O2 / Base (Telefónica)

Telefonica o2 Shop

Telefonica Deutschland ist der gemessen an der Kundenzahl größte Mobilfunk-Netzbetreiber in Deutschland. Möglich wurde das aber nur durch den Zusammenschluss mit der E-Plus Gruppe, der Ende 2014 vollzogen wurde. Künftig will Telefónica nach eigenen Angaben als führender digitale Anbieter in Deutschland agieren, der seine Kunden unter anderem die meisten Angelegenheiten rund um den eigenen Vertrag über das Internet abwickeln lassen will. Im Laufe der kommenden Jahre sollen die beiden unabhängig voneinander aufgebauten Mobilfunknetze von Telefónica und E-Plus zu einem Netz verschmolzen werden. Der Fokus bei der Vermarktung liegt neben DSL-Anschlüssen auf Mobilfunk-Angeboten der O2-Blue-Familie. Neben klassischen Smartphone-Tarifen mit Inklusiv-Volumina sind auch Allnet-Flatrates erhältlich - auf Wunsch mit nur einem Monat Vertragslaufzeit. Auch Prepaid-Tarife sind bei O2 im Angebot. Nicht nur bei der Kernmarke O2 selbst, sondern auch bei der Tochtermarke Fonic, die vor allem eine preissensible Kundschaft ansprechen soll.

O2 / Base (Telefónica) News

Das kosten iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X bei Telekom, Vodafone, O2 und Co.Neue iPhones kaufen

Das iPhone 8, das iPhone 8 Plus und das iPhone X sind keine Geheimnisse mehr. Nachdem die neuen Apple-Smartphones offiziell vorgestellt wurden, beginnt auch für die deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber die heiße Phase. Sie bringen sich in Stellung, um die neuen iPhones zusammen mit ihren Tarifen zu vermarkten. Die Redaktion von inside-handy.de fasst alle aktuellen Angebote zusammen.

Samsung Galaxy Note 8 ab sofort im Handel: Alle Anbieter im ÜberblickMit und ohne Vertrag

Das Phablet mit dem S Pen erobert die Verkaufsregale und ist startet nun offiziell auf dem Markt. Zahlreiche Shops und Vertragsanbieter listeten  das Galaxy Note 8 schon vorab auf, sodass Interessenten das Smartphone vorbestellen konnten.  Eines vorneweg: Ein paar große Scheine sollten nach wie vor bereitgehalten werden. inside-handy.de zeigt, wie man dem Galaxy Note 8 habhaft werden kann.

HD Voice kann nun auch netzübergreifend genutzt werdenTelefónica und die Deutschen Telekom

Neben der HD-Auflösung für Displays gibt es auch die sogenannte HD-Telefonie. Der Service bietet eine Verbesserung der Klangqualität, war bisher jedoch mit einigen praktischen Einschränkungen verbunden. Nun sollen diese schon bald ausgemerzt werden – zumindest für Kunden von Telefónica sowie der Deutschen Telekom.

O2 Hotline: Bundesnetzagentur unterstützt Gesetz gegen UnereichbarkeitNummern, Kontakte und Probleme

Im vergangenen Jahr machte die Telefon-Hotline von Mobilfunkanbieter Telefónica mit massiven Problemen von sich reden. Kunden und inside-handy.de-Leser berichteten davon, dass sie erhebliche Schwierigkeiten hatte, den Service von O2 zu erreichen. Das Unternehmen gelobte daraufhin Besserung. Nun, im Herbst 2017 wird das nächste Kapitel aufgeschlagen und die BUndesnetzagentur meldet sich wiederholt zu Wort.

Verbraucherzentrale verklagt O2: Roaming-Praxis sei rechtswidrig EU-Roaming

Klage wegen Irreführung: Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) will gerichtlich gegen den Mobilfunkanbieter O2 vorgehen. Im Mittelpunkt steht dabei die Umsetzung des Wegfalls der Roaming-Gebühren im EU-Ausland. Die Marke von Telefónica soll Teile seiner Kundschaft in die Irre führen und es schwerer als nötig machen, von der neuen Regelung zu profitieren.

O2 Free Business: Bis zu 30 GB mit 3 SIM-KartenTarife für Geschäftskunden

O2 hat in seiner Geschäftskunden-Sparte aufgeräumt und die Free-Tarife für Business-Kunden erweitert. Das Portfolio umfasst nun vier gestaffelte Tarife mit dem Fokus auf das mobile Internet und weitere vier mit Telefonie-Fokus.

Daten-Boost bei Ay Yildiz: Prepaid-Tarife werden aufgestocktTarif-Upgrade

Nachdem Ay Yildiz, der Telefónica-Anbieter für die deutsch-türkische Gemeinschaft, bereits im vergangenen Jahr das Datenvolumen seiner Postpaid-Tarife erhöht hat, sind nun die Prepaid-Kunden dran. Ab sofort können Kunden des Anbieters mehr aus ihren Guthaben-Karten herausholen.

O2-Chef Haas: "Mobile Daten sind der Sauerstoff des mobilen Lebens"Telefónica im Geschwindigkeitsrausch

Telefónica Deutschland will die mobile Freiheit in Deutschland neu definieren. Wenn in Kürze neue O2-Free-Tarife  mit bis zu 25 GB monatlichem LTE-Datenvolumen verfügbar sind, "ist kein Hotspot-Hopping mehr nötig", wie Telefónica-Deutschland-Chef Markus Haas am Donnerstag am Rande der IFA in Berlin bekanntgab. "Wir läuten das Ende der Zurückhaltung beim mobilen Surfen in Deutschland ein", sagte der Manager gegenüber ausgewählten Medienvertretern.

O2 Free: Neue Tarife mit bis zu 25 GB LTE-VolumenTarif-Offensive von Telefónica Deutschland

Telefónica Deutschland wagt auf dem deutschen Mobilfunkmarkt den Angriff auf großer Spur: Nachdem der Geburtstagstarif O2 Free 15  auf eine starke Nachfrage gestoßen ist, wird das Angebot an Free-Tarifen ab dem 6. September umfangreich umgebaut – hin zu deutlich mehr monatlich nutzbarem Datenvolumen. Die Redaktion von inside-handy.de stellt die neue Tarifstruktur vor.

Aldi Talk: Flüchtlinge oft chancenlos beim Prepaid-Identifizierungs-VerfahrenKein Anschluss für Geflüchtete

Seit dem 1. Juli gilt in Deutschland: Wer eine Prepaid-SIM-Karte nutzen will, muss sich identifizieren lassen. Vor allem für den wohl größten Prepaid-Anbieter Aldi Talk hatte das eine groß angelegte Umstellungsmaßnahme zur Folge. Die nun notwendigen Identifizierungen verlaufen allerdings nicht immer erfolgreich. So hätten insbesondere Flüchtlinge oft nicht alle nötigen Dokumente beisammen um eine Aldi-Talk-SIM-Karte freizuschalten.

O2-Geburtstags-Vorteile: Bestandskunden bekommen 15 GB geschenktO2 Free 15 jetzt verfügbar

Der Mobilfunkanbieter Telefónica Deutschland feiert den 15. Geburtstag seiner Hauptmarke O2 mit einem Spezialtarif innerhalb der O2-Free-Tarifreihe. Nachdem der Mobilfunkanbieter eine Geburtstags-Aktion angekündigt hat, wurde der Tarif enthüllt: O2 Free 15 ist seither verfügbar. Zum Finale der Geburtstagsaktionen verschenkt O2 nun 15 GB Datenvolumen an seine Bestandskunden.

handy.de: Neuer Mobilfunkshop mit bekannter DomainTarife und Bundles

Wer handy.de noch als Klingelton-Shop kennt, muss sich umgewöhnen: Unter der einprägsamen Domain hat Mitte Juli ein neues Portal seine Pforten geöffnet, das darauf ausgerichtet ist Handy-Tarife, ob mit oder ohne Smartphone, an Käufer zu vermitteln. Dabei hat das Unternehmen ein alternatives Konzept aufgebaut und konzentriert sich, im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, vor allem auf Service und Kommunikation – sowohl vor als auch nach dem Kauf.

Magazin
Mit dem Handy in High-Definition-Qualität telefonieren - so funktioniert'sHD Voice und HD Voice Plus

Mit dem Handy immer und überall erreichbar zu sein, ist längst kein Privileg von Besserverdienenden mehr. Mobile Kommunikation ist spätestens mit dem Start zahlreicher Mobilfunk-Discounter erschwinglich geworden. Und auch wenn für viele Smartphone-Nutzer mobile Datenverbindungen im Fokus stehen, wird ein Handy nach wie vor auch intensiv für Sprach-Verbindungen verwendet – mit deutlich besserer Sprachqualität als früher: HD-Telefonie sei Dank.

