WhatsApp

WhatsApp

WhatsApp Störung: Tausende Nutzer klagen über Messenger-Probleme

Störung bei WhatsApp
Der beliebteste und meistgenutzte Instant-Messaging-Dienst WhatsApp hat mit Problemen zu Kämpfen. Tausende Nutzer beklagen sich seit Stunden über nicht versendete Nachrichten, verzögerten Up- und Downloads und an jeder Ecke wird WhatsApp Down gerufen.

WhatsApp greift durch: Kettenbriefe, Fake News und Co. sollen verschwinden

WhatsApp-Icon auf dem Handy-Display neben vielen anderen Apps
Ob Kettenbriefe, Spam oder Betrug: Immer wieder ist WhatsApp mit Negativschlagzeilen in der Presse. Nun reagieren die Macher des beliebten Messengers und beschneiden eine Funktion. Damit will man vor allem Betrügern das Handwerk legen. Aber auch alle anderen Nutzer müssen künftig mehr tippen, um Nachrichten weiterzuleiten.

WhatsApp-Update: Zahlreiche neue Emojis und Smileys verfügbar

WhatsApp: Neue Smileys
Gute Neuigkeiten für diejenigen, die ihre Gefühle gerne mit Smileys und Emojis ausdrücken. Der beliebte Instant-Messaging-Dienst WhatsApp hat wieder einmal eine neue Software-Version veröffentlicht. Anstelle von Fehlerbehebungen wurde dieses Mal jedoch die Emoji-Liste vervollständigt und abgeändert.

WhatsApp wird kostenpflichtig: Die Panikmache geht weiter

WhatsApp-Icon auf Smartphone Homescreen
"WhatsApp wird kostenpflichtig - dieses Mal stimmt es." Ein neuer Kettenbrief versucht Nutzer des beliebten Messenger-Dienstes zu verunsichern. Selbst WhatsApp soll bestätigt haben, dass der Messenger demnächst Geld kosten wird. Das steckt dahinter.

WhatsApp-Virus zerstört Handy-Festplatte: Das steckt hinter der Warnung

WhatsApp-Icon auf Smartphone Homescreen
Ein neuer Kettenbrief hält viele WhatsApp-Nutzer in Atem. Es geht um einen Virus, der angeblich die Festplatte des Handys zerstören und Daten klauen soll. Die Absender: Ute Lehr, Anouk Theiler oder Hannes Bochtler. Doch was müssen WhatsApp-Nutzer nun befürchten?

Nach WhatsApp-Warnung: Kritik an der Kritik

WhatsApp, Telegram und Facebook Messenger auf einem Smartphone
Nach dem Hacker-Angriff auf Politiker und Prominente wurde das politische Berlin aufgeschreckt. Von allen Seiten kamen mehr oder weniger sinnvolle Forderungen an Nutzer, Anbieter und den deutschen Staat. Bundesdatenschutzbeauftragter Ulrich Kelber riet gar von der Nutzung des Messenger-Dienstes WhatsApp ab. Nun kommt die Retourkutsche.

Neuer WhatsApp-Schutz: Hersteller arbeitet an Entsperrung per Fingerabdruck

WhatsApp-Icon auf dem Handy-Display neben vielen anderen Apps
Spätestens seit den diesjährigen Facebook-Datenpannen sollte allen Internetnutzern der Begriff "Datenschutz" bekannt sein. Aktuell gehört es bei Unternehmen, die mit Nutzerdaten hantieren, bereits zum guten Ton, die vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig zu verbessern und an neuen Lösungen zu arbeiten. Auch der weltbekannte Instant-Messaging-Dienst WhatsApp stellt keine Ausnahme dar.

Martinelli-Virus bei WhatsApp: Kettenbrief sorgt für neue Angst bei Nutzern

WhatsApp-Icon auf dem Handy-Display neben vielen anderen Apps
Auf WhatsApp treibt derzeit erneut ein vermeintlicher Virus sein Unwesen. Und dabei handelt es sich um keinen Unbekannten: Der unter dem Namen „Martinelli“ viral gegangene, vermeintliche Virus taucht nach einem halben Jahr erneut im Messenger-Dienst auf. Und das steckt hinter der Wiedergeburt von Martinelli.

WhatsApp-Update: Neue Funktionen für iPhone-Nutzer

WhatsApp-Icon auf dem iPhone
WhatsApp hat gleich drei neue Features in seinen Messenger integriert. Das neue Update, das jetzt für iOS zur Verfügung steht, trägt die Versionsnummer 2.19.10 und bringt die neuen Funktionen auf die iPhones der Nutzer.

WhatsApp: Die besten und lustigsten Neujahrswünsche

Frohes Neues!
WhatsApp, Facebook, SMS und Co. erleichtern die Kommunikation zu Silvester. Keine langen Vorlaufzeiten, kein Gang zur Post, lediglich der richtige Neujahrsgruß muss gefunden werden. Die besten, lustigsten und romantischsten Neujahrswünsche stehen zum Teilen bereit. Außerdem gibt die Redaktion von inside handy Tipps, wie um Punkt 00:00 Uhr am 1. Januar Nachrichten auch bei überlasteten Netz verschickt werden.
1 23 4 5 6 7 8 9 10 +10 16

NEUESTE HANDYS