Huawei

alle Handys, Smartphones, News, Magazinbeiträge und Testberichte

Huawei

Firma:
HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH
Kontakt-Adresse:
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
Deutschland
Website:
Hotline:
+49 800 77886633
E-Mail:

Huawei ist die große Nummer 3 auf dem Weltmarkt der Smartphones. Sein Geld verdient das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen, China, aber mit ganz unterschiedlichen Telekommunikations-Produkten und –Leistungen. Neben dem Verkauf von Smartphones, Tablets und Smartwatches werden besonders Netzwerkinfrastruktur und Lösungen für Geschäftskunden angeboten. Das selbst gesteckte Ziel, die Marktführerschaft auf dem Mobilfunk-Markt zu übernehmen, ist Huawei noch nicht gelungen. Jedoch festigt das Unternehmen seine Stellung als drittstärkster Hersteller.

Huawei Smartphones: Vom Discounter zur Oberklasse

Im Bereich der Handys hat Huawei in den vergangenen Jahren einen starken Umbruch erlebt: Einst dafür bekannt, vor allem Discount-Smartphones mit einer schlechten Verarbeitung zu bauen, hat das Unternehmen seinen Fokus nun in die Oberklasse verlagert. Mit dem aktuellen Huawei P10 spielt der chinesische Hersteller in einer Liga mit Apple und Samsung. Im Vergleich zu diesen Unternehmen sind die Flaggschiffe der Firma aus Shenzhen aber preislich um einiges günstiger, auch wenn die Kosten in den vergangenen Jahren insgesamt auch bei Huawei deutlich gestiegen sind.

Mit dem Huawei P9 betrat Huawei Neuland: Das Smartphone verfügte als eines der ersten kommerziell erfolgreichen Geräte über eine Dual-Kamera. Die wurde dazu noch vom deutschen Traditionsunternehmen und Objektiv-Spezialisten Leica mitentwickelt – aber nicht hergestellt, wie man ursprünglich annahm. Insgesamt sorgte das Huawei P9 für großes Aufsehen in Europa und festigte die Stellung des Unternehmens als Nummer 3 hinter Samsung und Apple.

Neben den Flaggschiffen wie dem Huawei P10 und dem Mate 9 stellt das Unternehmen aber auch immer noch Geräte für die Mittel- und Einsteiger-Klasse her. Und auch hier können die Smartphones mit leistungsstarker Hardware und einer guten Verarbeitung überzeugen. Dementsprechend sind Smartphones des Unternehmens regelmäßig in Listen wie "Die besten Handys für unter 300 Euro". Zu finden. Noch ein wenig günstiger, aber oftmals ebenfalls leistungsstark, sind auch die Smartphones der Tochtermarke Honor, die ebenfalls von Huawei hergestellt werden.

Huawei Tablets und Smartwatches: Mit Stil gegen die Konkurrenz

Auf dem aufkommenden Markt der Tablet-PCs stellte sich Huawei ebenfalls breit auf: In der MediaPad-Reihe produzierte der Hersteller verschieden Modelle, die sich in Ausstattung, Größe und Konnektivität unterschieden. Zusätzlich wurde dann 2016 das erste 2-in-1-Convertible mit Windows-Oberfläche vorgestellt: das MateBook, das im Test vor allem dank seiner edel anmutenden Optik und einem extrem flachen Design punkten konnte.

Ganz ähnliche Pluspunkte sammelte seinerzeit auch die Huawei Watch, das erste Oberklasse-Wearable des chinesischen Herstellers. Sie überzeugte besonders dank ihres guten Aussehens, konnte im Test aber nur bedingt überzeugen. Ein Nachfolger, die Huawei Watch 2, ist aber schon im Anmarsch. Natürlich stellte sich das Unternehmen zuletzt auch mit Fitnesstrackern wie dem Huawei TalkBand B2 auf dem Markt der Wearables breiter auf.

Huaweis Betriebssystem: Google mit eigenen Ansätzen

Die allermeisten modernen Geräte von Huawei laufen mit Googles Android-Betriebssystem. Einzige Ausnahme ist das unter anderem schon erwähnte 2-in-1-Convertible MateBook, das eine Windows-Oberfläche besitzt. Bei den Smartphones und den meisten Smartwatches setzt das chinesische Unternehmen jedoch auf Android. Wie viele andere Hersteller kommt auch bei Huawei ein angepasstes User Interface zum Einsatz: Es trägt den Namen Emotion User Interface (EMUI) und ist bei allen Geräten des Herstellers vorinstalliert.

Die Geschichte des Unternehmens: Forschung als Antrieb

Huawei wurde 1987 von Ren Zhengfei gegründet. Es entwickelte sich in den ersten zehn Jahren nach seiner Gründung zu einem der führenden Telekomunikationsunternehmen in der Volksrepublik China. Besonders dank ausführlichen Bemühungen im Bereich Forschung und Entwicklung konnte die Firma auch international an Einfluss gewinnen. Weltweit ist Huawei in über 140 Ländern aktiv und beschäftigt inzwischen mehr als 170.000 Mitarbeiter. Das Europageschäft wird aus der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf gesteuert.

Wie Samsung und Apple baut Huawei inzwischen auch Prozessoren selbst. Handys und neue Technologien werden in den weltweiten Entwicklungszentren ähnlich aufwendig entwickelt und getestet, wie es Samsung und Apple mit ihren Smartphones tun. In der Vergangenheit wurde das Unternehmen mehrere Male der Spionage beschuldigt. Auch fragwürdige Arbeitsumstände waren Teil der Kritik am Unternehmen, die wurde jedoch von Huawei kategorisch zurückgewiesen.

Huawei-News

Huawei P20 im Test: Der gute KompromissMehr Power als das Lite, weniger Kamera als das Pro

Das zweite im Bunde: Das Huawei P20 ist namensgebend für Huaweis Frühjahrs-Familie 2018. Streng genommen verkörpert es die mittlere Stufe der Reihe; es ist unterhalb des P20 Pro angesiedelt und liegt preisliche und technisch oberhalb des günstigsten der P-Serie, dem P20 Lite. Warum das Huawei P20 dennoch weit vom Mittelmaß entfernt ist, verrät der Testbericht von inside handy.

Mit dem Huawei P20 Pro die Zeit anhaltenVideos in Super-Zeitlupe

Sie sehen ästhetisch aus und bereichern die Wahrnehmung: Slow-Motion-Videos sind sehr beliebt unter Video- und Fotografie-Fans. Mit dem Huawei P20 Pro können Nutzer die Zeit noch einmal deutlich verlangsamen: Ganze 960 Bilder pro Sekunde sorgen für eine Zeitlupe, die die Aufnahmefähigkeit des menschlichen Auges um das 32-fache übersteigt. Alle Informationen zum Huawei P20 gibt es gesammelt hier .

ZTE Server offline: Keine Updates für ZTE-Smartphones möglichNicht erreichbar

Der chinesische Hersteller ZTE kommt zur Zeit nicht aus den Schlagzeilen heraus: Nachdem Donald Trump ein Embargo unter anderem auf die Prozessoren von Qualcomm für ZTE erwirkt hat, winkt nun das nächste Problem. Aktuell können ZTE-Nutzer keine Updates auf ihre Handys laden, da der Server für die Software-Aktualisierungen nicht erreichbar ist.

HTC: Dramatischer Umsatz-Verlust im AprilSmartphone-Verkäufe

Seit Anfang 2018 stürzen die Umsatz-Zahlen von HTC auf immer miesere Werte. Nach einer kurzen Erholung im März musste HTC für April erneut einen herben Rückschlag hinnehmen. Hält der Trend an, wird es für den taiwanischen Konzern immer schwieriger, auf dem hart umkämpfen Smartphone-Markt zu überleben.

Moto G6, G6 Plus und G6 Play: Motorola-Familie ab sofort erhältlichNeue Smartphones in der Mittelklasse

Die Gerüchte um eine neue Smartphone-Familie aus dem Hause Motorola sind Geschichte. Am Donnerstag stellte die Mobilfunk-Marke aus dem Hause Lenovo drei neue Endgeräte vor, die vor allem durch eines überzeugen sollen: einen fairen Preis. Neben dem Moto G6 präsentierte Motorola im brasilianischen Sao Paulo auch das weniger opulent ausgestattete Moto G6 Play und das etwas potentere Moto G6 Plus. inside handy war live dabei.

Huawei-Magazinbeiträge

Ebay, ReBuy und Co: So verkauft man sein gebrauchtes Handy Smartphone verkaufen

Der Smartphone-Gebrauchtmarkt ist umkämpfter denn je. Ständig kommen neue Smartphones auf den Markt, sodass viele Handys schnell überholt wirken und der Besitzer sich nach Neuem sehnt. Gerade nach Weihnachten oder Produkt-Veröffentlichungen fragen sich Neubesitzer: "Wohin mit dem alten Smartphone?" Wo und auf welche Weise man sein altes Smartphone zum bestmöglichen Preis im Internet los wird, zeigt die folgende Übersicht von inside-handy.de.

mehr ...
Die besten Gaming-Smartphones im Überblick Spielen auf dem Handy

Ob in der Bahn, auf der Arbeit oder Zuhause: Spiele auf dem Handy erfreuten sich schon immer großer Beliebtheit als kleiner Zeitvertreib. Mit dem Aufkommen der Smartphones haben sich Mobile Games jedoch auch zu einer ernsthaften Konkurrenz zu Videospielen gemausert. Doch wie bei den stationären Vorbildern gibt es einige Dinge zu beachten. Die Redaktion von inside-handy.de zeigt, worauf es beim Kauf eines potenziellen Gaming-Smartphones ankommt.

mehr ...
Die besten Handys: Samsung, Apple, Huawei und viele andere Smartphone Bestenliste

Die Elite der Handy-Welt, die Crème de la Crème, das Beste, was der Markt aktuell zu bieten hat: Die folgenden Smartphones sind im Moment die absoluten High-End-Geräte und mehr als nur einen Blick wert. Die Redaktion von inside-handy.de zeigt, welche aktuellen Modelle Nutzer kaufen müssen, um mit Fug und Recht zu behaupten, dass sie eines der besten Handys der Welt besitzen.

mehr ...
Triple-Kamera oder Pixel-Technologie: Die besten Handy-Kameras im Überblick Galaxy S9, iPhone X, Huawei P20 Pro

Smartphones haben günstige Kompaktkameras abgelöst und setzen die etablierten Kamera-Hersteller schwer unter Druck. Höchste Zeit also, sich die Knipsen in den Mobiltelefonen genauer anzusehen. inside handy stellt die Smartphones mit den besten Kameras vor und zeigt, wo die aktuellen Spitzenmodelle ihre Stärken und Schwächen haben.

mehr ...
Smartphone verloren oder geklaut: So findet man es wieder Handy sichern und orten

Uhr, Taschenrechner, Kalender oder Navi – das Smartphone beinhaltet unzählige Funktionen und erleichtert den Alltag in vielerlei Hinsicht. Nicht auszumalen, wenn es verloren geht oder sogar geklaut wird. Die inside-handy.de-Redaktion verrät, wie das Handy vor Fremdzugriffen gesichert wird, was im Ernstfall zu tun ist und wie es ein Wiedersehen mit dem geliebten iPhone, Windows Phone oder Android-Gerät geben kann.

mehr ...

Der wohl größte Konkurrent für Samsung kommt aus China und heißt Huawei: Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen, China, mauserte sich in den vergangenen Jahren zum drittstärksten Hersteller von Smartphones. Die Handys des Unternehmens bedienen dabei alle Preissegmente, in der Oberklasse konnten jedoch die größten Erfolge erzielt werden. Besonders das Huawei P8 und das P9 mit seiner Dual-Kamera von Leica sorgten für Eindruck. Mittlerweile produziert das Unternehmen auch eigenen Prozessoren, Tablets und Smartwatches.

Mit Honor hat Huawei darüber hinaus noch eine Tochtermarke ins Leben gerufen, die den Grundsatz von "Viel Leistung für wenig Geld" fortführt. Teil des Handy-Portfolios sind unter anderem Flaggschiffe wie das Honor 8 Pro und das Honor 8 aber auch Geräte der Mittelklasse. Sie werden über einen eigenen Europa-Shop, der vMall, vertrieben.