Preiskracher von DeinHandy: Dreifach-Flat mit nur 1 Euro Anschlusspreis

2 Minuten
Frau telefoniert mit Handy in London.
Bildquelle: Deutsche Telekom
Wer sich für einen Tarif mit kurzer Mindestvertragslaufzeit interessiert, könnte Gefallen an einem neuen Sonderangebot finden, das aktuell von DeinHandy in Kooperation mit dem Mobilfunk-Discounter PremiumSIM vermarktet wird. Den Tarif LTE S gibt es über DeinHandy anders als sonst üblich ohne hohe Einmalkosten.

Konkret bedeutet das: Über DeinHandy wird der Tarif LTE S derzeit mit einem einmaligen Anschlusspreis in Höhe von nur 1 Euro angeboten. Bei PremiumSIM selbst ist der identische Tarif hingegen nur in Verbindung mit einer Einmalgebühr in Höhe von knapp 25 Euro zu haben. Das ist insbesondere für all diejenigen interessant, die einen Handytarif suchen, der auf der einen Seite recht preiswert ist, aber andererseits dennoch viele Inklusivleistungen bietet. Denn neben einer Sprach- und SMS-Flatrate ist auch eine Internet-Flat im Tarif LTE S inklusive, Versandkosten für die SIM-Karte fallen nicht an.

DeinHandy PremiumSIM LTE S
Grundgebühr pro Monat 8,99 Euro
einmaliger Einrichtungspreis 1 Euro
Sprach-Flatrate inklusive
SMS-Flatrate inklusive
Internet-Flatrate inklusive
Highspeed-Datenvolumen 3 GB
Maximale Download-Geschwindigkeit 50 Mbit/s
Mindestvertragslaufzeit 1 Monat
Netz Telefónica Deutschland
jetzt bestellen

Zu beachten ist, dass dem Tarif eine Datenautomatik zugrunde liegt. Das heißt, sobald das monatlich zur Verfügung gestellte Highspeed-Datenvolumen verbraucht ist, werden bis zu dreimal automatisch je 100 MB für 2 Euro nachgebucht, um weiter mit bis zu 50 Mbit/s statt mit langsamer GPRS-Geschwindigkeit (16 Kbit/s) mobil im Internet surfen zu können. Erst danach erfolgt eine automatische Reduzierung der Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau. Auf Wunsch ist es aber jederzeit möglich, die Datenautomatik in der persönlichen Servicewelt von PremiumSIM oder telefonisch (06181 7074030) zu deaktivieren.

20 Euro Bonus für Rufnummernportierung

Wer schon einen Handyvertrag oder eine Prepaidkarte nutzt, kann eine bestehende Nummer zu PremiumSIM portieren. Diese Rufnummernmitname wird mit 20 Euro Bonus-Guthaben versüßt. Allerdings werden auch bis zu 30 Euro von jenem Anbieter berechnet, aus dessen Bestand die zu portierende Rufnummer deaktiviert wird.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS