DSL und Breitband

DSL und Breitband

Schnelles Internet. Wer es nicht hat, hat ein Problem. Denn in Zeiten, in denen immer mehr Dinge online erledigt werden, führt kein Weg an einem Breitband-Anschluss vorbei.

DSL und Breitband – Heute ein Alltagsinstrument

Glücklich können sich (fast) all diejenigen schätzen, die in Ballungsgebieten oder größeren Städten wohnen. Hier sind die DSL-Netze von Telekom, Vodafone, O2 und Co. bereits gut ausgebaut. Mit Hilfe von Vectoring erfolgt derzeit vielerorts eine Upgrade der maximal möglichen nutzbaren Geschwindigkeit.

Anders sieht es in vielen ländlichen Gebieten Deutschlands aus. Hier sind Breitband-Anschlüsse auch heute noch oft ein Wunschdenken. Abhilfe könnte in Zukunft 5G als Ersatztechnologie bieten. Aber nur dann, wenn die Datenvolumina nicht einer zu argen Beschränkung unterliegen. Homespot-Tarife über LTE zeigen aber schon heute, wohin die Reise gehen kann.

congstar-Chef: Eine echte Daten-Flatrate ist aktuell kein Discounter-Thema

congstar-Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom
Die Telekom-Tochter Congstar hat auf der IFA neue Tarife vorgestellt. Doch was tut sich abseits der Tarife bei Congstar, wie steht das Unternehmen zu 5G und wie wirkt sich die Vermarktungsmöglichkeit von LTE auf Congstar aus? Im Gespräch mit inside handy äußerte sich congstar-Geschäftsführer Peter Opdemom auch zu den Festnetz-Plänen der Marke. Das Gespräch führten Hayo Lücke und Thorsten Neuhetzki.

Telekom Speedport Pro: Neuer Turbo-Router mit LTE-Anschluss

Telekom Speedport Pro
Die Deutsche Telekom lässt es auf der IFA in Berlin ordentlich krachen. Am Freitag wurde auf offiziellen Messe-Pressekonferenz nicht nur neue WLAN-Mesh-Hardware vorgestellt, sondern es wurden auch neue Telekom-Tarife präsentiert. Zusätzlich zauberte der Bonner Konzern einen neuen WLAN-Router aus dem Hut, den Speedport Pro - einen VDSL-LTE-Hybrid-Router für das WLAN-Heimnetzwerk.

Telekom Speed Home Wifi: Neue WLAN-Mesh-Hardware und Mesh-Updates

Telekom Speed Home Wifi
Nicht nur für Router-Hersteller wie AVM ist die WLAN-Mesh-Technologie ein Geschäftsmodell mit hohem Entwicklungspotenzial, auch die Deutsche Telekom will WLAN-fähige Hardware miteinander vernetzen, um das WLAN-Netz zu Hause zu verbessern. Extra dafür wurde ein neues Heimvernetzungsangebot entwickelt, das ab sofort verfügbar ist.

FritzBox: Die besten WLAN-Router für VDSL, Kabel und LTE im Vergleich

AVM FritzBoxen
Wer sich eine FritzBox kaufen will, steht vor einem sehr umfangreichen Angebot. Doch welche FritzBox ist die richtige und welche Fritzbox ist die beste? Welche Funktionen braucht man für einen VDSL-Anschluss? Welche FritzBox kann schon Supervectoring? inside handy gibt einen Überblick und vergleicht die verschiedenen Boxen und ihre wichtigsten Funktionen miteinander und stellt sinnvolles Zubehör vor.

AVM mit neuer Hardware: FritzFon C6, FRITZ!Box 7530 und FritzRepeater 3000

Der AVM Repeater 3000 im Einsatz
Kurz vor Beginn der IFA in Berlin hat der Router- und Heimnetzwerk-Hersteller AVM seine Neuerungen, die er auf der Messe zeigen will, vorgestellt: Mit dem FritzFon C6 kommt ein neues DECT-Telefon, der FritzRepeater 3000 verstärkt das heimische WLAN und die FritzBox 7530 ist nun nicht mehr nur bei 1&1 zu haben.

Telekom MagentaMobil Young: Alle bis 27 surfen günstiger – StreamOn Gaming inklusive

Telekom IFA Pressekonferenz
Die Deutsche Telekom tut etwas dafür, nicht nur für Erwachsene, sondern auch für junge Leute attraktiver zu werden. Ab sofort wird das Angebot an MagentaMobil-Young-Tarifen, die von Personen in einem Alter von bis zu 27 Jahren nutzbar sind, attraktiver gestaltet - und grundsätzlich um das Angebot StreamOn Gaming erweitert.

„Spiegel“: Deutsche Bahn will ihr Glasfasernetz für 5G öffnen

Regional-Express der Deutschen Bahn
Ein Unternehmen, das hierzulande beim Breitbandausbau in der Öffentlichkeit bisher kaum wahrgenommen wird, könnte in den kommenden Jahren verstärkt in den Fokus rücken: die Deutsche Bahn. Wie das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtet, will die Bahn ihr bereits bestehendes Glasfasernetz nicht nur ausbauen, sondern zukünftig auch den deutschen Mobilfunknetzbetreibern für 5G-Verbindungen zur Verfügung stellen.

Shared Medium bei Kabel, LTE, VDSL, Glasfaser und WLAN: Was dahinter steckt

Internetkabel von Unitymedia
Wer über Internetzugänge spricht, hört auch immer wieder den Begriff Shared Medium – in der Regel als Begründung für einen zu langsamen Internetzugang. Doch warum wird Shared Medium überhaupt verwendet? Wo sind die Effekte von Shared Medium besonders deutlich welche Vorteile und Nachteile bringt Shared Medium überhaupt mit sich?

Dommermuth reagiert prompt auf Angebot zum Glasfaser-Ausbau von Telekom-Chef Höttges

Ralph Dommermuth
Auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt ist ein handfester Streit ausgebrochen. Nach der öffentlicher Forderung von Ralph Dommermuth, Chef der 1&1-Muttergesellschaft United Internet, für die 5G-Frequenzversteigerung zugelassen zu werden, melden sich nun nach und nach die Chefs der großen Mobilfunk- und Festnetzbetreiber zu Wort. Telekom-Chef Tim Höttges macht dabei ein klares Angebot, auf das nun Dommermuth reagierte.

Unitymedia führt Standard-Internetgeschwindigkeit von 30 Mbit/s ein

Unitymedia Zentrale
Mehr Internet- und Telefon-Kunden, weniger TV- und Mobilfunk-Nutzer. So lässt sich die Kundenentwicklung bei Unitymedia im zweiten Quartal des laufenden Jahres in einem Satz zusammenfassen. Damit setzt sich ein Trend der vorherigen Quartale fort. Es gibt aber noch weitere Neuigkeiten: Freuen dürfen sich viele Internet-Bestandskunden, die ein kostenloses Leistungs-Upgrade ihres Anschlusses in Bezug auf ihre Download-Geschwindigkeit erhalten.
1 4 5 6 7 8 910 11 12 13 14 +10 20

NEUESTE HANDYS