Netzkennung E-Plus auf O2- und Base-Handys ist GeschichteEinheitlicher Marken-Name bei Telefonica

Der Mobilfunk-Netzbetreiber Telefóncia Deutschland hat nach eigenen Angaben einen weiteren wichtigen Meilenstein bei der Zusammenführung der beiden Netze von E-Plus und O2 erreicht. Die Netzkennung "E-Plus" soll für Kunden von O2, Base und E-Plus ab sofort in ganz Deutschland auf keinem Handy mehr erscheinen. Das teilte der Konzern am Donnerstag in München mit.

Tarif-Angebot: Allnet-Flat, 8 GB und Huawei P10 für 30 Euro im MonatAllnet Flat XL+

Zur Zeit gibt es die Allnet Flat XL+ von Otelo im Vodafone-Netz mit insgesamt 8 GB Datenvolumen und dem Huawei P10 für einen monatlichen Preis von unter 30 Euro und fast ohne Anzahlung für die Hardware. Das Tarifangebot kann aber auch mit anderen Top-Smartphones kombiniert werden. Dann schwanken die Preise gewaltig. Einen Haken hat das Ganze allerdings auch.

Magazin
Telefónica punktet weiter, Telekom verliert tausende VertragskundenKundentwicklung bei Netzbetreibern

Die drei deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber haben nun alle ihre neuesten Zahlen für das abgeschlossene zweite Quartal des laufenden Jahres vorgestellt. Dabei wird deutlich: Die Jubiläums-Angebote von O2 erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit, die Deutsche Telekom muss hingegen Federn lassen. Sie hat im zweiten Quartal viele Vertragskunden verloren und muss zum ersten Mal seit dem vierten Quartal 2014 eine negative Kundenentwicklung ausweisen.

Magazin
Mit dieser Geschwindigkeit surfen aktuelle LTE-HandysLTE Cat 4, LTE Cat 6, LTE Cat 9, LTE Cat 16

Smartphones gehören für die meisten Menschen genauso zum Alltag wie der Fernseher oder das Frühstück. Und in Zeiten, in denen mobile Internetverbindungen immer schneller werden, bereitet auch die Nutzung entsprechend Freude. Vorausgesetzt, das persönlich verwendete Handy ist mit der neuesten LTE-Antennentechnik ausgestattet. Wie schnell das Handy funken kann, hängt meist aber nicht mehr vom Mobilfunknetz, sondern vom im Smartphone verbauten LTE-Modem ab.

Huawei P10 lite zum Bestpreis bei O2Smartphone-Angebote

Ab sofort senkt O2 den Preis für das Huawei P10 lite auf 249 Euro. Laut Anbieter ist das Smartphone damit so günstig wie sonst nirgendwo auf dem deutschen Markt. Das Angebot gilt unabhängig vom Abschluss eines Vertrags oder einer Vertragsverlängerung und ist bis zum 14. August erhältlich.

Drosselungen bei O2 im EU-RoamingNetzüberlastung

Seit Mitte Juni gelten die neuen Roaming-Regelungen im EU-Ausland, wodurch Verbraucher auch außerhalb des Heimatlandes ihren Tarif ohne Mehrkosten nutzen können. Der britische Mobilfunk-Netzbetreiber O2 scheint mit den neuen Regelungen aber Probleme zu haben, da die Netze dadurch offenbar überlastet sind. Deswegen wird das EU-Roaming bei O2 nun gedrosselt.

O2 punktet: Mehr als 500.000 neue Mobilfunk-KundenQuartalszahlen Telefónica Deutschland

Mobilfunk-Tarife von Telefónica Deutschland kommen an. Nicht zuletzt aufgrund attraktiver Sondertarife wie O2 Free 15  konnte der Netzbetreiber aus München seine Kundenzahl im zweiten Quartal spürbar steigern. Auch das VDSL -Geschäft legte spürbar zu. Das geht aus neuen Geschäftszahlen hervor, die am Mittwoch vorgelegt wurden.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr