Newsflash: Panasonic gibt auf und Sony macht Minus

Der Newsflash-Podcast auf inside-handy.de beschäftigt sich in dieser Woche mit kriselnden japanischen Unterhaltungselektronikern: Während Panasonic angesichts schlechter Quartalszahlen sein Smartphone-Business in Europa nach nicht einmal einem Jahr wieder einstampft, müht sich Sony vergeblich, seine Durststrecke zu beenden.

Positive Zahlen meldete dagegen Telefonica O2: Sowohl Umsatz und Gewinn als auch Kundenzahl konnte der Mobilfunkanbieter steigern. Samsung freut sich derweil über seine Galaxy-Geräte. Das Smartphone Galaxy Premier wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, und die beiden Top-Modelle Galaxy S3 und Galaxy Note 2 verkaufen sich blendend.