TV-Sender & Video on Demand

Fernsehen im Kreis der Familie

Welcher Sender überträgt das Champions-League-Finale und welcher das Endspiel um die Europameisterschaft? Doch nicht nur im Sport stehen die Sender, ob privat und bezahlt wie Sky oder öffentlich rechtlich wie das ZDF, im Mittelpunkt der Nachrichten. Auch bei den Premieren um Kino-Blockbuster oder auch Eigenproduktionen spielen sich bei den Sendern interessante Entwicklungen ab. Besonders spannend sind auch die Poker um Rechteübertragungen, in die sich immer mehr Video-On-Demand-Dienste einmischen. Sie sind wegen ihrer ständigen Erreichbarkeit über beispielsweise Tablet oder Smartphone in mancherlei Hinsicht den klassischen Sendern überlegen, bauen jedoch auf bezahlte Abo-Modelle, was noch nicht jeden Nutzer überzeugt.

In dieser Kategorie gibt inside-handy.de einen Einblick in die Senderprogramme und die wirtschaftlichen Entwicklungen der Anbieter.

TV-Sender & Video on Demand News

Europol gelingt massiver Schlag gegen Cardsharing-BetrügerServer abgeschaltet

Schlag gegen das illegale Internet-Streaming von Angeboten von Sky: In einer europaweiten Polizei-Aktion wurden Server beschlagnahmt, über die unter anderem Inhalte des deutschen Pay-TV-Senders abrufbar waren. Dieses sogenannte Cardsharing ist in den zurückliegenden Monaten immer wieder Gegenstand von Razzien in ganz Europa gewesen, doch der nun bekannt gewordene Fall ist besonders ausgefallen. Auch Interpol war im Einsatz.

Telekom Stream-On: Diese Dienste sind 2018 neu dabeiUnbegrenztes Streaming

Die Deutsche Telekom hat seine Magenta-Mobil-Tarife mit einem kostenlosen Streaming-Angebot aufgewertet. Seit April 2017 bietet der Mobilfunkkonzern zu seinen Magenta-Tarifen Streaming-Optionen an, die das Datenvolumen nicht weiter belasten. Damit greift die Telekom das Konzept von BingeOn auf, welches in den USA von T-Mobile US angeboten wird. Monatlich werden neue Partner vorgestellt. Im Januar 2018 kommen zehn neue Dienste dazu.

1&1 Digital TV gestartet: IPTV aus der CloudNeues Angebot inklusive TV-Box

Neues Angebot für Kunden des Internet-Anbieters aus Montabaur: 1&1 hat offiziell sein IPTV-Paket "1&1 Digital TV" vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Fernseh-Angebot, das ausschließlich aus der Cloud kommen soll. DSL-Kunden können das Paket für knapp 10 Euro pro Monat hinzubuchen. Weitere Optionen bauen Digital TV noch aus. Zusätzlich kommt noch eine neue 1&1-TV-Box zum Einsatz.

Netflix, Amazon und Co.: Diese Serien- und Film-Highlights starten im JanuarBinge-Watching

Ab auf die Couch, die Lieblingsserie an und die Beine hochlegen. Auch im Januar starten wieder neue Serien- und Film-Highlights auf Netflix , bei der Konkurrenz Amazon Prime Video  und Entertain-TV . Die Redaktion von inside-handy.de stellt die neuen Highlights zum Binge-Watching bei Netflix, Amazon und Entertain-TV vor.

RTL sichert sich TV-Rechte für Formel 1 und UEFA Europa LeagueNeuer Rechtecoup

Man kann RTL sicher viel vorwerfen, die Überstrapazierung der Nerven der eigenen Zuschauer durch viel Werbung im TV-Programm zum Beispiel. Allerdings kauft der Sender derzeit auch neue TV-Rechte ein wie kaum ein zweiter. Neuester Coup: Die Formel 1 bleibt fester Bestandteil und auch die Europa League wird in Zukunft eine viel wichtigere Rolle im Programm des Kölner Unternehmens spielen.

Video-Streaming führt in AbofalleVorsicht Mehrkosten

Die Verbraucherzentrale Brandenburg warnt momentan vor unseriösen Online-Plattformen, die Internetznutzer per Pop-up-Fenster auf die eigene Website locken. Aus einem potenziell kostenlosen Testabonnement stolpern Verbaucher so in eine kostenpflichtige Abofalle. Die Redaktion von inside-handy.de hat alle Informationen zu diesem mehr als fragwürdigen Vorgehen zusammengefasst.

Jetzt Sky mit allen Premium-Paketen in HD für unter 30 EuroGünstiges Pay TV

Nagelneue Hollywood-Blockbuster, die besten Serien und Spitzensport von Golf über Handball bis hin zur Fußball Bundesliga und der UEFA Champions League - all das gibt es nur bei Sky. Und wer jetzt einsteigt, darf sich über ein besonders attraktives Angebot freuen: das Sky-Komplettpakt zum einmaligen Sonderpreis - sogar komplett ohne Anschlussgebühr und mit kostenlosem Sky+ Pro Festplattenreceiver.

Stream-On: Bundesnetzagentur bleibt hart, Telekom droht mit Ende des AngebotsNetzneutralität

Grundsätzlich in Ordnung: Die Bundesnetzagentur erklärte die Streaming-Option StreamOn im Rahmen der Magenta-Mobilfunktarife für zulässig. Jedoch gebe es noch Details, die verbessert werden müssen. Das betrifft vor allem die Nutzung des Dienstes im Ausland. Die Deutsche Telekom muss nun das Angebot nachbessern. Nutzer der Streaming-Option könnten also bald von einigen kundenfreundlichen Neuerungen profitieren.

US-Behörde FCC spricht sich gegen Netzneutralität aus – Zeichen auch für EuropaNet-Neutrality-Beschluss

Lange wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika gebangt, gezittert und gehofft. Nun ist klar: Die Regeln zur sogenannten Netzneutralität werden aufgeweicht. Das heißt, dass amerikanische Internet-Anbieter Daten und Dienste bevorzugt behandeln können. Die Entscheidung ist den USA höchst umstritten und hat auch für Europa Signalwirkung. So gibt es in Deutschland schon erste Bestrebungen, Daten und Dienste zu bevorzugen.

Vodafone nennt Details zur Abschaltung des analogen KabelnetzesNetz-Umstellung

Unitymedia hat es vorgemacht, jetzt zieht Vodafone nach. Das Kabelnetz, ehemals betrieben von der durch Vodafone übernommenen Marke Kabel Deutschland, wird 2018 vollständig digitalisiert. Die Kehrseite der Medaille: Das analoge Kabelnetz, das einen Großteil des Kabel-Frequenzspektrums belegt, wird in diesem Zusammenhang abgeschaltet. Wer nicht auf einen digitalen Kabelanschluss umstellt, wird über den Kabelanschluss keine TV-Inhalte mehr nutzen können.

Diese HD-Programme sind ab dem 28. November neu zu sehenNeue HD-Sender bei Unitymedia

Im Kabelnetz von Unitymedia wächst das Angebot an HD-Sendern weiter: Ab dem 28. November werden vier weitere Programme als frei zu empfangende TV-Sender verfügbar sein. Darüber hinaus gibt es noch zusätzliche Kanäle wie Eurosport360 HD und Motorvision.tv HD, die jedoch nicht frei empfangbar sind. Einen Überblick aller neuen Sender gibt die Redaktion von inside-handy.de hier.

Neue Programme in den Netzen von PŸURBreiteres Angebot

PŸUR, einer der führenden deutschen Kabelnetzbetreiber - ehemals Telecolumbus Gruppe - erweitert sein Programmangebot. Zur Weihnachtssaison werden mehrere neue Sender ins Portfolio aufgenommen. Darunter auch viele in High Definition. Somit steht Kunden nun ein breiteres Programmangebot zur Verfügung. Man möchte unter anderem mit mehr Sport locken.

Huawei AppStore und Video Service: Google-Play- und Youtube-Konkurrenz kommt 2018Online-Plattformen

Neue Plattformen für Software und Videos im Anmarsch: Huawei hat den Start eines eigenen App-Marktplatzes und einer Video-Plattform bekannt gegeben. Der Huawei AppStore und der Huawei Video Service sollen ab dem ersten Quartal 2018 in Betrieb genommen werden. Dort möchte der chinesische Hersteller seinen Kunden direkt Software und Videos bereitstellen. Dafür verlässt man sich unter anderem auf Partnerschaften mit Entwicklern und Videoschaffenden.

Vodafone startet neue Red- und Young-Tarife mit Vodafone PässenNeue Verträge

Die StreamOn-Konkurrenz ist ab sofort verfügbar: Vodafone hat seine neuen Red- und Young-Tarife gestartet. Die sind im Gegensatz zu den bisherigen Angeboten etwas teurer, kommen jedoch auch mit mehr Features. Die wohl auffälligste Neuerung: Vodafone Pässe sind nun in allen Tarifen verfügbar. Was sich im Detail geändert hat, zeigt der folgende Artikel.

Magine startet HD-OffensiveLive-TV per App

Fernsehen kann man heutzutage nicht nur auf einem klassischen Fernseher, sondern auch auf Smartphones und Tablets. Möglich machen es spezielle Apps, die das TV-Programm als Livestream auf das Display bringen. Einer dieser Anbieter ist Magine TV und dort wird nun eine HD-Offensive gestartet. Was das heißt, zeigt inside-handy.de.

Discovery-Inhalte erobern die 7TV-AppMehr Livestreams und VoD-Inhalte

Der Kampf um die Marktführerschaft auf dem Streaming-Markt geht in eine neue Runde. Während Netflix in der Nacht zu Dienstag neue, beeindruckende Zuwachsraten präsentierte – im dritten Quartal wuchs der Streamingdienst um satte 5,3 Millionen auf 109,2 Millionen Kunden – setzten ProSiebenSat.1 und Discovery ab sofort auf ein gemeinsames Streaming-Angebot von klassischen TV-Inhalten. Die Inhalte von gleich neun Sendern sind zu Beginn mit an Bord.

Sky hat jetzt mehr als 5 Millionen Kunden in Deutschland und ÖsterreichViele neue Kunden dank "Game of Thrones"

Sky Deutschland hat das dritte Quartal des laufenden Jahres mit einem Umsatz- und EBITDA-Wachstum abgeschlossen. Auch die Kundenzahl legte dank der siebten Staffel von "Game of Thrones" deutlich zu. Und doch muss sich der Pay-TV-Sender in den kommenden Monaten wahrscheinlich auf spürbaren Gegenwind einstellen.

DAZN sichert sich Rechte an Europa League - Sky geht leer ausFußball im Fernsehen

Das aufsehenerregende Wettbieten um die Fernsehrechte der Fußball Champions League  kommt dem Pay-TV-Sender Sky teuer zu stehen. War man hier noch erfolgreich, ist dies beim zweiten internationalen Turnier nicht mehr möglich. In der separaten Ausschreibung für die Übertragungsrechte an der UEFA Europa League ab der Saison 2018/2019 gab der Unterföhringer Sender dem Vernehmen nach kein Angebot ab und unterlag dem Konkurrenten DAZN.

Unitymedia Change Day: Kostenlose Sender und TV-Box für Betroffene Unitymedia TV-Umstellung

Unitymedia zieht Konsequenzen aus dem in Nordrhein-Westfalen in vielen Fernseh-Haushalten ordentlich missglückten Change Day. Die neue Senderbelegung im TV-Kabelnetz hat in tausenden Haushalten für teilweise schwarze Bildschirme gesorgt und bei TV-Kunden von Unitymedia reichlich Frust hervorgerufen. Der Anbieter startet jetzt eine Charme-Offensive mit kostenlosem TV-Sendern und einer TV-Box.

Apple TV: 4K und HDR sollen Kinoerlebnis ins Wohnzimmer bringenHochauflösendes TV

Auf der Apple-Keynote 2017 stand naturgemäß das iPhone im Vordergrund. Aber auch aus den anderen Apple-Bereichen gab es Neuigkeiten. So stellte das Unternehmen aus Cupertino auch die neueste Generation der TV-Box vor, den Apple TV 4K.