die neuesten Handys

Auf dieser Seite findet man stets die neuesten Handys, die es in die Datenbank von inside handy geschafft haben. Das Geschäft rund um die Smartphone-Welt ist extrem schnelllebig. Im vergangenen Jahrzehnt galten Neuheiten noch als Innovation, nur wenige Hersteller stellten in der Regel ein bis zweimal im Jahr ein neues Handy vor. Heutzutage ein gänzlich anderes Bild: Der Hintergrundbereich auf inside handy wird Woche für Woche um mehrere neue Smartphone-Modelle erweitert.

zum Schnellfinder zum Profi-Finder

Seite 1 von 10
250 Handys insgesamt

Handybild des  Galaxy J6+
Ranking: 2.025 Punkte
Handybild des  Galaxy J4+
Ranking: 1.475 Punkte
Handybild des  XL-948
Ranking: 1.200 Punkte
Handybild des  Mi 8 Youth
Ranking: 5.300 Punkte
Handybild des  XL-940
Ranking: 1.900 Punkte
Handybild des  Soul X5 Pro
Ranking: 2.298 Punkte
Handybild des  Soul X5
Ranking: 1.519 Punkte
Handybild des  P8 Pro
Ranking: 1.172 Punkte
Handybild des  P7 Lite
Ranking: 1.079 Punkte
Handybild des  P6 Energy Mini
Ranking: 922 Punkte
Handybild des  P4 Pro
Ranking: 1.021 Punkte
Handybild des  Black Shark
Ranking: 2.308 Punkte
Handybild des  Mi A2 Lite
Ranking: 13.988 Punkte
Handybild des  Mi A2
Ranking: 11.982 Punkte
Handybild des  Mi 8
Ranking: 8.995 Punkte
Handybild des  Pocophone F1
Ranking: 17.382 Punkte
Handybild des  Redmi 6a
Ranking: 2.819 Punkte
Handybild des  Redmi 6
Ranking: 3.716 Punkte
Handybild des  Redmi 5 Plus
Ranking: 4.923 Punkte
Handybild des  Redmi Note 5
Ranking: 8.164 Punkte
Handybild des  Redmi S2
Ranking: 3.368 Punkte
Handybild des  iPhone XS Max
Ranking: 45.487 Punkte
Handybild des  Aquos C10
Ranking: 3.654 Punkte
Handybild des  Aquos B10
Ranking: 2.562 Punkte
Handybild des  V11
Ranking: 4.029 Punkte

Android, iOS und Co.

Der Smartphone-Markt wächst rasant schnell. Doch längst nicht jede Neuvorstellung ist ein Apple iPhone oder ein Samsung Galaxy S. Die Fülle an Anbietern und Herstellern offenbart eine breite Palette an neuen Smartphones. Nur in Ausnahmefällen kommt bei neuen Handys kein Android mehr als Betriebssystem zum Einsatz. Windows Phone hat den Anschluss in der jüngeren Vergangenheit verloren, BlackBerry wird sein OS ebenfalls zu Gunsten von Googles Android zurückfahren und Apples iOS lebt von seiner Exklusivität und dem geschlossenen System. Entsprechend selten gibt es ein neues iPhone.

Neben dem installierten Betriebssystem als Grundvoraussetzung zum Vergleich wird bei neuen Handys vor allem auf den Preis und auf die in diesem Zusammenhang gesehene Hardware-Ausstattung geachtet. LTE-Verfügbarkeit und ein Fingerabdrucksensor gelten mittlerweile nicht mehr als Innovation. Um positiv aufzufallen, müssen die Hersteller ihren Kunden nützliche Kleinigkeiten bieten. Die Erfahrung zeigt: Positives Feedback wird seltener durch einen absoluten High-End-Prozessor allein erlangt, als durch einfache Features, wie die Möglichkeit den Akku austauschen zu können oder den Speicher per Micro-SD-Karte erweitern zu können. Auch eine IP-Zertifizierung für Wasser- oder Staubdichte kommt stets gut an.

Ein neuer Trend auf dem sich wandelnden Handy-Markt ist preisgünstige Ware, meist aus China importiert. Für vergleichsweise wenig Geld bekommt man hier oft High-End-Technik. Nebengeräusche sind hierbei, dass es oft keinen deutschen Support für das Smartphone gibt und gegebenenfalls nicht alle hier üblichen Mobilfunkbänder unterstützt werden, hier ist Vorsicht und genaue Information geboten.

Neuvorstellungen auf Messen und Presse-Events

Auch wenn es beinahe jeden Tag irgendwo neue Smartphones gibt, gibt es natürlich auch zeitliche Hotspots, also Zeiträume in denen enorm viele neue Smartphones in kurzer Zeit vorgestellt werden: Viele Hersteller nutzen die große Messen und Kongresse der Branche, um neue Hardware und Gadgets zu präsentieren. Rot im Kalender anstreichen sollte man sich daher vor allem drei für den hiesigen Markt relevante Veranstaltungen: Den Anfang macht in jedem Jahr die Consumer Electronics Show (CES), die stets Anfang Januar in Las Vegas stattfindet. Nur ein paar Wochen später, in der Regel Mitte oder Ende Februar trifft sich die Mobilfunkwelt im katalanischen Barcelona zum Mobile World Congress (MWC). Gerade dieses Meeting wird von den namhaften Herstellern, mit Ausnahme von Apple, gerne genutzt um die neue Top-Riege der Smartphones vorzuführen. So erblickte schon so manches Samsung Galaxy S auf dem MWC das Licht der Welt. Auch Sony und LG nutzen den Trubel der Messe gerne, um ihre Neuheiten vorzustellen.

Der dritte Termin liegt im Spätsommer: Rund um August und September findet in der deutschen Hauptstadt Berlin die alljährliche IFA (Internationale Funkaustellung) statt. Zwar ist das Kerngeschäft der Messe nicht zwingend das neueste aus der Mobilfunkwelt, allerdings hat die Branche sich auf der Messe eingefunden und nutzt den Zeitpunkt zur Einführung neuer Produkte: Prominente Beispiele sind hier wiederum Samsung mit seiner Galaxy-Note-Reihe oder Sony, die ihre Xperia-Z-Serie gerne in Berlin enthüllt haben.

Neben den Messen gibt es noch die eigenen Präsentationen der Hersteller: Stets mit Spannung erwartet wird die Keynote von Apple. In der Regel Mitte September, also etwas später als die IFA, bittet das Unternehmen aus Cupertino zur Enthüllung des jährlichen Handy-Geheimnisses. Anlässlich dieses Events wird dann das neue iPhone präsentiert – auch wenn das Smartphone durch die Gerüchteköche und Insider dann in der Regel längst entlarvt ist. Aber auch Android-Hersteller haben bereits eigene Events veranstaltet, um das eigene Produkt konkurrenzlos in den Mittelpunkt zu stellen. Prominente Beispiele sind hier die Präsentation des Huawei P9 im April 2016 oder auch die etwas weiter zurückliegende Präsentation des Samsung Galaxy S4 seinerzeit im Jahre 2014.

Die neuesten Smartphones auf inside handy

Inside handy listet auf dieser Seite jeweils die neuesten Smartphones, die auch in Deutschland verkauft werden auf. So verpasst man hier nicht nur nie das neueste Smartphone von Samsung oder das neueste iPhone von Apple. Je nachdem kann man auch auf eher unbekannte Hersteller und Modelle aufmerksam werden und bekommt schnell Zugriff auf die relevanten Daten und Spezifikationen zu jedem Gerät.