Das fairrückte Frühlingsangebot Unitymedia bietet Kabel-Internet-Tarif mit 150 Mbit/s zum Sonderpreis an

vom 04.03.2018, 10:32
Unitymedia Fritz!Box 6360 Cable
Bildquelle: Unitymedia

Bei Unitymedia wird eine neue Frühlingsaktion gestartet. Auch wenn die aktuellen Temperaturen in Deutschland vielerorts noch kein echtes Frühlingsgefühl aufkommen lassen wollen, startet der Kabelnetzbetreiber das "fairrückte Frühlingsangebot". Für zwei Jahre gibt es darüber ein Kabel-Internet-Paket zum reduzierten Preis. Ein Kabel-TV-Anschluss ist für die Nutzung nicht notwendig.

Wer sich ab Montag, den 5. März 2018, und noch bis Ende März 2018 als Neukunde für den Tarif 2play Jump 150 entscheidet, zahlt dafür für zwei Jahre anders als bisher nicht knapp 30 Euro pro Monat, sondern noch einmal 5 Euro weniger, also 25 Euro monatlich. Ab dem 25. Monat gilt aber wieder die reguläre monatliche Grundgebühr in Höhe von 34,99 Euro.

Kabel-Internet-Anschluss ohne TV-Anschluss

Der 2play-Tarif bietet eine Internet-Flatrate mit bis zu 150 Mbit/s im Down- und maximal 10 Mbit/s im Upstream. Außerdem ist eine Telefon-Flatrate für Gespräche zu allen deutschen Standard-Festnetz-Anschlüssen inklusive. Ein Kabelanschlussvertrag, der den Empfang von TV-Sendern über das Unitymedia-Netz möglich machen würde, ist für die Nutzung des Angebots nicht notwendig. Ein WLAN-Router (Connect Box) ist inklusive.

Wer mit seinem Internetanschluss zu Unitymedia wechselt, kann bis zu ein Jahr den Unitymedia-Anschluss kostenlos nutzen - parallel zum noch geschalteten DSL-Anschluss. Der Neukunde zahlt also für seinen DSL-Anschluss bis zum Vertragsende weiter, kann aber von den Vorzügen des in der Regel schnelleren Kabel-Internet-Anschlusses eher profitieren.



Quelle: Unitymedia | Bildquelle kleines Bild: Unitymedia | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Kabel-TV & Kabel-Internet, Internet & Digitale Welt, Schnäppchen, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen