• 1/23
    Galaxy S4
  • 2/23
    Galaxy S4
67 %  Empfehlung
57 Stimmen
 

Handyversicherung

Handyversicherung

Das Samsung Galaxy S4 einfach und günstig gegen Displaybruch, Diebstahl, Wasserschäden und mehr schützen - hier gibt es die passende Versicherung von inside-handy.de.

› Zur Handyversicherung

Top Features

  • 5 Zoll Super-AMOLED
  • 13-Megapixel-Kamera
  • 1,9 GHz-Quad-Core-Prozessor
  • Android 5.0
› Datenblatt anzeigen

Daten vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: Samsung Galaxy S4

Bild des Samsung Galaxy S4

inside-handy.de Testbericht

positives über das Samsung Galaxy S4
  • Sehr gute Kamera
  • Sehr gutes Display
  • Satte Hardware-Ausstattung
  • Sehr gute Performance
  • Austauschbarer Akku
negatives über das Samsung Galaxy S4
  • Hoher Preis
  • Von 16 GB Speicher bereits 7 belegt
› vollständigen Test lesen

Das Samsung Galaxy S4 ist der Nachfolger des Galaxy S3 und damit das vierte Flaggschiff der Galaxy-S-Serie. Es bietet eine sehr gute Ausstattung zu einem recht hohen Einführungspreis. Erwähnenswert sind außerdem der austauschbare Akku und der SD-Karten-Slot. Das 2013er-Flaggschiff von Samsung wurde auf einem eigens einberufenen Event in New York der Öffentlichkeit präsentiert. Mit einem empfohlenen Einführungspreis von mehr als 700 Euro (abhängig von der Variante) wagte sich Samsung in diesem Bereich beinahe in Apple-Sphären. Das Gerät ist mit einem 5 Zoll (12,7 cm Diagonale) großen Display ausgestattet. Dieses löst mit 1.080 x 1.920 Pixeln auf, was Full-HD-Qualität entspricht. Die Pixeldichte liegt dabei bei 441 ppi. Geschützt wird der Bildschirm von Cornings Gorilla Glas 3. Der Rest des Smartphones wird von einem Kunststoffmantel umhüllt. Insgesamt misst das Smartphone 13,7 x 7 x 0,8 Zentimeter. Dabei bringt es 130 Gramm auf die Waage. Unter der Haube verrichtet der Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 600 seine Arbeit. Dessen vier Kerne takten mit einer Frequenz von bis zu 1,9 GHz. Auch der Grafikprozessor kommt von Qualcomm. Hier ist ein Adreno-320-Chip verbaut. Unterstützt wird der Chipsatz von 2 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher legt Versionsabhängig bei 16 oder 32 GB. Wobei ein Teil der Speichereinheit vom Android-Betriebssystem in Beschlag genommen wird. Der Speicher kann per Micro-SD-Karte um bis zu maximal 64 GB erweitert werden. Ab Werk ist Android in der Version 4.2.2 vorinstalliert, durch Updates kann das Smartphone mittlerweile auch mit Android 5.0.1 alias Lollipop versorgt worden. Über das von Google bereitgestellte Betriebssystem hat Samsung seine eigene Benutzeroberfläche TouchWiz gespielt. Die Hauptkamera an der Rückseite des Galaxy S4 ist in der Lage, Fotos mit 13 Megapixeln zu schießen. Videos können in Full-HD-Qualität aufgenommen werden. Die zweite Kamera des Smartphones löst mit 2,1 Megapixeln auf. Der mitgelieferte und austauschbare Akku hat eine Kapazität von 2.600 mAh. Laut Samsung reicht dies für eine Stand-By-Laufzeit von 450 Stunden und einer reinen Gesprächszeit im 3G-Netz von 17 Stunden. Eine Neuheit beim S4 ist eine Gestensteuerung. Dank der Air View genannten Technologie kann das Gerät mit dem Finger wenige Millimeter über dem Touchscreen gesteuert werden. Das Samsung Galaxy S4 ist in den Farbvarianten Weiß, Schwarz, Tiefschwarz und Blau erhältlich.

Preise des Samsung Galaxy S4

Das Samsung Galaxy S4 ist neu zum Preis ab 219.90 € verfügbar und der Durchschnittspreis für gebrauchte Geräte liegt bei 107.58 €.

› Preisvergleich öffnen

News: Samsung Galaxy S4

Samsung A-Serie

Gerücht Galaxy A9 Pro in Planung

Die neue A-Serie von Samsung stellt das Mittelklasse-Portfolio des koreanischen Herstellers dar und soll mit verschiedenen Modellen diejenigen Kunden erreichen, denen die Flaggschiffe der S-Serie wie das Galaxy S6 oder das kommende Galaxy S7 zu teuer sind. In Deutschland sind bisher das Galaxy A3 (2016) und Galaxy A5 (2016) erschienen, international fächert Samsung die A-Serie offenbar nun laut sammobile.com mit einem A9 Pro noch weiter auf.

Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 im Benchmark-Test

Neue Mini-Smartphones mit nur mäßiger Performance

Zwei weitere Smartphones durchlaufen in dieser Woche den Test-Parcours in der Redaktion von inside-handy.de. Neben dem Samsung Galaxy A3 wird auch das Samsung Galaxy A5 intensiv auf die Probe gestellt. Beide A-Serien-Smartphones mussten in diesem Zusammenhang auch zwei Benchmark-Tests über sich ergehen lassen.

Samsung Galaxy Mini

Die A-Reihe ist Samsungs neue Mini-Serie

In den letzten Jahren war es bei Samsung Tradition, dass das jeweilige Galaxy-Spitzenmodell einen kleinen Bruder mit dem Modellzusatz "Mini" zur Seite gestellt bekam. Bis einschließlich zum Galaxy S5 konnte man sicher sein, dass Samsung nach wenigen Monaten eine Variante seines aktuellen Flaggschiffs bringt, die kleiner, weniger potent ausgestattet und günstiger wird. Fans dieser Mini-Modelle müssen sich nun offenbar an einen neuen Namen gewöhnen.

Windows 10 Mobile Updates

Telekom stattet sieben Lumia-Smartphones mit Windows 10 aus

Das lange Warten auf ein Windows-10-Mobile-Update könnte für viele Nutzer von Windows-Smartphones aus dem Hause Microsoft bald ein Ende haben - zumindest wenn sie ein von der Deutschen Telekom gebrandetes Gerät verwenden.

› Alle News ansehen

Erfahrungsberichte: Samsung Galaxy S4

Begeisterung

Ich habe das S4 nun seit 1,5 jahren. Ich habe es mir gekauft, da ich als ITSE gewisse Leistung brauche. Viele andere Hersteller konnten diese nicht ...

Einfach nur schlecht und zu teuer

Was hat sich Samsung da einfallen lassen. Ich habe mir das Handy gebraucht, für viel Geld gekauft, bin nur enttäuscht. Der Fehler mit dem W Lan ...

Die neue Benchmark der Smartphones

Ich habe das Gerät nun seit 2 Tagen und konnte in der Zeit noch lange nicht alle Features des Geräts ausprobieren: es sind einfach zu viele! Was ...

› Alle Erfahrungsberichte lesen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr