Apps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside handy regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

Handynummer ohne SIM jetzt auch für Android: Das steckt dahinter

Mann telefoniert mit Handy
Wer in Deutschland eine Handynummer nutzten will, braucht eine SIM-Karte. Eigentlich. Sipgate bietet mit dem Produkt satellite eine Alternative – und das jetzt auch für Android. Doch was steckt eigentlich dahinter und wie funktioniert Mobilfunk ohne Mobilfunknetz?

Samsung Galaxy S10: Update verbessert Nachtmodus und Live Fokus

Samsung Galaxy S10 im Hands-On
Smartphone-Kameras stehen bei Samsung aktuell hoch im Kurs. Das südkoreanische Unternehmen rollt demnächst ein Update für die Galaxy-S10-Familie aus, das nicht nur das aktuelle Sicherheitspatch Mai mitbringt, sondern auch einige Kamera-Funktionen erneut verbessert. Bereits in zurückliegenden Aktualisierungen hat Samsung einige neue Kamera-Modi wie beispielsweise den Nachtmodus ausgeliefert.

WhatsApp: Die Werbung kommt – aber nicht sofort

Logo WhatsApp
Dass es nicht mehr lange dauern wird, bis Werbung in WhatsApp an den Start geht, war schon seit einigen Monaten klar. Jetzt scheint aber auch sicher: Bis mindestens 2020 ist der Chat-Dienst noch werbefrei nutzbar.

Huawei P20 Lite und Mate 20 Lite: Geplante Android-Updates werden kommen

Huawei Mate 20 Lite mit Android.
Huawei hat es derzeit alles andere als leicht. Aufgrund des US-Banns musste Google die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Unternehmen vorerst einstellen. Nur eine dreimonatige Schonfrist wurde gewährt. Und diese nutzt Huawei offenbar aus. Wie das Unternehmen nun bekannt gab, sollen geplante Updates in dieser Zeit weiter ausgerollt werden. Das betrifft unter anderem Besitzer eines Huawei P20 Lite und Mate 20 Lite.

League of Legends will das Smartphone erobern

video
Entwickler Riot Games und Publisher Tencent wollen eine Mobil-Version des beliebten Strategiespiels „League of Legends“ (LoL) veröffentlichen. Das geht aus einem aktuellen Bericht hervor. Demnach sollen beide Unternehmen schon ein Jahr an der Version für iOS und Android arbeiten. Eine Veröffentlichung wird jedoch erst in den kommenden Jahren erwartet.

Datenpanne bei Google: Passwörter von G-Suite-Nutzern lagen offen

Schriftzug Password auf Drehregler.
Bei Google gab es eine Datenpanne, die dazu führte, dass Passwörter von G-Suite-Nutzern im Klartext in der Cloud gespeichert wurden. Der Fehler liegt offenbar schon 14 Jahre zurück und trat im Januar 2019 erneut auf. Betroffen sind laut Google nur Business-Kunden die den Service G Suite nutzen. Die Fehler hat das Unternehmen mittlerweile korrigiert. Kunden sind dennoch dazu angehalten, ihre Passwörter zu ändern.

Instagram-Datenskandal: Millionen Nutzer betroffen

Ein Smartphone mit geöffnetem Instragram-Account wird von einer Hand gehalten
Im vergangenen Jahr fand sich das soziale Netzwerk Facebook unzählige Male in den Negativ-Schlagzeilen wieder. Nahezu monatlich musste sich die US-amerikanische Plattform mit unzähligen Datenskandalen herumschlagen und ein Ende ist immer noch nicht in Sicht. Dieses Mal scheinen es zig Millionen Nutzer das Tochterunternehmens Instagram gewesen zu sein, deren persönliche Daten ungeschützt im Internet veröffentlicht wurden.

Huawei OS: So steht es aktuell um Huaweis eigenes Betriebssystem

Das Logo von Huawei vor lila Leuchtstoffröhren
Wie geht es nun mit Huawei weiter? Diese Frage stellen sich aktuell viele Smartphone-Besitzer. Für Aufmerksamkeit sorgt im aktuellen Chaos dabei die Meldung, dass Huawei womöglich schon bald sein eigenes Betriebssystem starten könnte. Dieses ließe sich dann als Alternative zu Android einsetzen. Oder doch nicht? Kann Huaweis eigenes OS wirklich ein Ersatz für Googles Android sein? Und wird es überhaupt rechtzeitig fertig?

Umfrage: Handy-Nutzer wollen Update-Garantie und höhere Transparenz

iPhone 4 mit verschiedenen Apps.
Dass Updates nicht von Smartphone-Herstellern garantiert werden, sollte aktuell allen Huawei-Besitzern klar sein. Nach der Beendigung der Zusammenarbeit mit Google erhalten Nutzer demnächst nur noch Sicherheits-Aktualisierungen. Doch auch abseits des Huawei Debakels wünschen sich Verbraucher eine längere Update-Versorgung und Garantien. Darauf deuten die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage hin.

iOS 12.4 Beta 2 für iPhones und iPads ist da

iPhone XR
Der nächste Schritt ist gemacht: Apple hat die zweite Beta von iOS 12.4 zum Download zur Verfügung gestellt - nur wenige Tage nach der Bereitstellung der finalen Version von iOS 12.3.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 110
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21