50 %  Empfehlung
2 Stimmen
 

Handyversicherung

Handyversicherung

Das Samsung Galaxy Nexus einfach und günstig gegen Displaybruch, Diebstahl, Wasserschäden und mehr schützen - hier gibt es die passende Versicherung von inside-handy.de.

› Zur Handyversicherung

Top Features

  • GPS
  • Kameraauflösung: 2560x1920
  • Videoauflösung: 1920x1080
  • NFC
  • MHL (Mobile High-Definition Link)
  • WLAN
› Datenblatt anzeigen

Daten vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: Samsung Galaxy Nexus

Bild des Samsung Galaxy Nexus

inside-handy.de Testbericht

› vollständigen Test lesen

Das Samsung Galaxy Nexus ist ein High-End-Smartphone mit Googles Android in Reinform. Ein Highlight ist der Super-AMOLED-HD-Bildschirm und die NFC-Fähigkeit. Als Prozessor ist ein 1200 Mhz Dual-Core-Prozessor verbaut. Die Kamera hat 5 Megapixel.

Daten: Samsung Galaxy Nexus

Einführungspreis 679 €
Betriebssystem (OS) Android
Display
> Auflösung B x H 720 x 1.280 Pixel
> Diagonale Zoll 4,65 Zoll
> Typ Super-AMOLED HD
> Material Mineral-Glas
Gehäusematerial Kunststoff
Schutzart -
Prozessor / CPU Texas Instruments OMAP 4460
Arbeitsspeicher (RAM) 1 GByte
Akku Kapazität 1.750 mAh
Induktives Laden Nein
interner Speicher Ja Größe: 16 GByte
SD-Kartenslot Nein
Mehrfach SIM Nein
Sensoren Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Helligkeitssensor, Kompass
LED-Benachrichtigungsanzeige E-Mail, SMS, sonstige Benachrichtigung, verpasste Anrufe
LTE (4G) Nein
USB-Port Ja
NFC Ja
Kameraauflösung 2560x1920 (4,9 Megapixel)
Auflösung (Zweite Kamera) 1280x960 (1,2 Megapixel)
› komplettes Datenblatt ansehen

Preise des Samsung Galaxy Nexus

Das Samsung Galaxy Nexus ist neu zum Preis ab 398.00 € verfügbar und der Durchschnittspreis für gebrauchte Geräte liegt bei 39.25 €.

› Preisvergleich öffnen

News: Samsung Galaxy Nexus

Nexus 6P günstiger

Google reduziert das Huawei-Smartphone massiv

In Googles Play Store tut sich etwas: Der Android-Entwickler hat das Nexus 6P aus seiner hauseigenen Smartphone-Familie reduziert. Satte 150 Euro werden pro Version abgezogen. Doch nicht alle Versionen sind damit ein Schnäppchen. Die Redaktion von inside-handy.de zeigt, bei welcher der drei Speichergrößen es sich lohnt zuzuschlagen und bei welcher nicht.

Android-Verteilung

Marshmallow verdoppelt seinen Anteil im März

Monatlich gibt Google Einblicke in die Verteilung seiner Android-Versionen. Das meistgenutzte Smartphone- und Tablet-Betriebssystem der Welt erhält regelmäßig neue Versionen. Dadurch ist die Verteilung der einzelnen Android-Versionen oft sehr gestreut. Die aktuellste Version des Betriebssystem hört auf den Beinamen Marshmallow und wird als Android 6.0 bezeichnet.

Magazin
Android 7

Android N – Zweite Version veröffentlicht

Die neue Version des Betriebssystems Android von Google kündigt sich seit einiger Zeit an und wird wohl wieder einige Verbesserungen und neue Entwicklungen für beinhalten. Die Redaktion von inside-handy.de gibt hier einen Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklung und gegebenenfalls Termine für Updates der betreffenden Smartphones auf Android N. Einen Monat nach der ersten ist nun die zweite Preview von Android N veröffentlicht worden.

Samsung Galaxy S7 im Akku-Test

Always-On-Display saugt den Akku leer

Mit dem sogenannten Always-On-Display hat Samsung seinen beiden brandneuen Flaggschiffen Galaxy S7 und Galaxy S7 edge eine Funktion spendiert, die bislang nur wenige Hersteller in Smartphones einsetzen. Auch im Standby-Modus zeigt das Display ausgewählte Informationen an und soll trotz dieser Dauer-Anzeige keine Unmengen an Strom aus dem Akku saugen. inside-handy.de hat überprüft, wie stromsparend das Always-On-Display wirklich ist.

› Alle News ansehen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr