Drei Aufsteiger – Drei Empfehlungen

7 Minuten
honor 5x honor 5c huawei p9 lite vergleich
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de
Huawei hat den Smartphone-Markt schon lange mit seiner zweiten Marke Honor beglückt. Nun treten zwei der Tochter-Handys gegen das abgespeckte Flaggschiff Huaweis, das P9 Lite an, um ihm das Fürchten zu lehren. Ob das gelingt und welches das beste der drei chinesischen Aufsteiger-Smartphones ist, zeigt der Vergleich bei inside-handy.de.

Huawei P9 Lite, Honor 5c und Honor 5x

Die drei Kandidaten Honor 5c, Huawei P9 Lite und Honor 5x wurden allesamt in diesem Jahr vorgestellt und in Deutschland eingeführt. Das Honor 5c ist dabei der jüngste Sprössling und wurde, zumindest in Deutschland, erst im Juni in die Regale gestellt. Dabei enttäuschte Honor seine deutschen Fans mit dem Weglassen des Fingerabdrucksensors auf der Rückseite. Das chinesische Modell besitzt nämlich einen solchen.

Doch nicht nur beim Honor 5c sind Sparmaßnahmen sichtbar. Auch das Huawei P9 Lite hat gegenüber seinen Spitzenmodell-Brüdern Huawei P9 und Huawei P9 Plus ordentlich Federn lassen müssen: Neben einer Kunststoff- statt einer Metallrückseite wurde auch die Doppelkamera, die in Partnerschaft mit Leica entwickelt worden sein soll, weggelassen. Für die bessere Vergleichbarkeit der drei Geräte wurde hier die Dual-SIM-Variante des Huawei P9 Lite genutzt. Die Single-SIM-Variante kann jedoch analog dazu betrachtet werden – nur ohne den doppelten SIM-Slot. 

Vergleich: Honor 5c, Honor 5x und Huawei P9 Lite

Huawei P9 Lite, Honor 5c und Honor 5x im Preis-Überblick

Die Sparmaßnahmen werden dabei bei allen drei Modellen über den Preis wieder ausgebügelt: Alle drei Kandidaten besitzen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und werden, Android-Smartphone-typisch, mit der Zeit auch immer billiger. Die aktuellen Marktpreise liegen laut dem Preisvergleich des Honor 5c, des Honor 5x und des Huawei P9 Lite von inside-handy.de bei knapp 190, 200 und 240 Euro. 

Honor 5c Honor 5x Huawei P9 Lite
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de

Technische Daten im Vergleich

Die technischen Daten der drei Smartphones sind sich in weiten Teilen sehr ähnlich: Dual-SIM, 16 GB Speicher und ein Full-HD-Display bieten alle drei – Die Display-Größe und die Rechnerausstattung ist jedoch unterschiedlich. Ebenso die Ausstattung mit beispielsweise einem Fingerabdrucksensor oder NFC. In der Vergleichstabelle oder im Datenblattvergleich des Honor 5c, des Honor 5x und des Huawei P9 Lite wird deutlich, wo sich die Hauptunterschiede befinden:

  Huawei Honor 5X
Huawei Honor 5C
Huawei P9 Lite Dual SIM
Display

5,5 Zoll, IPS, 1.080 x 1.920 Pixel (Full-HD), 401 ppi

5,2 Zoll, IPS, 1.080 x 1.920 Pixel (Full-HD), 424 ppi

5,2 Zoll, IPS, 1.080 x 1.920 Pixel (Full-HD), 424 ppi

Prozessor

Snapdragon 616 mit 64-Bit-Architektur,
Octa-Core, 1,7 GHz

GPU: Adreno 405

HiSilicon Kirin 650 mit 64-Bit-Architektur,
Octa-Core, 2,0 GHz

GPU: ARM Mali-T830 MP2

HiSilicon Kirin 650 mit 64-Bit-Architektur,
Octa-Core, 2,0 GHz

GPU: ARM Mali-T830

RAM 2 GB 2 GB 3 GB
Interner Speicher 16 GB (erweiterbar per Micro-SD-Karte) 16 GB (erweiterbar per Micro-SD-Karte) 16 GB (erweiterbar per Micro-SD-Karte) 
OS

Android 5.1 Lollipop

EMUI 3.1

Android 6.0 Marshmallow

EMUI 4.1

Android 6.0 Marshmallow

EMUI 4.1

Kamera 13 MP / 4,9 MP 13 MP / 8 MP 13 MP / 8 MP 
Video-Qualität HD (720P)
HD (720P)
Full-HD
Akku 3.000 mAh, nicht wechselbar 3.000 mAh, nicht wechselbar 3.000 mAh, nicht wechselbar
Fingerabdruck-Sensor Ja  Nein Ja
Wasser- & staubgeschützt Nein Nein Nein
LTE Ja Ja Ja
NFC Nein Ja Ja
Dock-Anschluss Micro-USB Typ B Micro-USB Typ B  Micro-USB Typ B
Größe/  Gewicht

151,3 x 76,3 x 8,15 mm, 158 g

147,1 x 73,8 x 8,3 mm, 156 g

146,8 x 72,6 x 7,5 mm, 147 g 
Design Aluminium / Kunststoff Aluminium Aluminium
Erscheinungsjahr  2016 2016 2016 
Verfügbar 02/2016 3. Quartal 2016  05/2016
UVP 229 Euro 200 € 299 Euro
Marktpreis 189 Euro

239 Euro

Testergebnisse im Vergleich

Neben den technischen Daten sind es allerdings gerade die subjektiven Eindrücke und die objektiven Testergebnisse, die für oder gegen eines der drei Huawei-Handys sprechen. Die ausführlichen Tests der drei Kandidaten hat inside-handy.de in den vergangenen Wochen schon erstellt und die drei Smartphones mit 4 / 5 beziehungsweise 3,5 / 5 Sternen ausgezeichnet. Dabei stachen einige Punkte bei den einzelnen Geräten hervor.

[inTextAd]

Das Huawei P9 Lite beispielsweise kann, trotz des Fehlens der Doppelkamera, mit seiner Kameraausstattung gefallen. Dazu bringt es einen starken Akku und eine ordentliche Verarbeitung mit. Das Honor 5c kann für seinen Preis mit einem hervorragenden Display, der guten Verarbeitung und dem ebenfalls starken Akku punkten. Der Akku ist auch das Steckenpferd des größeren Bruders Honor 5x. Dazu wird hier kein Hybridfach für Dual-SIM und SD-Kartenschacht verwendet, weshalb man beide Funktionen gleichzeitig nutzen kann. Noch ein Vorteil des 5x gegenüber dem 5c: Der Fingerabdrucksensor hat es beim 5,5 Zoll großen Gerät auch in das europäische Modell geschafft.

Testvergleich Honor 5c Honor 5x und Huawei P9 Lite
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de

Im direkten Vergleich zeigen sich die drei Geräte mit teilweise deutlichen Unterschieden, wobei kein echter Sieger hervorgeht. Vielmehr sprechen das Huawei P9 Lite, das Honor 5c und das Honor 5x drei verschiedene Nutzertypen an. So trägt das Huawei P9 die Gene des Flaggschiffs mit sich herum, wirkt durch die Einsparmaßnahmen jedoch auch immer wie eine Sparversion. Die beiden Honor-Geräte dagegen kommen in eigenständigem Design und mit vollwertigen Metallunibodys daher. Sie sind zwar etwas dicker und auch etwas breiter als das Huawei P9 Lite, jedoch besitzen sie ein in sich geschlosseneres Design.

Honor 5c, Honor 5x und Huawei P9 Lite – Fazit

Huawei P9 Lite

Testsiegel des Huawei P9 Lite

Das P9 Lite ist mit einer UVP von 300 Euro und einem momentanen Online-Preis von knapp 260 Euro das mit Abstand teuerste Smartphone im Test. Dafür darf es den Namen des Huawei-Flaggschiffes tragen und kommt mit dem technisch besten Gesamtangebot daher.

Doch ist der monetäre Aufschlag berechtigt? Die Rechenleistung liegt bei den Benchmark-Tests deutlich oberhalb dessen, was die beiden Honor-Geräte zu bieten haben und das obwohl das Honor 5x mit dem identischen Prozessor ausgestattet ist. Es besitzt jedoch mit 2 GB Arbeitsspeicher weniger Kapazität für laufende Prozesse als das Huawei P9 Lite mit seinen 3 GB Arbeitsspeicher. Trotzdem liegt es in der Praxis nicht weit vor den beiden Honor-Smartphones.

Kunden, welche die drei Smartphones in die engere Auswahl gezogen haben, sollten sich dann für das Huawei P9 Lite entscheiden, wenn sie die maximale Leistung zum günstigen Preis bekommen wollen. Dazu ist die Kamera den beiden Konkurrenten aus eigenem Hause überlegen. Bei wem die Leistung nicht im Mittelpunkt steht, kann getrost auf eines der beiden anderen Geräte zurückgreifen und sich so einige Euro sparen. 

Honor 5c

honor 5c

Das Honor 5c sollte beim Blick auf die Konkurrenz vor allem dann in Betracht gezogen werden, wenn es darum geht, einen möglichst kompetenten Partner zu gewinnen, der nicht zu groß ausfallen soll und dessen Preis auf jeden Fall unter der magischen 200-Euro-Grenze liegt.

Das Metallkleid und der Mittelklasse-Prozessor sollte in diesem Preisbereich wohl von keinem anderen Hersteller geboten werden. Was andere Hersteller allerdings bieten: einen Fingerabdrucksensor.

Trotzdem bietet Honor hier ein rundes Gesamtpaket an. Wenn der biometrische Sensor allerdings mitentscheidend ist beim Kauf, sind die beiden anderen Testgeräte wohl die bessere Wahl.

Honor 5x

Honor 5x Siegel

Das mittlerweile dienstälteste Handy der drei Konkurrenten kann für Sparfüchse, wie schon das Honor 5c, uneingeschränkt empfohlen werden. Vor allem das tolle Display in der 5,5-Zoll-Größe, das Metallgehäuse und der Fingerabdrucksensor suchen im Preisbereich unter 200 Euro seinesgleichen. Mit knapp 190 Euro stellt es auch das günstigste Gerät im Vergleich dar.

Wegen des schwachen Prozessors müssen interessierte Nutzer jedoch auch mit dem langsamsten Handy im Vergleich zurechtkommen. Der Mangel wirkt sich in der Praxis zwar weniger stark aus als erwartet, jedoch ist es auch im Alltag nicht ganz so performant wie seine kleineren Brüder.

Somit sollten Fans von großen, scharfen und guten Displays, die Vorteile eines Fingerabdrucksensors in Anspruch nehmen wollen und denen die Geschwindigkeit eines Telefons nicht ganz so wichtig ist, beim Honor 5x zuschlagen.

Zum Datenblattvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS