

Das Logo von Google.
Das unbegrenzte Konsumieren von Medien wie Musik und Videos über das Internet ist bekannt. Streaming-Anbieter wie Spotify oder Netflix bieten ihre Dienste schon seit einigen Jahren an. Weniger bekannt und genutzt ist aktuell noch das Streamen von Games. Dies könnte sich in naher Zukunft jedoch ändern. Nun könnte auch Google in den aufkommenden Markt einsteigen.

Windows 10 Mobile: Microsoft lässt OS offiziell sterben

Zwei Lumia-Smartphones mit Windows 10 Mobile auf einem Stein
Microsoft hat es offiziell gemacht. Das mobile Betriebssystem für Smartphones unter anderem der Lumia-Reihe wird eingestampft. Damit endet der Ausflug Microsofts in die Smartphone-Welt vorerst. Das heißt jedoch nicht, dass es in Zukunft keine Handys mehr aus Redmond geben wird.

Surface Andromeda: So könnte Microsofts Klapp-Smartphone aussehen

Microsoft Konzeot des Klapp-Smartphones Surface Phone Andromeda
Werden faltbare Smartphones das nächste große Ding im Bereich mobiler Endgeräte? Diese Frage lässt sich derzeit noch nicht beantworten. Dennoch arbeiten Smartphone-Hersteller wie Samsung und Huawei an faltbaren Handys. Und auch Microsoft könnte ein solches Gerät für die Zukunft anvisieren.

Handy mit Fernseher verbinden: Inhalte von Smartphone auf TV streamen

Mann mit Fernbedienung und Smartphone (Symbolbild)
Die Zeiten der Fotoalben und Dia-Abende nach dem Urlaub sind vorbei; heute zeigt man seine Urlaubsbilder gleich auf dem Display der Digitalkamera oder dem Smartphone. Noch schicker ist es natürlich, das Handy mit einem Fernseher zu verbinden und seine privaten Fotos sowie Videos auf den großen TV-Bildschirm zu streamen, am besten kabellos und ohne Zusatzgeräte. Die Redaktion von inside handy stellt die gängigsten Möglichkeiten vor.

Microsoft Edge wird umgebaut: So profitieren auch Chrome-Nutzer

Microsoft Edge
Jeder Internet-Nutzer hat seine eigenen Vorlieben: Manche verwenden die Google-Suchmaschine, manche Bing – einige nutzen Chrome oder Firefox, andere Microsoft Edge. Anwendern, die sich für den letztgenannten Browser entschieden haben, stehen nun große Veränderungen bevor.

Microsoft warnt Kunden: Diese Betrugsmasche ist im Umlauf

Surface Go im Hands-On
Microsoft warnt derzeit seine Kunden vor Betrügern. Ob per Telefon, E-Mail oder Pop-Up-Fenster: Kunden sollten keine sensiblen Daten preisgeben.

Windows 10: Microsoft zieht die Reißleine beim Oktober-Update

Huawei MateBook E mit WIndows 10
Seit Anfang Oktober wird das nächste große Update für Windows 10 an die Nutzer in aller Welt verteilt. Das umfangreiche Funktionsupdate mit der Kennung 1809 beziehungsweise "Redstone 5" bringt neue Funktionen und Einstellungen mit sich. Auf ein "Feature" hätten aber sowohl Microsoft wie auch sämtliche Nutzer gerne verzichtet. Das Update wurde erst einmal abgebrochen.

1809 alias Redstone 5: Das steckt im großen Windows 10 Update

Windows 10 Hero Desktop Image
Im Habjahres-Rhythmus macht Microsoft sein Windows-Betriebssystem frisch. Die großen Funktions-Updates werden mit einer Kombination aus Jahr und Monat der fertigen Entwicklung benannt. Die Auslieferung an Ottonormalverbraucher erfolgt in der Regel ein bis zwei Monate später. Das nächste Update wurde von Microsoft nun bestätigt. Samt erster Inhalte.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 18
×1011 12 13 14 15 16 17 18

NEUESTE HANDYS