Aktionstarif vom KaffeerösterAllnet-Flat für unter 10 Euro: Fair, aber kein Schnäppchen

vom 24.02.2017, 07:51
Tchibo Smart L
Bildquelle: Tchibo

Der Pionier unter den Mobilfunk-Discountern, Tchibo Mobil, geht mit einem neuen Aktionstarif an den Start. Zwischen dem 27. Februar und dem 9. April bietet der Kaffeeröster eine Allnet-Flat zum Preis von unter 10 Euro an. Die Redaktion von inside-handy.de gibt Aufschluss, ob sich das Angebot wirklich lohnt.

Soviel sei an dieser Stelle schon einmal verraten: Wer unlimitiert mobil telefonieren möchte, kann mit einer Flatrate für unter 10 Euro nicht viel falsch machen. Spar-Potenzial für Preis-Füchse gibt es aber dennoch, wie ein aktueller Preisvergleich zeigt. Doch zunächst die Fakten, woraus sich der neue Tchibo-Tarif im Detail zusammensetzt:

Tchibo Mobil Smart L

  • 9,99 Euro statt 19,99 Euro monatliche Grundgebühr
  • 7,99 Euro einmaliger Einrichtungspreis
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • Internet-Flat mit 1 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 21,6 Mbit/s im Downstream (LTE inklusive)
  • 1 Monat Mindestvertragslaufzeit
  • Realisiert über das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland (O2 / E-Plus)
  • Buchbar ab dem 27. Februar unter www.tchibo.de

Optional ist es möglich, den Tarif mit dem Samsung Galaxy J3 zu kombinieren. Es kostet einmalig 149 Euro, wird aber nochmal einmal 50 Euro günstiger, wenn der Tchibo Smart L-Tarif mindestens sechs Monate genutzt wird. Treuebonus wird das bei Tchibo genannt.

Gute Nachrichten gibt es auch für alle Bestandskunden von Tchibo Mobil. Sie können über das Online-Kundenportal oder über die Tchibo App kostenlos auf den neuen Aktionstarif wechseln.

Eine Datenautomatik gibt es bei der Allnet-Flat von Tchibo Mobil nicht. Ist das monatlich zur Verfügung gestellte Highspeed-Datenvolumen verbraucht, wird die Surfgeschwindigkeit automatisch auf GPRS-Niveau reduziert.

So günstig ist der Tarif Tchibo Mobil Smart L im Vergleich zur Konkurrenz

Wie eingangs erwähnt: Eine Flatrate für knapp 10 Euro ist fair. Wer clever ist, kann aber noch ein bisschen mehr rausholen. So kostet beispielsweise eine Telefonie- und SMS-Flat mit 2 GB LTE-Datenvolumen (maximal 50 Mbit/s im Downstream) bei WinSIM nur 9,99 Euro pro Monat. Bei smartmobil.de werden für eine Sprach- und SMS-Flatrate mit 1 GB LTE-Datenvolumen (maximal 50 Mbit/s im Downstream) für ein Jahr monatlich nur 6,99 Euro berechnet, anschließend werden 9,99 Euro monatlich fällig.

Die besten Allnet-Flats im Vergleich ›


Quelle: Tchibo | Bildquelle kleines Bild: Tchibo | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Discount-Tarifanbieter, Mobilfunk-News, Mobilfunktarife, Schnäppchen

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen