iOS

iOS

Wenn es um das Thema iOS geht, hat ein Unternehmen die Hosen an: Apple. Denn der US-Konzern ist für die Entwicklung dieses Betriebssystems verantwortlich. Es läuft auf iPhones und iPads und ist vor allem für seine einfache Bedienung bekannt.

iOS – Von Apple für Apple-Kunden entwickelt

Anders als Android ist iOS als geschlossenes Betriebssystem zu verstehen. Das heißt, es steht nur Apple-Kunden zur Verfügung, die ein iPad oder iPhone verwenden. Auch auf dem iPod Touch von Apple kommt das Betriebssystem zum Einsatz. Um das Betriebssystem nutzen zu können, ist ein Account bei Apple Voraussetzung. In diesem Zusammenhang wird die so genannte Apple ID erstellt.

Windows 10 Mobile: Microsoft lässt OS offiziell sterben

Zwei Lumia-Smartphones mit Windows 10 Mobile auf einem Stein
Microsoft hat es offiziell gemacht. Das mobile Betriebssystem für Smartphones unter anderem der Lumia-Reihe wird eingestampft. Damit endet der Ausflug Microsofts in die Smartphone-Welt vorerst. Das heißt jedoch nicht, dass es in Zukunft keine Handys mehr aus Redmond geben wird.

Fortnite: Schwere Sicherheitslücke beim Login entdeckt

Das Titelbild der siebten Season von Fortnite
Zwischen 80 und 125 Millionen Spieler soll Fortnite weltweit haben. Nun gab es eine akute Gefahr für Nutzer des Battle-Royal-Titels. Wie eine israelische Softwarefirma herausgefunden hat, gab es eine massive Sicherheitslücke bei dem Erfolgs-Game von Entwickler Epic. Die soll nun geschlossen worden sein. Derweil legt sich Streaming-Dienst Netflix mit dem Spiel an. So soll der Titel den größten Konkurrenten für das Filme- und Serien-Portal darstellen.

WLAN-Hotspot auf dem Handy einrichten – so wird’s gemacht

WLAN-Hotspot
Mobiles Internet ist heutzutage allgegenwärtig. Mit einem modernen Mobiltelefon lässt sich das weltweite Datennetz bequem aus - mehr oder weniger - jedem Winkel Deutschlands erreichen. Das gilt jedoch meist nur für Smartphones. Mittels mobilem WLAN-Hotspot kann man auch andere Geräte wie Tablets oder Laptops von unterwegs an das Netzwerk anschließen. Dabei müssen jedoch einige Punkte beachtet werden.

Neuer WhatsApp-Schutz: Hersteller arbeitet an Entsperrung per Fingerabdruck

WhatsApp-Icon auf dem Handy-Display neben vielen anderen Apps
Spätestens seit den diesjährigen Facebook-Datenpannen sollte allen Internetnutzern der Begriff "Datenschutz" bekannt sein. Aktuell gehört es bei Unternehmen, die mit Nutzerdaten hantieren, bereits zum guten Ton, die vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig zu verbessern und an neuen Lösungen zu arbeiten. Auch der weltbekannte Instant-Messaging-Dienst WhatsApp stellt keine Ausnahme dar.

Günstig wie nie: iPhone 7 drückt auf die 400-Euro-Linie

Stehendes iPhone 7 in Roségold
Das iPhone 7 ist seit zwei Jahren auf dem Markt – ein Smartphone-Rentner? Mitnichten. Das Apple-Smartphone in der Prä-iPhone-X-Designsprache findet nach wie vor viele Fans und bleibt dank Apples Software-Sorgfalt – derzeit ist iOS 12 für das iPhone 7 verfügbar – stets aktuell. Nun bietet mobilcom-debitel dank "Preiskracher"-Angebot ein weiteres Argument für das Smartphone: den Preis.

Handy mit Fernseher verbinden: Inhalte von Smartphone auf TV streamen

Mann mit Fernbedienung und Smartphone (Symbolbild)
Die Zeiten der Fotoalben und Dia-Abende nach dem Urlaub sind vorbei; heute zeigt man seine Urlaubsbilder gleich auf dem Display der Digitalkamera oder dem Smartphone. Noch schicker ist es natürlich, das Handy mit einem Fernseher zu verbinden und seine privaten Fotos sowie Videos auf den großen TV-Bildschirm zu streamen, am besten kabellos und ohne Zusatzgeräte. Die Redaktion von inside handy stellt die gängigsten Möglichkeiten vor.

WhatsApp-Update: Neue Funktionen für iPhone-Nutzer

WhatsApp-Icon auf dem iPhone
WhatsApp hat gleich drei neue Features in seinen Messenger integriert. Das neue Update, das jetzt für iOS zur Verfügung steht, trägt die Versionsnummer 2.19.10 und bringt die neuen Funktionen auf die iPhones der Nutzer.

iOS 12.1.2: Mobilfunkprobleme bleiben trotz Update bestehen

Apple iPhone 8 Hands-On
Apple hat mit Software-Aktualisierungen weiterhin merkliche Probleme. Nachdem vor wenigen Wochen ein iOS-Fehler bekannt wurde, der für Probleme mit dem mobilen Internet sorgte, sollte Update 12.1.2 diesen Bug eigentlich beheben. Die neue Firmware scheint jedoch dieselben Schwierigkeiten zu haben und sorgt aktuell für Ausfälle des Mobilfunks bei iPhones weltweit.

Facebook arbeitet an Kryptowährung für WhatsApp

WhatsApp-Icon auf dem Handy-Display neben vielen anderen Apps
WhatsApp ist hierzulande der mit großem Abstand beliebteste Instant-Messaging-Dienst. In einigen anderen Ländern sind die Nutzerzahlen – obgleich auch der größeren Zahl der Bürger geschuldet – allerdings deutlich höher. Genau in diesen Märkten soll Facebook seine neue WhatsApp-Kryptowährung einführen und testen wollen.

iOS 12.1.2 downloaden: Das bringt das neue Apple-Update für iPhone und iPad

Apple iPhone XR auf einer Pflanzbox
Apple hat seine neue Version von iOS 12.1 zum Download bereit gestellt. Apple iPad- und iPhone-Nutzer bekommen das Update direkt auf dem mobilen Endgerät angezeigt und müssen lediglich den Download-Button drücken. Doch was hat sich mit dem Update getan?
1 2 3 4 56 7 8 9 10 +10 38