HomeSamsung

Samsung

Samsung gehört zu den größten Smartphone-Herstellern der Welt und hat unter anderem auch in Deutschland einen hohen Marktanteil. Wie kaum ein anderer Hersteller hat es der Hersteller aus Südkorea in den zurückliegenden Jahren verstanden, Smartphones in unterschiedlichen Geräteklassen auf den Markt zu bringen, die konsequent auf die Wünsche der Kunden abgestimmt sind.

Viele Samsung Smartphones für viele Zielgruppen

Teil der Strategie: Viele verschiedene Samsung Handys auf den Markt bringen, um unterschiedliche Zielgruppen ansprechen zu können. Für Business-Nutzer stehen eher teurere Modelle der Galaxy-S- oder Galaxy-Note-Reihe zur Verfügung, für junge Leute steht eine breit aufgestellte Familie an A-Klasse-Modellen zur Wahl und für Einsteiger hat Samsung eine J-Reihe im Angebot.

Samsung Handys mit ausgefeilter Technik

Ein echter Mehrwert bei Samsung Smartphones: Die Samsung Handys sind mit Hardware ausgestattet, die zu großen Teilen vom Hersteller selbst entwickelt werden. So ist Samsung nicht nur einer der größten Hersteller von OLED-Displays, sondern fertigt auch die Prozessoren für seine Smartphones selbst. Name der CPU-Familie für Samsung Smartphones: Exynos.

Samsung Smartphones für eine oder zwei SIM-Karten

Immer mehr Samsung Smartphones bieten übrigens die Möglichkeit, dass sie mit zwei SIM-Karten betrieben werden. Das bedeutet in der Fachsprache, dass die Samsung Handys Dual-SIM-fähig sind. Der Vorteil von Dual SIM: Nutzer können zum Beispiel eine SIM-Karte für private Telefonate und eine für geschäftliche Anrufe in das Handy einlegen. Oder neben der Standard-SIM-Karte im Urlaub eine Prepaid-Karte einsetzen, um teure Roaming-Kosten zu vermeiden.

Samsung Smartphones mit oder ohne Vertrag kaufen

Auf der Suche nach dem passenden Handy kann die Übersicht schnell verloren geben. Deswegen bietet inside handy nicht nur die Möglichkeit, Smartphone Testberichte zu lesen, sondern auch die Chance, günstige Handytarife zu finden. Im Tarifrechner besteht auch die Möglichkeit, die besten Tarife mit dem persönlichen Lieblings-Smartphone zu kombinieren.

Gratis Samsung-Tablet bei Galaxy-S9-Kauf: Wo es sich lohnt und wo nicht

Gratis-Tablet beim Samsung Superdeal
Eigentlich heißt es ja "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul". Beim aktuellen Samsung Superdeal sollten interessierte Kunden genau das aber trotzdem machen. Denn wer beim falschen Händler kauft, weil er ein Gratis-Tablet haben möchte, zahlt mitunter zu viel. Negativ-Beispiel ist hier ausnahmsweise Amazon. Bei einem anderen Händler gibt's stattdessen ein zweites Galaxy S9 on Top.

Galaxy Watch feiert Marktstart: Samsung baut auf Tizen und eSIM-LTE

Samsung Galaxy Watch
Samsung hat am 9. August seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt und schlägt den Gerüchteköchen ein Schnippchen. Sie gingen davon aus, dass Samsung eine hauseigene Wearables-Revolution durchzieht und auf Google Wear baut, dem Android für Wearables. Doch weit gefehlt. Die Koreaner bauen weiter auf ihre traditionellen Ansätze. Nun gehen die Uhren in den Verkauf.

Samsung Galaxy J7 (2017) von Sonntag bis Mittwoch im Angebot

Samsung Galaxy J7 (2017)
Besserer Einsteiger oder deutliche Mittelklasse? Das Samsung Galaxy J7 (2017) wird ab Sonntag bei mobilcom-debitel angeboten. Kostenpunkt: Knapp 180 Euro für das einst 340 Euro teure Smartphone. Die Ersparnis von 160 Euro ist natürlich nur plakativ, da das Handy auch bei anderen Händlern deutlich günstiger zu haben ist. Was das "Preiskracher"-Angebot von mobilcom-debitel taugt, verrät inside handy in diesem Artikel.

