IOS

Produktbild: Apple iPhone 5s mit iOS 8

In dieser News-Kategorie findet man die neusten und wichtigsten Informationen und Updates zu dem mobilen Betriebssystem iOS aus dem Hause Apple. iOS ist das vom kalifornischen Hersteller Apple entwickelte mobile Betriebssystem für das iPhone, iPad, iPad mini, iPod touch und auch den Apple TV ab der zweiten Generation. Nach dem aus dem Hause Google stammenden Betriebssystem Android, ist es das am meisten genutzte mobile Betriebssystem weltweit. Anders als Android, kommt es nur auf Apple-Produkten zum Einsatz, während Android auf zahlreichen Geräten verschiedenster Hersteller installiert ist. Während das erste iPhone und das erste iPad noch unter den Betriebssystemnamen iPhone OS und iPad OS liefen, legte Apple die beiden Betriebssysteme im Juni 2010 unter dem Namen iOS zusammen. Die erste gemeinsame Version war iOS 4.2.1 und die aktuellste Version lautet iOS 10.2.1 (01/2017).

IOS News

WhatsApp: Sprachnachrichten-Funktion wird überarbeitetBeta-Version

Sprachnachrichten in WhatsApp gibt es schon viele Jahre und das Feature ist unglaublich populär. Viel getan hat sich an der Bedienung seither nicht, obwohl sich viele Nutzer wünschen würden, nicht den Knopf gedrückt halten zu müssen, während sie aufzeichnen. An genau dieser Funktion arbeitet WhatsApp derzeit wohl.

Apple löst mit iOS 11.1.2 Kälteproblem des iPhone-X-DisplaysNeues Update verfügbar

Apple hat am Donnerstagabend, den 17. November, ein kleines Update für sein mobiles Betriebssystem iOS mit großer Wirkung bereitgestellt. Mit der Version 11.1.2 werden verschiedene kleinere Fehler aus der Welt geschafft, vor allem jedoch das Kälteproblem beim iPhone X gelöst. Dazu wird laut Angaben des US-Konzerns, die Kamera von einem Problem befreit, dass Verzerrungen in den Fotos hervorrief.

iPhone X und iPhone 8 (Plus) erhalten schnelleres Laden mit iOS 11.2Betriebssystem-Update

Immer mehr Smartphones unterstützen kabelloses Aufladen. So neuerdings auch die aktuellen Apple-Geräte iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X. Zukünftig soll es nun möglich sein, das Smartphone in Sachen Energie noch schneller wieder fit zu bekommen. iOS 11.2 soll dabei behilflich sein.

Face ID austricksen: Berichte über fehlerhafte Gesichtserkennung mehren sichiPhone X

Das iPhone X beschreitet nicht nur was das Display angeht neue Wege. Als eines der ersten Smartphones verzichtet es auch auf einen Fingerabdruck-Sensor und ermöglicht die Entsperrung des Handys ausschließlich per PIN oder Gesichts-Scan. Ob Apple damit einen guten Weg eingeschlagen hat oder das iPhone unsicherer macht, wird aktuell noch diskutiert. Nun gibt es erste Videos, die beweisen sollen, dass Face ID mit Schwierigkeiten zu kämpfen hat.

iPhone X 2018: Nächste Apple-Smartphones wohl bis zu 6,5 Zoll großKonzept zum nächsten Apple-Handy

Nach der Vorstellung ist vor der Vorstellung. So oder so ähnlich kann die Gerüchteküche im Mobilfunkbereich beschrieben werden. Konkret geht es zur Zeit nicht nur rund um die neuen Modelle  Samsung Galaxy S9 und S9 Plus zur Sache, sondern auch im Apple-Lager wird schon wieder getuschelt. Nachdem vor Kurzem ein erstes Konzept aufgetaucht ist, erschienen nun neue Informationen zu den Displays der nächsten iPhone-Generation auf der Bildfläche.

