Nokia 2.1 bei Aldi: Lohnt sich das 80 Euro Smartphone-Angebot?

2 Minuten
Das Smartphone Nokia 2.1 auf blau-grünem Hintergrund
Das Nokia 2.1 in SilberBildquelle:
Die Black Week startet auch beim Discounter Aldi. Ab heute, den 19. November gibt es das Nokia 2.1 (2018) für unter 80 Euro in den Filialen der Süd- sowie Nord-Gruppe. Doch lohnt sich der Kauf? Und wenn ja, für wen ist das Nokia 2.1 geeignet? Der Schnäppchen-Check, gibt Antworten auf diese Fragen.

Das Nokia 2.1 bei Aldi kostet genau 79,99 Euro und knackt damit den bisherigen Bestpreis des Smartphones locker. Das Einsteiger-Handy wurde bisher für mindestens 100 Euro und mehr verkauft. Damit steht schon einmal fest, dass Aldi hier ein echtes Schnäppchen an den Start geschoben hat. Dabei ist jedoch auch zu beachten, dass es sich beim Nokia 2.1 um ein Smartphone der absoluten Einsteigerklasse handelt. Im Test des Nokia 2, dem Vorgängermodell des Nokia 2.1 (2018) konnte die Redaktion von inside handy wenig Gefallen am Smartphone finden. Doch es bewies auch einige Stärken. So waren der Akku, das Gehäuse und die Musikeinstellungen lobend zu erwähnen.

Nokia 2.1 bei Aldi – Die technischen Daten

Die technischen Daten des Nokia 2.1 unterscheiden sich jedoch deutlich vom Vorgänger und bieten somit auch ein in vielerlei Hinsicht verbessertes Angebot der Finnen. So wurde das Display vergrößert und vor allem ein neuer und besserer Prozessor verbaut. Dafür hat Nokia den Akku etwas verkleinert. Er schrumpft jedoch nur marginal von 4.100 mAh auf 4.000 mAh.

Die technischen Daten im Überblick

 Nokia 2.1
 
Nokia 2.1 Kupfer Blau FrontQuelle: Nokia
Display5,5 Zoll, 720 × 1.280 Pixel
Android-Version8.0 Oreo
ProzessorQualcomm Snapdragon 425
Quad-Core / 1,4 GHz
RAM1 GB
interner Speicher8 GB
MicroSDja (128 GB)
Kamera vorne/hinten5 MP / 8 MP
Fingerabdruckscannernein
Akku4.000 mAh
USB-PortMicro USB
IP-Zertifizierung
Abmessungen (mm)153,7 × 77,7 × 9,35
Einführungspreis129 Euro
Aktueller Marktpreis121 Euro

Nokia 2.1 – Schnäppchen oder Ramsch?

Das Nokia 2.1 ist ein grundsolides Smartphone, das jedoch ohne Highlights und erst recht ohne Finessen zum Kunden kommt. Trotzdem kann man im Fall des Angebots des Nokia 2.1 bei Aldi von einem Schnäppchen sprechen. Das Smartphone sollte jedoch mit einer Speicherkarte ausgestattet werden. Android Go schont zwar die 8 GB Hauptspeicher, jedoch ist die Kapazität nicht mehr standesgemäß und mit einigen wenigen Apps ausgereizt.

Für wen ist das Nokia 2.1 bei Aldi geeignet?

Die technischen Daten zeigen es: Man sollte keine Wunderdinge vom Nokia 2.1 erwartet. Wer hier zuschlägt, sollte also zur Gruppe der Wenignutzer gehören. Wer das Nokia 2.1 als Zweithandy betreiben will, den wird es auf Festivals oder beim Ausgehen wenig Sorgen bereiten. Mit LTE und dem großen Akku eignet es sich besonders für solche Einsätze.

Jedem, der ein Smartphone mit Anspruch haben möchte, sei das Aldi-Angebot jedoch abzuraten. Wird also mehr gemacht als Texten und Telefonieren wird das Nokia 2.1 auf die Dauer, und das auch als Einsteiger, wenig Spaß machen. Angeboten wird das Smartphone zum Aktionspreis in den Aldi-Filialen und unter www.alditalk.de.

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

    • Vielen Dank für deinen Hinweis, Hallopepe.

      Du hast Recht, unser Text war diesbezüglich etwas missverständlich. Ich habe nun am Schluss aber noch einen Satz ergänzt, der deutlich macht, wo das Smartphone zu bekommen ist.

      Grüße und weiterhin viel Spaß mit inside handy.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL