Telekom

Telekom Logo

Mit über 41 Millionen Mobilfunk-Kunden ist die Telekom einer der größten deutschen Mobilfunk-Anbieter. Mit dem Inkrafttreten der zweiten Postreform ist die heutige Deutsche Telekom AG 1995 aus der früheren Deutschen Bundespost Telekom entstanden. Der Hauptsitz befindet sich in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn. Neben dem Mobilfunknetz bietet die Telekom ihren Kunden auch Festnetz- und Internetanschlüsse sowie IPTV an. In mehreren Netztests schnitt das Mobilfunknetz der deutschen Telekom in den vergangenen Jahren immer wieder am besten ab. Auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona legte das Unternehmen den Fokus auf den neuen 5-G-LTE-Standard.

Telekom News

Magazin
0171, 0172 und Co.: Das "Was ist was" der Vorwahl und HandynummerVon der Vorwahl bis zum Netz

Früher, als Speicherplatz von Handys nicht in GB sondern in Rufnummern und SMS angegeben wurde, wusste man noch, in welchem Netz sich der Gesprächspartner befindet. Die  Rufnummernportierung erlaubt es seit 2002, die Handynummer zu einem anderen Anbieter mitzunehmen. Das ist bequem, die Vorwahl 0171 aber verrät nun nicht mehr unbedingt, dass der Angerufene sich im Telekom-Netz befindet. Doch ist das im Zeitalter von Allnet-Flats überhaupt noch wichtig?

Magazin
WTTH: Funklösung soll die Glasfaserleitung ersetzenTelekom probiert aus

Das Breitbandziel ist inzwischen klar formuliert: Gigabit-Anbindung für Alle soll es geben. Nur wie dieses Ziel erreicht werden soll, das ist noch nicht final klar. Denn: Glasfaserleitungen zu jedem Haushalt zu legen dauert und ist teuer. WTTH könnte eine Alternative sein: Wireless to the home als eine Möglichkeit, 5G-Netze zu nutzen.

iPhone X (2018) vorbestellen: Telekom, Vodafone und O2 schalten SonderseitenNeues Apple-Handy

Vorgestellt worden ist es noch nicht, das iPhone X (2018), iPhone XS, iPhone 10S oder welchen Namen es auch erhalten wird. Gerüchten zufolge, soll das neue iPhone, so wie im vergangenen Jahr in gleich drei Varianten auf den Markt kommen. Obwohl noch große Unklarheit herrscht, können Apple-Fans das neue iPhone jetzt schon vorbestellen. Alle drei deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber haben entsprechende Sonderseiten ins weltweite Datennetz gestellt.

Magazin
Telekom: In diesen Städten gibt es jetzt schnelleres InternetBreitband-Ausbau

Die Deutsche Telekom hat auch in dieser Woche in zahlreichen Orten mit dem Ausbau von echten Glasfaser-Anschlüssen oder VDSL begonnen. Gleichzeitig sind auch einige Ausbau-Arbeiten für Anschlüsse mit bis zu 1 GBit/s abgeschlossen worden.

Magazin
Telekom Stream On bald mit Games: Alle Details & Partner im ÜberblickUnbegrenztes Streaming

Kunden der Deutschen Telekom können in den Magenta-Mobil-Tarifen seit April 2017 mit StreamOn eine kostenlose Streaming-Option zu ihrem Handytarif hinzu buchen. Nutzt der Kunde einen der Partner-Streaming-Dienste, so wird das gebuchte Datenvolumen des Vertrages nicht belastet. Nahezu jeden Monat gibt es neue Partner. Und jetzt gibt es auch ein neues Gaming-Angebot.

Dommermuth reagiert prompt auf Angebot zum Glasfaser-Ausbau von Telekom-Chef HöttgesStreit am Telekommunikationsmarkt

Auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt ist ein handfester Streit ausgebrochen. Nach der öffentlicher Forderung von Ralph Dommermuth, Chef der 1&1-Muttergesellschaft United Internet, für die 5G-Frequenzversteigerung zugelassen zu werden, melden sich nun nach und nach die Chefs der großen Mobilfunk- und Festnetzbetreiber zu Wort. Telekom-Chef Tim Höttges macht dabei ein klares Angebot, auf das nun Dommermuth reagierte.

Telekom-Ausbaupläne: Mit MIMO und Smart Cells in die 5G-ZukunftMobilfunkausbau

Die Deutsche Telekom hat ihre Pläne für den Netzausbau für die kommenden Monate und das Jahr 2019 veröffentlicht. Darin werden sechs Baustellen genannt, die der Mobilfunkanbieter entweder abschließen oder aber auch eröffnen will.

Telekom-Updates: Zwei Samsung-Smartphones und ein Tablet erhalten neue FirmwareSoftware-Aktualisierung

Die Deutsche Telekom schickt sich an, weitere Smartphones mit Telekom-Branding mit einer neuen Firmware auszustatten. Der Bonner Konzern teilte  mit, dass ab sofort zwei Smartphones und ein Tablet aus dem Hause Samsung mit einem neuen Update versorgt werden. Grundlegend neue Funktionen sind mit den Updates allerdings nicht zu erwarten. Vielmehr werden primär gefährliche Sicherheitslücken aus der Welt geschafft. 

Deutsche Telekom: LKW-Mautsystem Toll Collect und schwacher Dollar verhageln die BilanzNeue Quartalszahlen

Mehr Mobilfunk, Breitband- und TV-Nutzer: Die Deutsche Telekom wächst in fast allen Bereichen. So sieht es auf den ersten Blick aus, wirft man einen Blick auf die neuen Quartalszahlen. Bei genauerem Hinsehen wird aber deutlich: Überraschend musste der Konzern einen Rückgang im deutschen Mobilfunk-Vertragskunden-Segment vermelden. Auch der Umsatz, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) und der Gewinn gingen teils kräftig zurück.

Stunk beim Glasfaserbau: Politik macht der Telekom einen Strich durch die RechnungUnzumutbarkeitsregel gegen Überbau

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), im Alltagsjargon einfach Verkehrsministerium genannt, will einen Gesetzentwurf einbringen, der offene Glasfasernetze fördern und Schlupflöcher schließen soll. Ausbau-Initiatoren sollen insbesondere durch Zweiteres keinen Nachteil mehr aus ihrem Vorhaben ziehen.

Telekom MagentaMobil Prepaid: Mehr Datenvolumen zum gleichen PreisTarif-Update

Die Deutsche Telekom vollzieht ein Tarif-Update: Die Tarife der MagentaMobil-Prepaid-Familie werden ab dem 7. August mit mehr Datenvolumen ausgestattet. Die zu zahlenden Grundgebühren ändern sich jedoch nicht, was dafür sorgt, dass es künftig mehr Leistung zum gleichen Preis gibt. 

Telekom startet VDSL Super Vectoring am 1. AugustMagenta Zuhause XL

VDSL mit bis zu 250 MBit/s steht in den Startlöchern. Ab Mittwoch, 1. August, bietet die Deutsche Telekom auch Breitband-Zugänge auf Basis der neuen Technologie VDSL Super Vectoring an. Dadurch erhöht sich die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit auf maximal 250 Mbit/s. Auch Details zu den Preisen, die die Telekom abrufen wird, wurden nun verraten.

Magazin
Urlaub mit dem Smartphone: Tipps für eine entspannte ReiseHandy im Ausland

Roaming-Gebühren, Diebstahl, Akkuverbrauch – Im Urlaub warten einige Unannehmlichkeiten auf das Smartphone und seinen Besitzer. Die Redaktion von inside handy zeigt Tipps und Tricks sowie auch Hinweise, wie der Urlaub mit dem Smartphone entspannter wird.

Telekom und DEKRA testen intelligentes Fahren mithilfe von 5GConnected Cars

Der sich noch in der Entwicklung befindende Mobilfunkstandard 5G soll nicht nur Smartphones und anderen mobilen Geräten dienlich sein, sondern auch Bereichen wie dem Verkehr. Damit sich beispielsweise Autos und Ampeln über 5G miteinander austauschen können, testen die Deutsche Telekom und die Prüfgesellschaft DEKRA in einem gesicherten Umfeld die Möglichkeiten der intelligenten Mobilität.

Congstar: Service-Dienste am Wochenende nicht erreichbarMobilfunk-Anbieter

Der Mobilfunkanbieter Congstar wird ab Samstagabend, den 21. Juli 2018 seinen Service vorübergehend einschränken. Bis Montag (23. Juli 2018) seien unter anderem auch Prepaid-Aufladungen nicht nutzbar. Der Grund: Die Telekom-Tochter führt umfangreiche Wartungsarbeiten durch.

LTE All 3 GB: WinSim senkt die monatliche GrundgebührTarifmeldung

WinSim, eine Marke der Drillisch Online AG, bietet verschiedene Mobilfunktarife an. Jetzt reduziert das Unternehmen die monatlichen Kosten für seinen LTE All 3 GB Tarif. 

Fußball-WM: Kostenlose LTE-Dayflats bei Telekom zum Finale der Fußball-WMWM-Aktion

Während der Fußball-WM in Russland macht die Telekom mit mehreren Aktionen rund um unlimitiertes mobiles Daten-Surfen auf sich aufmerksam. Einerseits gibt es die Fußball Dayflat für alle Kunden an bestimmten Spieltagen komplett kostenlos. Gleichzeitig profitieren Prepaid-Kunden von einer unlimitierten Tages-Flatrate - aber nur während der WM. Danach sind es wieder 5 GB pro 24 Stunden. Die Dayflats sind heute zum letzten Mal wieder buchbar.

Magazin
Abofalle: Die miesen Tricks von Drittanbietern und was man dagegen tun kannAbo-Abzocke

"Vielen Dank für die Anmeldung bei CloudCover SRL zu 6,99 Euro pro Woche im Abonnement." Wer eine solche SMS ungefragt liest, ist im ersten Moment schockiert, denn meist ist man sich gar nicht bewusst, ein Abo abgeschlossen zu haben. Diese Abzocke ist bekannt und wird Kunden über die Handyrechnung in Zahlung gestellt. Stichwort: Drittanbietersperre - wer dahinter steckt, wer daran verdient und was man dagegen tun kann.

Magazin
Mit dieser Geschwindigkeit surfen aktuelle LTE-HandysLTE Cat 4, LTE Cat 6, LTE Cat 9, LTE Cat 16, LTE Cat 18

Smartphones gehören für die meisten Menschen genauso zum Alltag wie der Fernseher oder das Frühstück. Und in Zeiten, in denen mobile Internetverbindungen immer schneller werden, bereitet auch die Nutzung entsprechend Freude. Vorausgesetzt, das persönlich verwendete Handy ist mit der neuesten LTE-Antennentechnik ausgestattet. Wie schnell das Handy funken kann, hängt meist aber nicht mehr vom Mobilfunknetz, sondern vom im Smartphone verbauten LTE-Modem ab.

528 Orte bekommen 100-MBit/s: Das steckt dahinterSchnelleres Internet im Nahbereich

Die Telekom hat bekanntgegeben, dass sie ab sofort 260.000 Haushalten in 528 Orten VDSL mit Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s im Downstream anbietet. Mehr noch: Bis Ende 2020 sollen insgesamt 7.070 sogenannte Nahbereiche folgen. Doch wie geht das und was ist der Hintergrund dieser Ausbaumeldung?