ZTE

alle Handys, Smartphones, Tablets und Smartwatches

ZTE

Firma:
ZTE Deutschland GmbH
Kontakt-Adresse:
Niederkasseler Lohweg 175
40547 Düsseldorf
Website:
Hotline:
+49 3722 69665491

ZTE ist ein 1985 gegründeter Telekommunikationsausrüster mit Sitz in Shenzhen, China. Seit 1996 expandiert die ZTE Corporation erfolgreich in ausländische Märkte; von den weltweit etwa 70.000 Mitarbeitern sind etwa 10.000 in den über 100 Auslandsniederlassungen tätig. Zu den Kunden von ZTE zählen über 500 Netzbetreiber in mehr als 140 Ländern. Der Schwerpunkt des Produktportfolios ist die Entwicklung und Herstellung von Geräten im Telekommunikations- und Netzwerkbereich (UMTS, GSM, xDSL, IPTV und LTE). In zahlreichen Mobilfunk-Netzen kommt Netztechnik von ZTE zum Einsatz, aber auch auf dem Smartphone-Markt ist ZTE inzwischen wieder verstärkt aktiv.

ZTE-Tablets

nach inside-handy.de-Ranking sortiert
weitere Filtermöglichkeiten im Tablet-Finder

ZTE-News

Honor 8 Pro im Test: Auf dem Weg zur SpitzenklasseFlaggschiff-Test

Honor hat mit dem Honor 8 Pro ihr neues Flaggschiff präsentiert und damit einen Konkurrenten für die beiden hauseigenen Spitzenmodelle Huawei P10 und P10 Plus geschaffen. Mit dem Honor 8 Pro wird auch die Konkurrenz von Samsung, LG und Apple angegriffen, bewegt man sich mit ihm doch eine Etage oberhalb des Honor 8. Der Test zeigt, ob es eine echte Alternative zu Galaxy S8, LG G6 und iPhone 7 ist und was es den anderen Spitzenmodellen voraus hat.

Lenovo will seine Zweitmarke Zuk nicht mehrZweitmarken-Aus

Zweitmarken sind In: ZTE hat sein Nubia, Huawei hält sich Honor als Nebenmarke. Bei Lenovo hört das Zweitunternehmen auf den knackigen Namen Zuk. In Deutschland sind die Handys der Marke noch keine große Nummer, in Asien jedoch der letzte Schrei. Technisch sind die Zuk-Handys teils mit bis zu 6 GB Arbeitsspeicher  ausgestattet und passen ohne Zweifel ins High-End-Geschäft. Trotzdem will sich Lenovo neuesten Informationen zufolge von Zuk verabschieden.

ZTE Axon 7s: Datenblatt aufgetauchtOberklasse-Smartphone

Die Welle schwappt über den großen Teich mit der Meldung, dass ZTE ein neues Smartphone aus den Tiefen seiner Produktionswelt herausgefischt hat. Bei dem Modell handelt es sich um das Axon 7s, welches, wie der Name bereits sagt, eine abgewandelte Form des Flaggschiffs Axon 7 ist. Nun wurden auch die wichtigsten technischen Daten veröffentlicht.

ZTE Quartalszahlen: Umsatz und Gewinne steigen starkIn der Analyse

Der chinesische Smartphone-Hersteller ZTE hat seine Zahlen für die ersten drei Monate im Jahr 2017 veröffentlicht. Demnach konnte das Unternehmen seinen Gewinn um mehr als 27 Prozent und seine Umsätze um mehr als 17 Prozent steigern. Auch in anderen Bereichen vermeldet das Unternehmen Verbesserung. Zuletzt machte ZTE mit seinen günstigen Smartphone-Flaggschiffen von sich Reden.

Drei weitere FritzBox-Modelle erhalten ein Software-UpdateFritzOS in neuer Version verfügbar

Neue Firmware für drei weitere WLAN-Router von AVM. Die FritzBox 3390 und FritzBox 3370 erhalten mit ihrem Update auf FritzOS 6.53 zwar nicht die aktuellste von AVM entwickelte Software-Version, für mehr Sicherheit sollte das neueste Update aber dennoch schnell installiert werden. Außerdem neu: FritzOS 6.83 für die FritzBox 7360 Austria/Schweiz Edition - mit richtig vielen Änderungen und Verbesserungen.

ZTE-Magazinbeiträge

Das sind die besten Handys für unter 300 Euro Samsung Galaxy A5 (2016), Huawei P9 lite, Sony Xperia XA1

Darf es ein neues Handy sein, das nicht mehr als 300 Euro kostet? Die Redaktion von inside-handy.de hat die besten Smartphones für bis zu 300 Euro in einer Übersicht zusammengetragen. Auf einen Blick gibt es die besten Handys der Preisklasse zwischen 200 und 300 Euro von Samsung, Apple, Huawei, Sony und anderen namhaften Herstellern.

mehr ...
Das sind die besten Smartphones bis 400 Euro Samsung Galaxy S6 edge, Sony Xperia XA1 Ultra, Honor 8

Wer auf der Suche nach einem neuen Handy ist, muss häufig für aktuelle Flaggschiffe zwischen 700 und 1.000 Euro zahlen. Doch muss das wirklich sein? Die Redaktion von inside-handy.de empfiehlt einen Blick auf Geräte, die bis 400 Euro kosten. Denn auch viele ehemalige Flaggschiffe, die technisch nicht viel weniger leisten als aktuelle Top-Modelle, sind inzwischen für deutlich weniger Geld zu haben.

mehr ...
Die besten Smartphones für unter 200 Euro Gigaset Me, Moto G5, Honor 5X, Nokia 5

Smartphones für unter 200 Euro - eine Geräte-Klasse, die heiß umkämpft ist und die Auswahl von dutzenden Geräten ermöglicht. Doch es gibt zum Teil deutliche Unterschiede. Grund genug, sich den Markt genauer anzuschauen und eine Empfehlung zu geben, was die besten Smartphones bis 200 Euro sind und bei welchen Modellen sich der Kauf am meisten lohnt.

mehr ...
Die besten Handys bis 100 Euro in der Übersicht HTC Desire 626G, Huawei Y3 II, Archos 55 Helium

Günstige Smartphones gibt es wie Sand am Meer. Unter 100 Euro allerdings muss zwischen Elektroschrott und vernünftigen Angeboten selektiert werden. Die Leistungsfähigkeit in diesem Bereich nimmt insgesamt immer mehr zu und somit wird er auch für eine breitere Nutzerschaft interessant. Die Redaktion von inside-handy.de hat sich die U100-Klasse genauer angesehen und zeigt, bei welchen Modellen zugeschlagen werden kann.

mehr ...
Google lässt neue Smartphones in den Daydream-Klub Daydream View VR-Brille

Bereits im November 2016 stellte Google seine neue VR-Platform "Daydream" vor. Um das System nutzen zu können, werden eine Daydream-View-VR-Brille und ein geeignetes Smartphone benötigt. Bisher waren Googles Pixel und Lenovos Moto Z die einzigen kompatiblen Geräte. Das soll sich schon bald ändern.

mehr ...

ZTE-Smartphones eilte lange ein unrümlicher Ruf voraus: billig, klapprig, nur für Einsteiger zu gebrauchen. Schaut man sich das aktuelle Handy-Portfolio des chinesischen Herstellers aber ein bisschen genauer an, wird schnell deutlich, dass ZTE nicht länger hinter der erfolgreichen Konkurrenz aus eigenem Lande (Huawei, Lenovo, Xiaomi etc.) hinterherhinken möchte. Sowohl die Axon- als auch die Blade-Familie überzeugt mit einer Mittel- bis Oberklasse-Ausführung und soll vor allem durch erschwinglichere Preise gegenüber der Konkurrenz punkten. Grundsätzlich ist aber zu beachten: ZTE Deutschland bietet derzeit keine Produkte an, die HD-Telefonie/HD-Voice (gemäß AMR-WB Standard) ermöglichen.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr