Huawei P smart zum Bestpreis: Das taugt das Sonntagsangebot von mobilcom-debitel

3 Minuten
Der neue „Sonntagskracher“ von mobilcom-debitel bietet das Huawei P smart für 109 Euro an. Damit soll eine Preisersparnis von 150 Euro drin sein. Doch ist es noch empfehlenswert ein Smartphone aus dem vergangenen Jahr zu kaufen? Und wie schlägt sich der Angebotspreis gegenüber denen anderer Händler? Der Preis-Check zeigt es.

Das Huawei P smart wurde Anfang 2018 vorgestellt und kam für knapp 260 Euro auf den Markt. Im Test erntete es viel Lob, aber auch ein wenig Kritik. Das Huawei P smart konnte beim Sound des Lautsprechers, der Leistung der Kamera im Dunkeln und beim Telefonieren nicht ganz überzeugen. Doch die Stärken des Smartphones liegen auf der Hand: Eine sehr gute Verarbeitung, die Kamera-Leistung im Hellen und mittlerweile auch der Preis, sprechen für das Huawei P smart. Insgesamt konnte es im Test 4 von 5 Sterne erreichen.

Huawei P smart – die technischen Daten

Zur Ausstattung des P Smart zählen unter anderem ein 5,56 Zoll großer LCD-Bildschirm, der mit 1.080 x 2.160 Pixeln auflöst. Unter dem schlanken Gehäuse steckt der 2,36 GHz schnelle Octa-Core-Prozessor Kirin 659 in Kombination mit 3 GB RAM sowie einer internen Speicherkapazität von 32 GB, die auf Wunsch erweiterbar ist. Die Nennladung des Akkus beläuft sich auf 3.000 mAh.

Software Android 8.0 Oreo
Prozessor Kirin 659
Display 5,6 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel
Arbeitsspeicher 3 GB
interner Speicher 32 GB
Hauptkamera 4160x3120 (13,0 Megapixel)
Akku 3.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Micro-B
IP-Zertifizierung (kein Schutz)
Gewicht 143 g
Farbe Schwarz, Gold, Blau
Einführungspreis 259 €
Marktstart 01.02.2018

Das Angebot: Huawei P smart im Preis-Check

Bis zum 17. Juli 2019 gibt es das „Preiskracher-Angebot“, das in den drei Farbvarianten Schwarz, Blau und Gold zu haben ist. Kunden können ab dem morgigen Sonntag auf der Seite von mobilcom-debitel bestellen.

Um die Versandkosten zu sparen, kann man das Gerät während des Bestellprozesses via „Deliver to Store“ in eine Wunschfiliale schicken lassen und dort abholen. Das Angebot ist nur in limitierter Auflage erhältlich und gilt bis einschließlich Mittwoch, den 17. Juli, und nur solange der Vorrat reicht.

Doch kann das Angebot auch überzeugen? Die schnelle Antwort: Ja. Das Angebot ist mit weitem Abstand die günstigste Möglichkeit an das Mittelklasse-Smartphone aus dem vergangenen Jahr zu kommen. Dazu ist es ein solides Handy, das den Otto-Normalverbraucher zufriedenstellen wird. Auf ein großes Update auf Android Q sollte man jedoch nicht hoffen. Es ist eher unwahrscheinlich, dass das Huawei P smart noch Android in seiner zehnten Version bekommt.

Wer darauf aber wenig Wert legt und auch kein raketenschnelles und mit High-End-Bauteilen vollgestopftes Handy benötigt, macht mit dem Huawei P smart wenig falsch. Hier kann also getrost von einem hervorragenden Preis-Leistungs-Niveau gesprochen werden.

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Huawei Mate 20 Lite mit Android.

Updates für Huawei-, Xiaomi und Samsung-Flaggschiffe

Kauft man sich ein Flaggschiff-Smartphone, kauft man neben High-End-Leistung, tollen Displays und herausragenden Kameras auch die Sicherheit mit, Updates zu erhalten. Das zumindest erwarten Kunden von ihren Herstellern. Vorbilder hier sind Apple, OnePlus und Google. Doch auch viele andere Hersteller bieten häufige Software-Updates und damit auch Sicherheit an. Jetzt sind wieder einige Kunden bedient worden.
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist Redakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Huawei P Smart Front
Huawei P Smart 2019 Blau Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen