HomeApps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside handy regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

Hey BMW: Jetzt kommt der Sprach-Assistent ins Auto

BMW Intelligent Personal Assistant
Digitale Sprach-Assistenten sind aus der Gegenwart nicht mehr wegzudenken. Egal ob Siri auf iPhones, Alexa auf diversen Amazon-Geräten, der Google Assistant oder auch Cortana unter Windows, die Technik von heute wünscht sich, das mit ihr gesprochen wird. Und ab März kommenden Jahres wird auch in ausgewählten Modellen von BMW ein intelligenter persönlicher Assistent verfügbar sein.

Vodafone Pass: Neue Dienste für Music- und Video-Pass

Vodafone Pass
Die Deutsche Telekom hat mit seinem StreamOn-Angebot bereits eine alternative Lösung gefunden, um das monatliche Datenvolumen der Kunden zu schonen. So können ausgewählte Apps genutzt werden, ohne dass sie das inkludierte Datenvolumen des Tarif aufbrauchen. Auch Vodafone bietet ein ähnliches Angebot unter dem Namen "Pass" an und stellt unregelmäßig neue Partner vor. Diese Dienste sind aktuell neu dabei.

IFA 2018: Die Tops und Flops der Redaktion

IFA Messe
Die IFA 2018 ist Geschichte. Wieder einmal wurden auf dem Messegelände in Berlin viele spannende Neuigkeiten präsentiert. Vor allem die Vorstellung von 8K-Fernsehern dürfte vielen Besuchern in Erinnerung bleiben. Doch auch an anderer Stelle hat es spannende Neuvorstellungen gegeben. Die Redaktion von inside handy fasst die persönlichen Tops und Flops der Messe zusammen.

Chrome 69: Google-Browser bekommt neues Design

Google Chrome 69
Google spendiert dem Chrome-Browser zum 10. Geburtstag ein neues Design. Bei Chrome in der Version 69 setzt das US-amerikanische Unternehmen auf das Material Design. Dazu wurden die Tabs von Grund auf überarbeitet. Auch die Adressleiste wirkt durch ihre Rundungen nun etwas freundlicher. Offensichtlich ist, dass das alte Design des Firefox-Browsers hier und da durchschimmert. Doch Google hat nicht nur am Look gearbeitet.

Wenn das Smartphone zum Girokonto wird: Das leisten N26, O2 Banking und Co.

N26 will die klassische Bank überflüssig machen
Die Zeiten, wo das eigene Girokonto bei der örtlichen Sparkasse oder Volksbank sein musste, sind lange vorbei. Und selbst Online-Direktbanken haben inzwischen Konkurrenz bekommen: Smartphone-Konten liegen im Trend. Das Handy ist die einzige Schnittstelle zwische Bank und Kunde. Die Anbieter der Branche: revolut, N26, o2 Banking oder ganz neu Moneyou Go. Wie unterscheiden sich die Banken voneinander? Welche Vorteile und Nachteile gibt es? 

Beliebte Nahverkehrs-App „Öffi“ wieder im Google Play Store

Öffi App
Google hatte die Nahverkehrs-App "Öffi" aus dem Play Store entfernt. Die vom Konzern genannten Gründe für die Schließung der Download-Möglichkeit treffen auf die App allerdings gar nicht zu. Der Gründer der App versuchte sich zu helfen, mit Erfolg. Öffi kehrt in den Google Play Store zurück.

Google Assistant spricht ab sofort bilingual

Google Assistant Sprachassistent
Man lernt nie aus: Das gilt auch für digitale Assistenten, die aktuell immer mehr Smartphones auf dem Markt bevölkern. Siri agiert bei allen Apple-Geräten als Sprachassistent, das Android-Pendant dazu ist der Google Assistant. Und eben dieser Google Assistant lernt wieder dazu und kommuniziert nun mit zwei Sprachen gleichzeitig.

Gamescom 2018: Gaming-Smartphones und die letzte große Nische

Razer Phone Test
Handys zum Zocken sind wieder da. Nach fast 15 Jahren Stillstand traut sich die Smartphone-Branche erneut an Mobiltelefone, die vor allem Gamer ansprechen sollen. Auf der Gamescom 2018 stellten zwei Hersteller neue Geräte vor, weitere Modelle sollen folgen. Wie die letzte große Nische des Marktes erobert wird und warum manche Hersteller nur mit halbem Herz dabei sind, erklärt der folgende Artikel.

Android 9 Pie: Diese Smartphones erhalten das neue Betriebssystem

Android Pie mit Kuchen im Hintergrund
Abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen teilt sich die Mobilfunk-Welt in Sachen Smartphone-Betriebssystem hauptsächlich in zwei Lager auf: iOS von Apple und Android von Google. Letzteres wurde vor Kurzem auf die neue Version aktualisiert – Android 9 Pie. Genauso wie in den vorangegangenen Jahren werden allerdings manche Handybesitzer leer ausgehen, während andere das Update schon zeitnah erhalten werden. Nun hat sich Huawei zu Wort gemeldet.

WhatsApp-Backup erstellen bevor alle Fotos gelöscht werden – so geht’s

WhatsApp
Messenger-Dienste haben in der Regel den praktischen Vorteil, dass sich Chatverläufe samt Medieninhalten per Backup sichern lassen. So auch bei WhatsApp. Die berühmt-berüchtigte App hat dazu bis dato Google Drive genutzt, um die Daten ablegen zu können. Dies wird sich in Zukunft ändern – zumindest in mancher Hinsicht.