Hands-On: Samsung Galaxy Note 10.1 ausgepackt

Mit dem Galaxy Note 10.1 präsentiert Samsung sein erstes Quad-Core-Tablet. Seine vier Prozessorkerne sind mit 1,4 Gigahertz getaktet und werden von zwei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Das PLS-Display des Tablets besitzt dem Namen entsprechend eine Diagonale von 10,1 Zoll sowie eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.
Das Galaxy Note 10.1 unterscheidet sich von anderen Samsung-Tablets dadurch, dass es mit einem Stylus, dem sogenannten S-Pen, bedient werden kann. Dieser gehört zur Standard-Ausstattung und findet in einem kleinen Einschub auf der Unterseite des Geräts Platz. Der S-Pen dient unter anderem dazu, handschriftliche Notizen auf dem Tablet anzufertigen, außerdem können verschiedene S-Pen-Gesten zur Bedienung des Galaxy Note 10.1 benutzt werden, wie man es bereits vomm Galaxy Note kennt.