Samsung Bixby: Deutsche Version steht in den Startlöchern

Samsung Galaxy S9+
Bixby ist der Sprachassistent von Samsung und wurde mit dem Galaxy S8 im Jahr 2017 auf das Smartphone gebracht. Der Haken: Der Sprachassistent sprach zuerst gar nicht und dann nur englisch und koreanisch. So langsam scheint sich Samsung aber selbst aus dem Marketing-Desaster zu befreien. Bixby drückt offenbar fleißig die Schulbank, lernt Deutsch und steht kurz vor dem Abschluss.

HTC-Europa-Chef: “Android One ist nicht so einfach, wie es klingt.”

HTC-Logo auf dem HTC U12 life
Auf der IFA hat HTC mit dem U12 life die Mittelklasse bedient. Im zweiten Teil des Interviews mit Eric Matthes (hier den ersten Teil lesen), erklärt der HTC-Europa-Chef, warum High-End-Smartphones für HTC alternativlos bleiben und weshalb Android One bei Updates nicht weniger Arbeit für den Hersteller bedeutet. Das Gespräch führten Blasius Kawalkowski und Michael Stupp.

Galaxy S8 Update: Mehr Sicherheit und Spieledienste fürs Samsung-Flaggschiff

Samsung Galaxy S8
Update-Zeit bei den Flaggschiffen Galaxy S8 und Galaxy S8+: Zumindest das kleinere Samsung-Spitzenmodell wird gerade mit einem neuen Update ausgestattet. Auch deutsche Nutzer erreicht das Software-Paket aktuell. Mit dabei sind neue Sicherheits-Funktionen sowie weitere Spieledienste über den Game Launcher der Koreaner.

IFA 2018: Die Tops und Flops der Redaktion

IFA Messe
Die IFA 2018 ist Geschichte. Wieder einmal wurden auf dem Messegelände in Berlin viele spannende Neuigkeiten präsentiert. Vor allem die Vorstellung von 8K-Fernsehern dürfte vielen Besuchern in Erinnerung bleiben. Doch auch an anderer Stelle hat es spannende Neuvorstellungen gegeben. Die Redaktion von inside handy fasst die persönlichen Tops und Flops der Messe zusammen.

Hands-On-Vergleich: Samsung Galaxy A8 vs. Motorola One

a8
Motorola hat auf der IFA 2018 in Berlin sein neues Mittelklasse-Smartphone One vorgestellt, das altbekannte "Moto" weggelassen und ganz nebenbei die Konkurrenz herausgefordert. Allen voran muss sich das Galaxy A8, das Premium-Mittelklasse-Modell von Samsung, mit ihm messen lassen. Und das nicht nur bei den technischen Daten, sondern vor allem bei der Haptik, der Optik und dem Preis.

Samsung möchte innovative Technik zuerst in die Mittelklasse bringen

Samsung Galaxy A8 (2018)
Beim iPhone X war es der Steg, beim Samsung Galaxy Note 9 ein Bluetooth-Stift und eine Triple-Kamera beim Huawei P20 Pro: Innovative Hardware sowie Software im Mobilfunk-Bereich werden nahezu immer im Rahmen einer Flaggschiff-Präsentation enthüllt und können meist nur zusammen mit ebenjenem High-End-Gerät erworben werden. Es ist eine etablierte Vorgehensweise, die Samsung nun aber ändern möchte.

Samsung-Smartphone mit 4 Kameras auf der Rückseite soll noch 2018 kommen

Samsung Galaxy Note 9
Ein Tweet mit nur fünf Wörtern, von denen sich auch noch eins viermal wiederholt, reicht aus, um die Gerüchteküche der Technikwelt mit Zündstoff zu befeuern. Der Twitteraccount Ice Universe ist für seine Leaks und Vorabankündigungen bekannt. Mit "Samsung, Camera, Camera, Camera, Camera" sorgt er erneut für Aufsehen.
1 6 7 8 9 10 1112 13 14 15 16 +10 79

NEUESTE HANDYS