Pokémon GO – Zwei Tricks für kostenlose Pokémünzen

Wer schon einmal mehrere Stunden am Stück auf Moster-Jagd war, konnte feststellen, dass der Vorrat an Pokébällen, Tränken und Co. sehr schnell aufgebraucht sein kann. Niantic, Google und Apple kommt das gerade recht: Für reales Geld können sich Pokémon GO-Fans via in-App-Käufe mit den wertvollen Items eindecken. inside-handy.de verrät zwei Methoden, wie die Poké-Münzen ohne den Griff ins Porte­mon­naie den Weg ins Smartphone finden.