Apple stellt dritte Beta von iOS 11.2 vorNeue Software

Kaum hat Apple die  finale Version von iOS 11.1 zum Download zur Verfügung gestellt, geht es auch schon mit dem Beta-Programm der bald folgenden Version weiter. Ab sofort haben Entwickler die Möglichkeit, die dritte Beta-Version von iOS 11.2 zu installieren und zu testen. Neben der Beseitigung des Taschenrechner-Bugs in der laufenden Beta-Phase, geht es aktuell auch wieder um die Pflege der Software, allgemeinen Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

iPhone X: Nutzer berichten von fehlerhaften LautsprechernFehler im Flaggschiff

Fehler kurz nach der Veröffentlichung eines Smartphones sind keine Seltenheit. Nun hat es das iPhone X von Apple erwischt. Wie mehrere Nutzer berichten, gibt es unter anderem ein Kälte-Problem beim Flaggschiff aus Kalifornien. So verwehrt das Handy bei niedrigen Temperaturen einige Sekunde die Eingabe. Auch das OLED-Display hat ein ungewöhnliches Problem. Nun arbeitet auch der Lautsprecher des Smartphones nicht mehr ordnungsgemäß.

Apple stellt iOS 11.1.1 zum Download zur VerfügungNeues Update verfügbar

Überraschend hat Apple am Donnerstagabend ein weiteres Update für sein mobiles Betriebssystem iOS bereitgestellt. Mit der Version 11.1.1 werden verschiedene kleinere Fehler aus der Welt geschafft, wie der US-Konzern mitteilte. Zwei davon wurden von Apple detaillierter beschrieben.

Keine Pause für Apples Anwälte: Animojis bald vor Gericht?Neuer Patentstreit

Neben der Marketing- und Entwicklungs-Abteilung scheint bei Apple vor allem eine Fraktion besonders ausgelastet zu sein: die Anwälte. In den letzten Wochen, Monaten und Jahren war das US-Unternehmen bereits unzählige Male sowohl Kläger als auch Angeklagter – die letzten Nachrichten bezüglich eines Patentstreits sind weniger als einen Tag alt. Trotzdem muss sich der Hersteller nun erneut auf dem Rechts-Schlachtfeld verteidigen.

Animoji-Hype im Google Play Store - Vorsicht ist gebotenApple Apps für Android

Das iPhone X jubiliert seit dem 3. November auf dem Markt. Auffällig ist nicht nur das neue Apple-Design mit dem randlosen Display und der Dual-Kamera auf der Rückseite, sondern auch das exklusiv für Apple-Jünger vorbehaltene Feature des Animojis. Schon jetzt gibt es zahlreiche Apps für Android-Smartphones, die die Animojis nachstellen können sollen.

Apple-Chef: Hört auf diesen teuren Kaffee zu trinken und ihr könnt euch das iPhone X leisteniPhone X statt Starbucks

Mindestens 1.150 Euro muss der geneigte Käufer für ein iPhone X hinblättern, um Apples neuestes Smartphone sein Eigen nennen zu können. Eine schöne Stange Geld für ein Handy - für Apple-Chef Tim Cook aber wohl eher Peanuts. Für alle potentiellen Käufer ohne das nötige Kleingeld sowie Kritiker der Preisgestaltung Apples hat Cook nun einen Tipp parat.

Apple Face ID: Gesichtsdaten sollen an Entwickler weitergegeben werdeniPhone X

Neben dem großen und randlosen Display des diesjährigen Top-Smartphones aus dem Hause Apple, des iPhone X, kann wohl die integrierte Funktion Face-ID als die größte Neuerung und das Highlight des Handys angesehen werden. Die neue Technologie ist der Grund für zahlreiche begeisterte Gesichter bei Apple-Enthusiasten, bei Datenschützern weckt diese jedoch eher Misstrauen und sorgt für Bedenken.

Pokémon GO Update: Das steckt in der neuen Version Neue Veranstaltung

Im Juli feierte Spiele-Entwickler Niantic den ersten Geburtstag seines erfolgreichen Augmented-Reality-Spiels Pokémon GO. Aber an ein Innehalten ist bei den Machern der Erfolgs-App nicht zu denken. Aktuell kann das legendäre Pokémon Suicune für einen Monat in Europa gesichtet werden. Nun gibt es auch ein frisches Update des Spiels für iOS und Android.

Apple iOS 11.1: Die finale Version mit neuen Emojis ist daNeue Firmware für iPhones und iPads

Nach der Veröffentlichung von iOS 11 und watchOS 4 hat Apple fünf Beta-Versionen lang daran gearbeitet, das erste große Update zur Verfügung zu stellen. Nun ist es da und liefert neben diversen Verbesserungen und Stabilisierungen unter anderem auch insgesamt 70 neue Emojis mit. Darüber hinaus wurde wieder einiges für die Sicherheit getan: kritische Sicherheitslücken sind beseitigt worden. inside-handy.de gibt einen ausführlichen Überblick.

WhatsApp: Nachrichten zitieren und weiterleitenSo geht's

Wozu gibt es bei WhatsApp eigentlich Broadcast-Listen ? Wie kann man  Kontakte blockieren  und mit welchem Trick lassen sich Bilder schneller finden , ohne dass man den gesamten Chat-Verlauf durchgehen muss? Die Redaktion von inside-handy.de gibt zu dem beliebten Messenger nützliche Tipps und Tricks. In diesem Artikel: Wie lassen sich Nachrichten im WhatsApp-Chat zitieren und an andere Kontakte weiterleiten? Und wofür das Ganze überhaupt?

iPhone X: Display-Reparatur kostet 320 EuroSo viel wie ein neues Android-Smartphone

Seit gestern ist das iPhone X vorbestellbar . Wer das neue Apple-Smartphone heute beim Hersteller bestellt, muss mit fünf bis sechs Wochen Wartezeit rechnen. Immerhin dürfte es rechtzeitig kommen, um als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum zu landen. Wer sich das bis zu gut 1.300 Euro teure iPhone X gönnt, sollte es aber wie ein rohes Ei behandeln - oder aber auch nach dem Kauf einige Scheine immer griffbereit auf der hohen Kante liegen haben.

iPhone X: Apples Heiliger Gral ab heute vorbestellbarVerkauf beginnt

Es zeichnen sich schwierige Monate für Käufer und Fans von Apples neuem Flaggschiff, dem iPhone X, ab. Laut einem Bericht liegt die Produktionsmenge unter den bisherigen Erwartungen – im Gegensatz zu der Nachfrage. Das neue Randlos-Handy wird wohl erstmal Mangelware bleiben. Dennoch steht der Marktstart kurz bevor. Ab heute, 9:01 Uhr, ist das iPhone X vorbestellbar.

Apple nennt Bloomberg-Bericht über Face ID "komplett falsch"iPhone X

Eigentlich ignoriert der iPhone-Hersteller Gerüchte rund um neue Handys weitestgehend. Nun fühlt sich Apple aber genötigt, auf einen Artikel der Nachrichten-Seite Bloomberg zu reagieren. Die hatte berichtet, dass die Anforderungen an die Face-ID-Technologie im iPhone X gesenkt wurden. Damit wollte man es den Zulieferern ermöglichen, eine größere Stückzahl zu produzieren. Apple widerspricht dem Bericht nun vehement und nennt ihn "komplett falsch".

Verkaufspreis von Smartphones steigt rasantNeue GfK-Daten

Neue Zahlen scheinen zu bestätigen, was sich der aufmerksame Mobilfunk-Enthusiast bereits gedacht haben wird: Die Preise für Smartphones steigen. Wie stark der Kostenzuwachs tatsächlich ist und welche Regionen am meisten betroffen sind, zeigt eine aktuelle GfK-Studie.

WhatsApp: Was ist ein Broadcast und was macht man damit?Broadcast-Listen

Wie lassen sich  bei WhatsApp Kontakte blockieren ? Wie lassen sich  GIFs versenden und mit welchem Trick lassen sich Bilder schneller finden , ohne dass man den gesamten Chat-Verlauf durchgehen muss? Die Redaktion von inside-handy.de gibt zum beliebtesten Messenger der Welt nützliche Tipps und Tricks. Heute: Was sind eigentlich Broadcast-Listen und was steckt hinter dieser WhatsApp-Funktion?

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr