Google

Google

Google ist der Gigant im Internet-Business. Der US-Konzern betreibt nicht nur die größte Suchmaschine der Welt, sondern stellt zum Beispiel auch Hardware her. Seien es die von Google entwickelten Home-Lautsprecher, Chromecast-Streaming-Produkte, Nest-Hardware für das Smart Home oder Pixel-Smartphones, Google ist inzwischen weit mehr als nur ein Suchmaschinen-Anbieter. Deutlich wird das auch daran, dass Google heutzutage die Muttergesellschaft Alphabet übergeordnet ist.

Google – Von der Suchmaschine zum Internet-Giganten

Die Geschichte von Google beginnt im Jahr 1995 an der Stanfort University. Dort lernten sich die beiden Gründer Larry Page und Sergey Brin kennen. Während sie sich zunächst in vielen Dingen nicht einig waren, programmierten sie im Jahr 1996 in ihren Wohnzimmern eine Suchmaschine. Sie ermittelte mithilfe von Links die Wichtigkeit einzelner Webseiten im World Wide Web. Genannt wurde dieser erste Suchmaschinen-Entwurf BackRub – der Anfang dessen, was wir heute als Google kennen.

Nach einer Investition in Höhe von 100.000 US-Dollar von Andreas von Bechtolsheim, einem der Gründer von Sun Mircosystems, war es möglich, die Google Inc. zu registrieren und in ein erstes Büro zu ziehen – die weltbekannte Google Garage. Von hier bekann dann der unnachahmliche Erfolgsgeschichte von Google.

Handy sicher machen und vor Angreifern schützen: So wird‘s gemacht

Smartphone-Sicherheit
Er ist immer für uns da, unterstützt uns bei der Arbeit sowie während der Freizeit und kennt unsere tiefsten Geheimnisse - unser digitaler Wegbegleiter: das Smartphone. Es kann allerdings auch schnell passieren, dass das Gerät seinem Besitzer in bester Brutus-Manier in den Rücken fällt. Die Schuld trägt in solchen Fällen allerdings oftmals der Nutzer selbst. Wie sich das Risiko, von Schadprogrammen befallen oder ausspioniert zu werden, minimiert lässt, zeigt dieser Artikel.

Google kündigt GDC-Event an: Streaming-Dienst für Games erwartet

Das Logo von Google.
Das unbegrenzte Konsumieren von Medien wie Musik und Videos über das Internet ist bekannt. Streaming-Anbieter wie Spotify oder Netflix bieten ihre Dienste schon seit einigen Jahren an. Weniger bekannt und genutzt ist aktuell noch das Streamen von Games. Dies könnte sich in naher Zukunft jedoch ändern. Nun könnte auch Google in den aufkommenden Markt einsteigen.

Android 10 räumt auf: Bedienung künftig ohne Zurück-Button

Handy mit Foto einer Android-Figur auf dem Bildschirm steht auf dem Tisch
Android 9 Pie bahnt sich seit seiner Veröffentlichung im vergangenen Herbst nur langsam einen Weg auf Smartphones. Trotzdem arbeitet Google schon jetzt an der nachfolgenden Version. Den neuesten Gerüchten zufolge soll mit Android 10 respektive Q der Zurück-Button verschwinden. Zu Gunsten einer intuitiveren Bedienung.

Neuer Tracking-Skandal: 17.000 Android-Apps erfassen Nutzerverhalten ungefragt

Handy mit Foto einer Android-Figur auf dem Bildschirm steht auf dem Tisch
Kaum eine Woche vergeht ohne neue Sicherheits- oder Tracking-Skandal. Nun stehen Android-Nutzer im Visier der Werbeindustrie. Knapp 17.000 Apps überwachen deren Verhalten für die Werbeindustrie – darunter auch Programme, die hunderte von Millionen Mal installiert sind.

Milliardenzahlung an Apple: So viel Geld ist Google eine Einstellung wert

iPhone X auf einer Zeitung
Jedes Jahr überweist der Suchmaschinen-Konzern einen hohen Milliardenbetrag an den Konkurrenten aus Cupertino. Verantwortlich dafür ist eine Standardeinstellung auf iPhones und iPads. Einem aktuellen Bericht zufolge macht sich Apple damit aber zu sehr abhängig von den enormen Google-Zahlungen.  

Nokia-Schock: Google verrät das Nokia 9 Pureview

Nokia 9 Render-Bild
So viel ist sicher: Auf dem MWC 2019 möchte Hersteller HMD Global sein neues Flaggschiff vorstellen. Das Nokia 9 Pureview soll Nutzer vor allem dank seiner Penta-Kamera überzeugen. Nun wurde das Handy einmal mehr im Internet frühzeitig veröffentlicht. Schuld daran hat niemand Geringeres als Google. Zusätzlich gab es einen Schwung neue Bilder und Informationen rund um das kommende Smartphone.

Google Störung: Gmail und andere Dienste laufen wieder

Störung bei Google
Störungen bei der Suchmaschine: In der Nacht vom 11. auf den 12. Februar kam es bei Google zu Störungen. Unter anderem der E-Mail-Dienst Googlemail, die Video-Plattform YouTube, das Mobile Game Pokémon GO sowie die Cloud „Google Drive“ sind betroffen. Am frühen Morgen hielten die Probleme noch an. Mittlerweile hat sich die Situation beruhigt.

Google Maps testet futuristische AR-Funktion

Die AR-Funktion von Google Maps
Die beliebte Navigations- und Karten-App Google Maps probiert aktuell ein neues Feature aus. Einige ausgewählte „Local Guides“ können bald eine futuristische AR-Funktion austesten. Sie ermöglicht es, dass Nutzer Richtungsangaben als riesige Pfeile in der echten Welt sehen. Eine baldige Veröffentlichung des Features wird es übrigens nicht geben. Google will so lange warten, bis man mit dem Produkt „vollends zufrieden ist“.

Schadsoftware per Foto: Google schließt kritische Android-Sicherheitslücken

Das Google Pixel 3 XL mit einer Google-Hülle
Immer wieder sorgt Google mit seinen monatlichen Updates dafür, dass schwerwiegende Löcher in der Sicherheit des mobilen Betriebssystems Android gestopft werden. Aktuell ist das erneut der Fall. Unter anderem schließen die Entwickler eine kritische Sicherheitslücke, die das Einschleusen von Schadsoftware via PNG-Datei ermöglicht.

WhatsApp-Alternativen: Die besten Messenger-Apps

Das sind die besten WhatsApp-Alternativen.
Seit der Übernahme durch Facebook stehen WhatsApp und der Social-Media-Gigant in der Kritik. Für die Nutzer hat sich zwar nichts geändert, Facebook dürfte allerdings größtes Interesse an den Adressbüchern der WhatsApp-Kunden haben. In diesem Zusammenhang und auch aus diversen anderen Gründen stellen sich viele Nutzer die Frage: Was tun? inside handy gibt Antworten und verrät, welche alternativen Messenger-Dienste es noch gibt.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 40
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

NEUESTE HANDYS