Blackberry Playbook auf dem Mobile World Congress

RIM hat seine Playbook-Tablets für das zweite Halbjahr 2011 auch für Deutschland angekündigt. Mit an Bord ist ein 1-Gigahertz-Dual-Core-Prozessor auf Basis von ARMs Cortex A9 und ein Gigabyte RAM. Als Betriebssystem dient eine Eigenentwicklung von RIM, die auf QNX basiert. Die Playbook-Tablets bieten ihren Nutzern damit auch Multitasking in Echtzeit. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona demonstriert der US-Hersteller den fliegenden Wechsel zwischen den geöffneten Anwendungen.