HTC One im Hands-On

Beim One setzt HTC wieder auf Aluminium als Gehäusematerial, nachdem das letzte Flaggschiff der Taiwaner, das One X (Plus), aus Kunststoff gefertigt wurde. Aluminium sei eigentlich kein besonders geeignetes Material für Smartphones, da es den Empfang der Antennen beeinträchtigt, es sei jedoch gelungen die Antennen so in das Gehäuse zu integrieren, dass dies nun kein Problem mehr sei, heißt es von HTC. So verfügt das One nun über ein Gehäuse, das aus einem Stück gefertigt wird und keine Spalten aufweist.