Tarife

Tarife

Spezial-Tarif am Pfingst-Wochenende

Sparhandy Logo
Der Anbieter Sparhandy.de bietet ab dem Pfingst-Wochenende eine Allnet Starter Aktion zu einem monatlichen Paketpreis von 8,95 Euro statt 9,95 Euro an. Demnach erhält der Kunde für voll 24 Monate einen Rabatt von monatlich einem Euro. Das Angebot ist bereits gestartet und gilt, solange der Vorrat reicht. Wer möchte, kann den Tarif ohne oder mit einem zusätzlich vergünstigten Smartphone bestellen. 

Vodafone erweitert seine Roaming-Flatrate auf 39 Länder

Vodafone Red-Logo
Vodafone nutzt die Einführung der EU-Flat der Deutschen Telekom dazu, die eigene Roaming-Option zu erweitern. Die EasyTravel Flat ist anders als das Angebot der Telekom nicht auf den europäischen Kontinent beschränkt, sondern zum Beispiel auch in der Türkei, in den USA und in Kanada nutzbar. Dafür sind keine Festnetz-Dienste inklusive. Allerdings gilt auch bei diesem Angebot eine kundenunfreundliche Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr.

EU will Mehrkosten doch nicht abschaffen

Die Abschaffung der Roaming-Kosten in der EU ist eigentlich beschlossene Sache. Allein das "Wie" ist anscheinend noch nicht sicher. Wenn es nach Alexander Dobrindt (CSU) geht, dem Minister für digitale Infrastruktur, sollte es keinen Unterschied machen, wo man digitale Angebote nutzt. Jedoch sind jetzt Dokumente aufgetaucht, in denen nicht die Abschaffung, sondern nur Einschränkung der Gebühren aufgeführt sind.

Deutsche Telekom teasert neuen Europa-Tarif an

Telekom-Kampagne Europa wird Eins
Ganz offensichtlich geht die Deutsche Telekom in Sachen Mobilfunk-Tarife den nächsten Schritt. Nachdem im vergangenen Herbst auf der IFA in Berlin mit Magenta Eins die erste Stufe gezündet wurde und parallel dazu auch neue Magenta-Mobil-Tarife eingeführt wurden, soll nun die zweite Stufe folgen. "Europa wird Eins", kündigt die Telekom seit Montag auf ihrer Homepage an und lässt noch eine Woche lang einen Countdown rückwärts laufen.

Vodafone-Tarif zum nochmals reduzierten Sparpreis

LTE 4G
Neue Sonderaktion unter www.lterouter.de: Ein Datentarif im Vodafone-Netz mit 15 GB Highspeed-Volumen wird neuerdings noch einmal günstiger angeboten. Nachdem die Grundgebühr des Tarifs Anfang April bereits auf zeitweilig knapp 30 Euro reduziert wurde, sinkt der effektiv zu zahlende Sonderpreis nun noch einmal. Das gab die BRBD Breitbanddienste GmbH am Montag bekannt.

Notebook-Flatrates erhalten mehr Datenvolumen

1&1 Würfel in Montabaur
Bei 1&1 werden Notebook-Flatrates derzeit mit einer höheren Prämie versehen als bisher. Wer sich für einen der Pauschaltarife entscheidet, kann zwischen einem einmaligen Startguthaben oder dauerhaft mehr Highspeed-Internetvolumen wählen. Die Redaktion von inside-handy.de klärt auf, mit welchem Bonus derzeit gerechnet werden kann.

Aktionstarife im Vodafone-Netz mit mindestens 1 GB Datenvolumen

Neue Sondertarife von Web.de und GMX
GMX und Web.de starten mit zwei neuen Smartphone-Tarifen durch. Ab sofort ist es bei beiden Marken der United Internet AG, zu der auch 1&1 gehört, möglich, jeweils drei Tarife zu buchen, die als SIM-Only-Angebot vermarktet und über das Mobilfunknetz von Vodafone realisiert werden. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick zu den Tarifen.

Neues Smartphone überraschend günstig

Blackberry Leap
Blackberry hat sich auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona im Hintergrund gehalten und ohne viel Tamtam das neue Mittelklasse-Smartphone Leap vorgestellt. Der Nachfolger des Z10 und Z30 wurde dabei noch nicht Ausgepreist und so wurde erst mit dem Markteinstieg der Preis bekannt. Er ist nun bei Blackberry mit 289 Euro ausgeschrieben, was aber die Telekom und auch Vodafone nicht daran hindert, ihren eigenen Preis für das Leap zu gestalten.

LTE-Datentarif mit 6 GB Highspeed-Volumen im Telekom-Netz

Crash Logo
Kaum eine Woche vergeht ohne einen neuen Crash-Tarif. Nun hat Mobilcom-Debitel als Muttergesellschaft der Discountmarke einen LTE-Tarif zum Sparpreis aufgelegt, der durch ein besonders hohes Datenvolumen für mobile Internetverbindungen überzeugen soll.

Smartphone-Tarif mit Sprach- und SMS-Flatrate sowie Datenautomatik

Der zur Drillisch Gruppe gehörende Mobilfunk-Discounter smartmobil.de geht mit einem neuen Smartphone-Tarif an den Start, der zusammen mit der Bild-Zeitung als sogenannte "Volks.Flat" vermarktet wird. Preislich sortiert sich der Tarif zwischen den kürzlich vorgestellen Tarifen LTE 500 und LTE 1500 ein.

NEUESTE HANDYS