Handyvergleich

Mittlerweile gibt es unzählige Handys und Smartphones auf dem weltweiten Markt. Herauszufinden, welches Gerät am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt, ist gar nicht so einfach. Mit dem einfachen Handyvergleich von inside-handy.de, lässt sich dieses Problem schnell lösen. Ob Hersteller wie Apple, Samsung, Sony oder HTC - der Handyvergleich greift auf die größte Datenbank im deutschsprachigen Netz zu und erlaubt einen Handyvergleich zwischen bis zu drei Modellen.

Honor 8 im Vergleich
Honor 8 vs. Huawei P9
So testet inside-handy.de

Mit dem Honor 8 hat Huawei aus technischer Sicht einen Klon des Huawei P9 vorgestellt. Der Preis geht jedoch in Richtung der Mittelklasse. Damit stellt sich die Frage, welches das beste Angebot der Chinesen zur Zeit ist. Huawei P9 Lite, Honor 7 oder das neue Honor 8: Die Redaktion von inside-handy.de zeigt die Unterschiede und für wen welches Smartphone am besten geeignet ist. mehr ...

Handyvergleiche in der Übersicht

Sparbüchsen unter sichHands-On-Vergleich Honor 8 vs. Huawei P9 Lite und Honor 7

Mit dem Honor 8 hat Huawei aus technischer Sicht einen Klon des Huawei P9 vorgestellt. Der Preis geht jedoch in Richtung der Mittelklasse. Damit stellt sich die Frage, welches das beste Angebot der Chinesen zur Zeit ist. Huawei P9 Lite, Honor 7 oder das neue Honor 8: Die Redaktion von inside-handy.de zeigt die Unterschiede und für wen welches Smartphone am besten geeignet ist.

Das sind die Unterschiede der beiden FlaggschiffeHands-On-Vergleich Honor 8 vs. Huawei P9

Honor hat mit dem Honor 8 in dieser Woche sein neues Spitzenmodell auch in Europa vorgestellt. Der Mutterkonzern Huawei hat sein Flaggschiff P9 schon etwas länger am Markt. Dabei ähneln sich die beiden auf dem Datenblatt wie eineiige Zwillinge. Welches ist also das Gerät der Wahl? Im Vergleich zeigt die Redaktion von inside-handy.de, wo die Unterschiede liegen und welches Spitzenmodell für wen am besten geeignet ist.

Magazin
So testet die Redaktion von inside-handy.deTests, Vergleiche und Hands-On

Wird ein neues Smartphone vorgestellt wird mit Schlagworten und Superlativen wie "Innovation", "beste Kamera seiner Klasse", "Hochleistung" oder "High-Performance" um sich geworfen. Darum zeigt die Redaktion von inside-handy.de mit ihren Tests, welche der Versprechungen wirklich eingehalten werden. In diesem Artikel erklärt die Redaktion, wie die Tests und Hands-Ons durchgeführt werden und gibt einen Überblick über die Schwerpunkte der Bewertungen.

Magazin
Das sind die besten Smartphones für unter 300 EuroSamsung Galaxy S5 neo, Huawei P9 lite, Sony Xperia M5

Darf es ein neues Handy sein, das nicht mehr als 300 Euro kostet? Die Redaktion von inside-handy.de hat die besten Smartphones für bis zu 300 Euro in einer Übersicht zusammengetragen. Auf einen Blick gibt es die besten Handys der Preisklasse zwischen 200 und 300 Euro von Samsung, Apple, Huawei, Sony und anderen namhaften Herstellern.

Gefecht der Giganten: Samsungs Riesen im VergleichGalaxy Note7 vs. Galaxy S6 Edge Plus vs. Galaxy Note 4

Zwei Jahre nun ist es schon her, dass Samsung das letzte Groß-Modell in hiesige Gewässer warf. Auf das Note 4 folgte nicht das Note 5, sondern das große Galaxy S6 Edge Plus für europäische Kunden. In diesem Jahr dürfen sich deutsche Samsung-Fans hingegen erneut freuen: Das Galaxy Note7 feiert seinen Marktstart auch in Europa. Zeit für einen Vergleich der drei Riesen – die Redaktion von inside-handy.de verschafft einen ersten Überblick.

Warum Smartphones vergleichen?

Der Handyvergleich lohnt sich vor allem bei Smartphones, die über sehr viele unübersichtliche Features verfügen. Das Vergleichstool von inside-handy.de greift auf eine Datenbank zu, die die Datenblätter von insgesamt 3.711 Handys von rund 300 Herstellern beinhaltet. Davon ordnen sich 1.745 Geräte in die Rubrik der Smartphones ein. Die Datenbank hat dabei nicht nur Zugriff auf die namhaften Marktführer wie Apple, Samsung oder Huawei, sondern deckt beispielsweise auch die beliebten Smartphones von LG, HTC und Sony ab. Freunde älterer Handymodelle können mit dem Handycheck von inside-handy.de auch auf altbekannte Marken wie Nokia zugreifen und bis zu drei Handys gleichzeitig miteinander vergleichen.

So funktioniert der Handyvergleich für Smartphones

Mit dem Handycheck können die Daten von bis zu drei Smartphones oder Handys gleichzeitig miteinander verglichen werden. Dafür können entweder Handys aus den Top-Smartphone-Vergleichen der letzten zehn Tage genutzt werden, um die beliebtesten Vergleiche direkt zu starten, oder in der Auswahlfläche stehen drei Handy-Symbole zur Verfügung. Mit ihnen kann aus dem Datenpool von 3.700 Handys und Smartphones das Wunschmodell ausgesucht, und mit anderen Modellen verglichen werden. Aus der Liste müssen dafür zunächst der Hersteller und anschließend das gewünschte Vergleichsmodell ausgewählt und hinzugefügt werden. Dieser Vorgang kann bis zu zwei Mal wiederholt werden, um maximal drei Smartphones oder Handys miteinander zu vergleichen.

Diese Daten können mit dem Handyvergleich überprüft werden

Der Handyvergleich von inside-handy.de ist sehr umfangreich. Alle relevanten Informationen und Daten von Smartphones können schnell miteinander verglichen werden. Am Beispiel des Apple iPhone 6s und des Samsung Galaxy S7 lässt sich der direkte Handyvergleich sehr anschaulich beschreiben. Begonnen bei den unterschiedlichen Modellvarianten, die anzeigen, in welchen Farben und Speichergrößen die beiden Smartphones zur Verfügung stehen, werden in der Sparte Einführungspreis auch gleich die Preise bei Marktstart mit angegeben.

Dieser Vergleich ist besonders sinnvoll, da über die Rubrik Aktuelle UVP ein direkter Einblick in die Preisentwicklung der beiden Smartphones möglich ist. Direkt darunter lassen sich zudem aktuelle Online-Tiefpreise miteinander vergleichen. Direktlinks führen schnell zum günstigsten Onlineangebot des Smartphones.

Betriebssystem und Leistung der Smartphones schnell vergleichen

Unter der Rubrik Betriebssystem befinden sich Informationen zur Software bei Auslieferung. Im Falle des iPhone 6s handelt es sich um iOS 9. Das Samsung Galaxy S7 wird mit Android 6.0.1 Marshmallow ausgeliefert. Verfügt das Smartphone über eine zusätzliche Benutzeroberfläche, kann dies im Handyvergleich ebenfalls schnell überblickt werden.

Wichtig bei einem Vergleich von Smartphones sind Erfahrungswerte von Nutzern oder Testern. Deshalb bietet der Handycheck von inside-handy.de eine große Vergleichs-Rubrik, die die hauseigenen Testergebnisse in direkten Vergleich stellt. In Bezug auf das Apple iPhone 6s und Samsung Galaxy S7, bekommt man hier einen direkten Eindruck, welches Smartphone im Test von inside-handy.de besser abgeschnitten hat.

Die Rubriken aus dem Testbericht, die miteinander verglichen werden können, sind die Gesamtwertung des Smartphones oder Handys, Design und Verarbeitung, das Display, Ausstattung und Leistung, die Kamera, Software und Multimedia sowie der Akku. Je nachdem, welche Werte und Funktionen persönlich wichtiger erscheinen, ist der direkte Handyvergleich mit Testergebnissen ideal, um einen schnellen Überblick über die wichtigsten Funktionen und Features der Smartphones zu bekommen.

Alle Werte des Samsung Galaxy und Apple iPhone schnell vergleichen

Der Handyvergleich hält neben Software und inneren Werten auch Hardware und Bildschirmauflösung im direkten Vergleich bereit. So lässt sich nicht nur die Akkuladung der Smartphones vergleichen, sondern auch die Leistung bei verschiedenen Alltagsszenarien, wie Nutzung nach acht Stunden oder nach acht Stunden Nutzung plus 16 Stunden Standby.

Ein direkter Vergleich der Smartphones in Bezug auf den Leistungstest des Akkus, steht unter der Rubrik Antutu Benchmarktest zur Verfügung. Beim Displayvergleich stehen alle relevanten Infos zur Visualisierung der Software zur Verfügung. Hier können Werte wie Bildschirmauflösung, Pixeldichte, Ausrichtung, Display-Material oder Helligkeit direkt gegenübergestellt werden.

Unter der Rubrik Gehäuse befinden sich neben Größen- und Gewichtangaben auch spezielle Schutzarten. So wird im Beispiel des iPhone 6s im Vergleich mit dem Galaxy S7 deutlich, dass das iPhone im Gegensatz zum Samsung Galaxy nicht über gesonderte Schutzarten verfügt. Diese Information ist besonders relevant, wenn es darum geht, ein robustes Smartphone kaufen zu wollen.

Prozessor und Speicher im Handyvergleich

Die Herzstücke eines Smartphones sind wohl Prozessor und Arbeitsspeicher. Im Handycheck von inside-handy.de lassen sich alle wichtigen Werte der beiden Komponenten unter der Rubrik Hardware einfach und schnell miteinander vergleichen. So wird schnell deutlich, welcher Prozessor-Chip in den Vergleichsmodellen verbaut wurde und auf wie viele Kerne dieser zugreifen kann. In der Spalte Frequenz findet man zudem die Geschwindigkeit in MHz, mit der die Kerne im Herzstück der Hardware getaktet sind. Im direkten Vergleich zwischen dem iPhone 6s und dem Samsung Galaxy S7 fällt daher auf, dass das Smartphone aus dem Hause Samsung einen Octa-Core-Prozessor besitzt, wohingegen das sechs Monate ältere iPhone 6s lediglich auf zwei Prozessor-Kerne zugreifen kann. Die Anzahl und Taktung der Kerne in Prozessoren unterschiedlicher Hersteller ist allerdings oft nicht direkt miteinander vergleichbar, da die Architektur des Prozessors ebenfalls entscheidende Auswirkungen auf die tatsächliche Leistung des Chips hat.

Der Vergleich des Arbeitsspeichers ist wichtig, um festzustellen, welches Smartphone bei intensiver Nutzung viele Daten zwischenspeichern und schnell an den Prozessor senden kann. Auch bei diesem Vergleich kommt es jedoch auf die spezifische Programmierung des Betriebssystems des Herstellers an. So kann unter Umständen ein Gerät mit einem Arbeitsspeicher von 2 GB diese genauso effizient nutzen, wie ein Smartphone mit doppelt so viel RAM. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass ein Prozessor mit mehr Kernen auch mehr Arbeitsspeicher benötigt, um eine größere Menge an Daten zwischenspeichern zu können.

Speicherkapazitäten von Smartphones vergleichen

Wenn es um den internen Speicher von Smartphones geht, dann kommt es auf viele unterschiedliche Faktoren an. Im Handycheck von inside-handy.de lassen sich diese Faktoren ebenfalls sehr einfach gegenüberstellen und vergleichen. In der Rubrik Speicher finden sich die Angaben über die möglichen Speicherkapazitäten eines Herstellermodells sowie die Möglichkeit, den Speicher über ein externes Speichermedium, wie microSD-Karte, zu erweitern.

Im Vergleichsbespiel zwischen dem iPhone und dem Samsung Galaxy wird schnell deutlich, dass Apple zwar ein Modell des iPhone 6 s mit mehr Speicher (128 GB) anbietet, das Samsung Galaxy S7 dafür aber mit einer microSD-Karte auf bis zu 200 GB Speicher erweitert werden kann. Die Angabe über den SIM-Kartenslot befindet sich ebenfalls in der Speicher-Rubrik. Diese Angabe ist beim Handycheck wichtig, damit bei einem Erwerb des Smartphones gleich die passende SIM beim Mobilfunkhersteller angefordert werden kann. Im Beispiel werden für beide Smartphones Nano-SIM-Karten benötigt.

Welche Sensoren bieten die Vergleichsmodelle?

Mittlerweile nutzen immer mehr Menschen ihr Smartphone auch als Tracker für alle Lebenslagen. So werden Fitness- und Ernährungsdaten aufgezeichnet oder Vital-Werte überwacht. Um all diese Daten festhalten zu können, lohnt sich ein direkter Handyvergleich sehr, denn nicht alle Smartphones verfügen über die dafür notwendigen Sensoren. Ein Gyroskop misst beispielsweise die erklommenen Stockwerke in einem Treppenhaus, die Funktion eines Beschleunigungssensors ist selbsterklärend und besonders für relevant für sportliche Aktivitäten im Freien, bei denen es auch Geschwindigkeit ankommt.

Neben fitnessrelevanten Sensoren, bieten einige Smartphones auch weitere Messinstrumente, die sich im direkten Handycheck miteinander vergleichen lassen. So verfügt das Samsung Galaxy S7 beispielsweise über einen Herzfrequenzmesser, mit dem auch medizinisch-relevante Informationen gesammelt werden können. Im direkten Handyvergleich der beiden Top-Smartphones wird schnell deutlich: das iPhone 6s besitzt einen derartigen Sensor nicht.

Das Smartphone mit der besten Kamera finden

Die einen lieben das Aufzeichnen von Fitnessdaten, die anderen nutzen ihr Smartphone für hochauflösende Fotografie. Um herauszufinden, welches Smartphone für dieses Hobby die beste Kamera besitzt, enthält der Handyvergleich von inside-handy.de eine große Kamera-Rubrik, in der sich bis zu drei Modelle gegenüberstehen. In dieser Rubrik werden nicht nur Foto-Laien fündig und schnell über die Vor- und Nachteile der Front- und Rück-Kamera aufgeklärt, auch Profis können relevante Werte wie ISO-Einstellungen, Weißabgleich und Aufnahmegeschwindigkeit der Kameras miteinander vergleichen. Zudem bietet der Kameravergleich ausführliche Informationen zu Objektiv-Relevanten Informationen wie Blende, Brennweite, Bildstabilisator und Autofokus.

Neben der Hardware, die eine Smartphone-Kamera ausmacht, lässt sich über den Handycheck zudem auch das Innere, die Software, direkt vergleichen. Spezielle Features wie Panoramaaufnahmen, HDR-Fähigkeit oder Serienbildaufnahmen sind für viele Smartphone-Fotografen wichtige Entscheidungsmerkmale beim Kauf. Damit die Daten auch visualisiert werden können, steht am Ende der Rubrik Kamera ein Testbild mit dem immer gleichen Motiv zur Verfügung um den direkten Vergleich abzurunden.

Lieferumfang und Besonderheiten

Die letzte Rubrik, die der Handycheck auf inside-handy.de hergibt, ist die Kategorie Sonstiges. Hier werden spezielle Eigenschaften der Smartphones aufgelistet und verglichen. Zum Beispiel besitzt das iPhone 6s ein 3D-Touch-Display, wohingegen das Samsung Galaxy S7 mit einem Dual-Pixel-Autofokus begeistern kann.

Der Vergleich des Lieferumfangs bietet Aufschluss über mitgelieferte Ladekabel, Headsets und Bedienungsanleitungen. Mit dem Handycheck von inside-handy.de lassen sich somit alle relevanten Informationen zu aktuellen und auch in die Jahre gekommenen Handys und Smartphones vergleichen.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr

alle Handy-Videos »