Virtual Reality / VR

Samsung Gear VR

Ein Themenfeld, das erst ganz am Anfang seiner Entwicklung steht, aber schon jetzt viele Menschen begeistert, ist die virtele Realität (Virtual Realität), kurz VR. Auch im Mobilfunk soll dieses Themenfeld in Zukunft eine immer größere Bedeutung einnehmen. Unter anderem bei Smartphone-Spielen, die ergänzt um eine spezielle VR-Brille ein ganz neues Gaming-Erlebnis liefern sollen.

Aber auch in Videos, die über das Smartphone abgespielt werden, könnte das Thema VR in nicht allzu ferner Zukunft eine immer stärkere Rolle einnehmen. Die Porno-Industrie experimentiert schon jetzt fleißig mit speziell gedrehten Formaten, aber auch Dokumentationen oder Präsentationen könnten mit VR-Inhalten ganz anders wahrgenommen werden. Für die Zukunft wäre es auch denkbar, Inhalte aus der Schule über spezielle VR-Player in die virtuelle Realität zu übertragen.

Virtual Reality / VR News

Google kauft einen Teil von HTCNeuer Smartphone-Riese entsteht

Die Spatzen pfiffen es schon lange von den Dächern - nun ist es offiziell: Google investiert 1,1 Milliarden Dollar und übernimmt den Teil HTCs, der für die Pixel-Smartphones entwickelt. Die Marke HTC soll jedoch erhalten bleiben und das Unternehmen weiter Smartphones produzieren. Nach  schwachen August-Zahlen von HTC  mehrten sich die Gerüchte um eine Übernahme durch einen anderen Big Player. Nun soll alles ganz schnell gehen.

Catan VR: Siedler-Spiel erscheint zur WeihnachtszeitSpiele-Klassiker

Die Siedler von Catan – der Brettspiel-Klassiker und Spiel des Jahres 1995 taucht in die virtuelle Realität ein. Der Name wird verschlankt, das Spieleprinzip etwas umgestaltet und schon ist es fertig: Catan VR, das wahrhaftig die nächste Generation des Brettspiels aus den 90er-Jahren einläuten soll.

Acer Switch 7 Black Edition: Das 2.000-Euro-Convertible im Hands-OnNeue Geräte

2-in-1-Tablets erfreuen sich auf dem Markt der Unterhaltungselektronik immer noch großer Beliebtheit. Mit dem Switch 7 Black Edition von Acer zeigt der Hersteller auf der IFA 2017 nun ein Modell, das erstmalig ohne Lüfter auskommen soll. Die Redaktion konnte das Tablet schon in einem ersten Hands-On testen. Ebenfalls auf der Messe in Berlin stellte das Unternehmen sein Mixed-Reality-Headset in Kooperation mit Microsoft vor.

Samsung im Gespräch auf der IFA 2017: Gear Sport und Gear VRWearables und VR

Neue Smartphones hat der südkoreanische Hersteller nicht mitgebracht. Vielmehr konzentriert sich Samsung bei der IFA 2017 auf Wearables. Anstatt einem Nachfolger für die Gear S3 wurde eine sportliche Variante präsentiert. Im Gespräch mit inisde-handy.de erklärt das Unternehmen, warum Wearables immer noch einen Platz auf dem Markt haben. Auch zum Thema VR gab es eine Stellungnahme.

Asus: Neue Mixed-Reality-Brille und ein 11-Millimeter-LaptopAuftritt im Rahmen der IFA

Der taiwanische Elektronikhersteller Asus ist mit vollen Taschen nach Berlin gereist. Neue Handys gab es aber nicht, die Präsentation der in Asien bereits bekannten 4. Generation der ZenFone-Familie steht für Deutschland somit weiterhin aus. Dennoch stellte Asus neue Hardware vor. Im Fokus stand ein Laptop mit Superlativ und ein neues Headset.

ARcore: Google stellt neue AR-Technologie vorAugmented Reality

Neben der virtuellen Realität rückt insbesondere die Augmented Reality in den Fokus von Unternehmen und Entwicklern. So konnte sich beispielsweise das AR-Spiel Pokémon Go großer Beliebtheit erfreuen und auch Apple-Chef Tim Cook räumt der Technologie einen großen Stellenwert ein. Eine ähnliche Meinung scheint auch der Konkurrent Google zu vertreten und veröffentlicht darum derzeit eine Vorschau auf seine neue Plattform ARCore.

Dell Visor: Mixed-Reality-Brille mit TragekomfortBrille und Controller

Schon seit mehreren Jahren gewinnen Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Brillen immer mehr an Bedeutung. Pünktlich zur IFA 2017 hat Dell nun mit dem Dell Visor sein neues Mixed-Reality-Gerät vorgestellt.

Note 8, Xperia XZ1 und mehr: Diese Highlights hat die Messe in Berlin zu bietenIFA 2017 Vorschau

Nur noch wenige Tage müssen sich Fans von Unterhaltungs-Elektronik gedulden, ehe sie auf der IFA 2017 die neuesten Produkte bestaunen dürfen. Los geht es aber schon jetzt, wenn gegenüber der Presse die Neuheiten erstmals präsentiert werden. Die Redaktion von inside-handy.de wird mit mehreren Redakteuren live aus Berlin berichten und stellt an dieser Stelle schon jetzt zusammen, welche Highlights Messebesucher erwarten dürfen.

Gamescom 2017: So will Virtual Reality endlich auf dem Massenmarkt ankommenNeue Gaming-Technologie

Ein Jahr ist seit der ersten flächendeckenden Vorstellung von VR-Brillen vergangen. Seit 2016 versuchen Hersteller wie HTC, Sony und Facebook / Oculus, ihre Technologie an die Käufer zu bringen – mit mäßigem Erfolg. 2017 soll Virtual Reality nun endlich im Massenmarkt ankommen. Dafür setzen die Unternehmen auf eine Mischung aus neuer Software, Hardware-Verbesserungen und Preisreduzierungen.

Debüt für Honor: Huawei-Marke präsentiert erstmalig den "Mobile Games Park"Messe-Smartphones

Zocken über das Smartphone ist schon länger ein ernst zu nehmender Zweig der Spiele-Branche. Sogenannte Mobile Games sprechen immer mehr Nutzer an und sorgen unter anderem für Rekordumsätze in den App-Marktplätzen. Dieses Jahr wurde der "Mobile Games Park" der Gamescom 2017 von der Huawei-Tochtermarke Honor ausgestattet. Im Gespräch mit inside-handy.de erklärt Unternehmenssprecher Franko Fischer, wie die Kooperation zu Stande kam.

Gamescom 2017 ist gestartet – Spielemesse zeigt neue Trends im Mobile Gaming und VRZocken in Köln

Höher, schneller, weiter: Die Videospiel-Branche präsentiert sich auch 2017 wieder von seiner starken Seite. Umsätze und Gewinne mit dem digitalen und interaktiven Medium sind erneut gestiegen. Zur Eröffnung der Messe Gamescom 2017 zeigten sich einige neue Trends, die auch Handy-Nutzer und VR-Enthusiasten interessieren dürften. Außerdem bekundete auch die Politik ihr Interesse an den Games.

Preissenkung für VR-Brille: HTC Vive ab jetzt wesentlich günstiger zu habenVirtual Reality

Virtuelle Realitäten waren bisher vor allem eins: eine teure Angelegenheit. Die Headsets und Brillen gingen ins Geld, wenn sie die volle Virtual-Reality-Erfahrung bieten sollten. Ein Jahr nach dem großen Marktstart der Technologie setzt nun aber spürbar der Preisverfall ein. Das neuste "Opfer": HTC bietet seine VR-Brille Vive günstiger an. Pünktlich zur gamescom 2017 erhalten Nutzer das Gerät nun für einen neuen Tiefpreis.

Qualcomm Spectra Modulprogramm erweitert: Besserer Kamera-Prozessor für Handys und VRNeuer Standard

Qualcomm will Tiefenerkennung und bessere Bildqualität: Der Chip-Hersteller hat ein neues Kapitel der Kamera-Technologie im Bereich Mobilfunktechnik vorgestellt. Mit einer Neuauflage des Spectra Modulprogramms möchte das Unternehmen in Zukunft umfassende Verbesserungen an den bestehenden Prozessoren und Sensoren vornehmen. Davon sollen vor allem Smartphones und Virtual-Reality-Headsets profitieren.

Lenovo Tech World 2017: Faltbares Tablet und weitere Produkte vorgestelltLenovo Folio, daystAR, SmartVest

Der chinesische Hersteller Lenovo arbeitet weiterhin an mobilen Geräten mit flexiblem Display. Auf der Lenovo Tech World 2017 wurde nun ein funktionierender Prototyp eines faltbaren Tablets präsentiert. Außerdem wurden AR-Headsets, Smartglasses, ein KI-Assistent und das schnellste elektrische Auto der Welt vorgestellt.

Jedi Challenges: Lenovo und Disney präsentieren Star-Wars-HeadsetStar Wars in Augmented Reality

Unter dem Namen Jedi Challenges wollen Lenovo und Disney bald ein Augmented-Reality-Headset präsentieren, mit dem Star-Wars-Fans mit einem Lichtschwert kämpfen oder eine Partie Holo-Chess spielen können. Die Redaktion von inside-handy.de stellt alle weiteren Informationen zu dem neuen Gerät vor.

Lenovo Phab 2 Pro knackt die 400-Euro-GrenzeSchnäppchen-Check

Seit Ende 2016 ist das Lenovo Phab 2 Pro  erst auf dem Markt und schon verliert es massiv an Wert. Der Preisverlauf von inside-handy.de verrät, dass das Phablet jetzt bereits die 400-Euro-Marke knacken konnte. Ob sich ein Kauf lohnt und was das Handy alles kann, zeigt die Redaktion von inside-handy.de.

Oculus plant kabellose Mittelklasse-VR-Brille: Zwischen Gear VR und RiftVirtual Reality

Aus dem Hause Facebook soll bald ein neues Virtual-Reality-Headset kommen. So plant das Tochter-Unternehmen Oculus einem Bericht zufolge 2017 eine neue VR-Brille vorzustellen. Das Gerät soll kabellos sein und für einen Preis von 200 Dollar im Jahr 2018 auf dem Markt erscheinen. Leistungstechnisch dürfte es zwischen Samsungs Gear VR und dem der bereits veröffentlichten Oculus Rift liegen.

Facebook senkt Preise: Oculus Rift fällt auf neuen TiefstpreisVR-Brille

Virtuelle Realitäten sind so günstig wie nie: Aktuell senkt Facebook die Preise für seine VR-Brille Oculus Rift. Spieler erhalten das Headset zusammen mit einem Controller und weiterem Zubehör für einen Preis von 450 Euro. Damit kostet das Gerät nur noch halb so viel, wie es zu seiner Veröffentlichung im vergangenen Jahr der Fall war. Es ist die zweite Preissenkung innerhalb von sechs Monaten.

HTC ist mit den U11-Verkäufen zufrieden – Auch die HTC Vive überzeugtGeschäftszahlen

Guter Marktstart für das neue Flaggschiff aus Taiwan: HTC hat sich im Rahmen eines Treffens mit Aktionären zu den Verkaufszahlen des U11 und der VR-Brille HTC Vive geäußert. Beide Geräte verkaufen sich demnach gut. Genaue Absatzzahlen nannte der Handy-Hersteller jedoch nicht.

Microsoft Xbox One X: Die leistungsstärkste Konsole aller ZeitenNeue Spielekonsole

Obgleich in wenigen Tagen die Spielemesse E3 in Los Angeles stattfinden wird, hat Microsoft schon am Sonntagabend seine neue Spielekonsole Xbox One X enthüllt. Das dritte Mitglied der One-Familie soll die stärkste aller Zeiten sein und vor allem Sonys Spielekonsolen der PlayStation-Reihe Konkurrenz machen.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr