News

News

DNS-Blocking: GEMA zwingt Vodafone und 1&1 zur Sperre von boerse.to

Homepage von boerse.to
DNS-Blockaden sind so etwas wie der Graus aller Internetprovider. Sie sorgen dafür, dass bestimmte Inhalte im Internet gesperrt werden und führen in aller Regel dazu, dass die Aufregung nicht nur in der eigenen Nutzerschaft groß ist. "Zensur!", schreien die einen. "Umsetzung geltenden Rechts", argumentieren die anderen. Die Verwertungsgesellschaft GEMA hat nun einen Teilerfolg errungen. Das Filesharing-Portal boerse.to und die deutlich kleinere Webseite DDL-Music sind für Kunden von zwei ersten großen Providern nicht mehr zu erreichen.

Apple vs. Netflix: AirPlay-Nickligkeiten beim Ringen um den Videomarkt

Das Netflix Logo in Los Gatos
Netflix hat verkündet, dass es wegen “technischer Einschränkungen” nicht mehr länger möglich ist, den eigenen Dienst über Apples AirPlay zu streamen. Das könnte ein Teil des großen Ringens um den Videomarkt sein. Apple will mit eigenen Angeboten alsbald ein kräftiges Stück vom Kuchen abhaben. Das kann dem Platzhirsch nicht gefallen.

Galaxy S10+ für unter 1.000 Euro: Samsung bringt Sparversion nun doch nach Deutschland

Hands-On Foto des Samsung Galaxy S10 Plus
Das Samsung Galaxy S10+ ist eines der großen Highlights des Mobilfunkfrühlings. Vor allem die technische Ausstattung des neuen Flaggschiffs kann gefallen. Der Preis jedoch weniger: Mindestens 1.250 Euro kostet es. Doch nun bietet Samsung - etwas überraschend - auch eine günstigere Variante an.

Keine Updates mehr: Xiaomi beendet Support für sieben Smartphones

Redmi-Schriftzug: Xiaomi Redmi wird zu Redmi
Xiaomi hat angekündigt, sieben seiner Smartphones nicht mehr mit System-Updates zu versorgen. Sicherheits-Updates soll es aber weiter geben. Der Schritt könnte für die Nutzer doppelt ärgerlich sein, haben die Chinesen doch gerade angekündigt, mit der neuen Benutzeroberfläche Werbung einschränken zu wollen.

Google zeigt Pixel 3a: Neue Smartphones in der Mittelklasse

Das Google Pixel 3 XL mit einer Google-Hülle
Die Pixel-Smartphones von Google gelten als puristisch, leistungsfähig und bei Updates sind sie immer vorne dabei. Das macht sie zu guten Alternativen am Markt. Das Problem: Pixel 3 und Pixel 3 XL sind vergleichsweise teuer. Doch Google will wohl günstige Versionen herausbringen. Das legen die versehentlichen Veröffentlichungen des Pixel 3a und des Pixel 3a XL nahe.

Neuauflage des iPhone SE: Apple soll Klassiker zum iPhone XE machen

Apple iPhone SE: Hands-On-Bilder (Testcenter)
Ein neues Smartphone von Apple macht sich in der Gerüchteküche breit. Das iPhone XE soll demnach den kompakten Klassiker iPhone SE beerben und das beliebte Format in die X-Klasse bringen. Doch dem steht ein anderes Smartphone im Weg.

30 Tage P30: Jetzt den Test machen

Alle Farbversionen des Huawei P30 Pro in der Hand.
Gerade erst sind das Huawei P30 Pro und sein kleinerer Bruder, das Huawei P30, erschienen. Und während sich die Fachmedien mit Berichterstattung, Testberichten und Co. überschlagen, würde der eine oder andere Handy-Käufer das neue Flaggschiff aus China viel lieber selbst in Augenschein nehmen. Und zwar zuhause in Ruhe – kein Problem dank mobilcom-debitel.

Sky Ticket bekommt Download-Funktion zur Offline-Nutzung

Sky Ticket App
Wer Kunde von Sky Ticket ist, hat eine Funktion bisher schmerzlich vermisst: Inhalte downloaden und offline sehen. Genau dieses Extra wird jetzt aber nachgereicht. Ein App-Update reicht dafür aus.

Erst ausfahren, dann drehen: Samsung Galaxy A90 mit besonderer Dual-Kamera

Ansicht des Samsung Galaxy A90 von vorne und hinten. Die Kamera des Smartphones lässt sich ausfahren.
Vor einer Weile hat Samsung bekannt gegeben, neue Innovationen zunächst in der Mittelklasse testen zu wollen. Und dieses Vorhaben setzt der Hersteller auch beim kommenden Galaxy A90 konsequent um. Das Smartphone wird dem Vernehmen nach nicht nur ein komplett randloses Display haben. Auch die Kamera wird offenbar außergewöhnlich. Sie ist nämlich ausfahrbar und drehbar.

Nintendo Switch: Mario- und Zelda-Titel erhalten VR-Unterstützung

Das Nintendo Labo VR-Set
Meint es Nintendo doch ernster mit dem Ausflug in den Virual-Reality-Bereich? Nachdem der Spielehersteller aus Japan sein Labo-VR-Set Anfang März vorgestellt hat, folgen nun auch Updates für die wohl bekanntesten Titel der Switch: „Super Mario Odyssey“ und „Zelda: Breath of the Wild“. Die Aktualisierungen bringen neue Inhalte, die mit dem VR-Headset kompatibel sind.

NEUESTE HANDYS