Samsung Galaxy S6/edge/edge Plus

Samsung Galaxy S6/edge

Nachdem Samsung im Februar 2014 auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona das Galaxy S5 präsentiert hat, wurde auch im Jahr 2015 das neue Flaggschiff, das Galaxy S6, im Vorfeld des Mobile World Congress am 1. März präsentiert. Zusätzlich bietet Samsung auch noch eine Edge-Variante, mit seitlich abgeknickten Display an.

Das Galaxy S6 besitzt ein 5,1 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit Quad-HD-Auflösung. Angetrieben wird es von einer in Eigenregie entwickelte Octa-Core-CPU, von denen vier Prozessorkerne mit 2,1 GHz und vier weitere mit 1,5 GHz takten. Beim Arbeitsspeicher kommen beim S6 3 GB zum Einsatz. Intern hat der Kunde hat wie beim iPhone die Wahl zwischen 32, 64 und 128 GB Flash-Speicher. Eine Erweiterung per Micro-SD-Karte ist nicht mehr möglich. Hinsichtlich der Kamera setzt Samsung auf eine 16-Megapixel-Kamera für die Rück- und eine 5-Megapixel-Kamera für die Frontseite. Der Akku ist 2.550 mAh groß und nur von Fachpersonal auswechselbar.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) lag ursprünglich bei 749 Euro für die 32-GB-Variante, 849 und 949 Euro für die 64- und 128-GB-Variante. Wer gerne die Edge-Variante haben möchte, muss in der jeweiligen Speicherversion nochmal 100 Euro mehr auf den Tisch legen. Erhältlich ist das S6 und S6 edge seit dem 10. April.

Seit Mitte August gesellt sich mit dem Galaxy S6 edge+ eine größere Variante zur S6-Familie. Es besitzt den gleichen Prozessor und die gleichen Kameras, hat jedoch 4 GB Arbeitsspeicher, einen größeren Akku und Display. Die UVP liegt bei 799 Euro und Marktstart ist der 4. September 2015.

Samsung Galaxy S6/edge/edge Plus News

Saturn: Top-Smartphone für rechnerisch 349 Euro zu habenSamsung Galaxy S6 günstiger kaufen

Es darf mal wieder gespart werden: Dieses Mal beim Elektronik-Händler Saturn, wo es mehrere Samsung-Produkte aktuell zum Sparpreis zu erwerben gibt – zumindest rein rechnerisch. Denn garniert werden die aktuellen Angebote mit einem 100-Euro-Gutschein  für den nächsten Saturn-Besuch, der etwa sieben Wochen nach Bestellung per E-Mail verschickt wird. Die Redaktion von inside-handy.de zeigt, bei welchen Produkten sich der Einkauf besonders lohnt.

Samsung-Software für Note 7 und Galaxy S7 im VideoTouchwiz für Galaxy Note 7

Die neue Benutzeroberfläche von Samsung zeigt sich auf einem Hands-On-Video und könnte mit dem neuen Galaxy Note 7 auf den Markt kommen. Die neue Version wird gerade als Beta auf einige Nutzer des Galaxy Note 5 verteilt. Nun ist ein erstes Video aufgetaucht, in dem die Beta vorgestellt wird. Über eine Ausweitung der Software auch auf andere Smartphones, wie etwa dem Galaxy S7 oder dem Galaxy S7 edge, wird zumindest gemunkelt.

Diese Telekom-Handys erhalten eine neue FirmwareTelekom gibt neue Updates frei

Die Deutsche Telekom hat in den vergangenen zwei Wochen eine ganze Reihe an Updates für Smartphones und Tablets freigegeben, die mit einem Branding des Bonner Netzbetreibers ausgestattet sind. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick.

Samsung Wechselwochen zur EM: Cashback für Galaxy-A-Geräte und UHD-TVsSamsung Galaxy A3 (2016) für 185 Euro kaufen

Die Fußball-Europameisterschaft ist in vollem Gange, viele Unternehmen nutzen das aufmerksam verfolgte Event, um mit Rabattaktionen von sich reden zu machen. Vorne mit dabei ist Samsung, das die Aktion "Wechselwochen" gestartet hat. Der Konzern hat nun den zweiten Teil seiner Aktion ins Leben gerufen. Beim Kauf von Smartphones und Tablets der Mittelklasse-Serie Galaxy A gibt es nun Geld zurück. Außerdem erstreckt sich die Aktion auf UHD-TV-Geräte.

Telekom neue Firmware für Samsung-Flaggschiffe freiUpdate für Samsung Galaxy S6 und S6 edge

Die Deutsche Telekom hat das nächste Update freigegeben. Samsung hat ab sofort die Möglichkeit, eine neue Firmware auf zwei Smartphones zu schicken, die mit einem Telekom-Brandig ausgestattet sind. Dieses Mal profitieren die Nutzer von zwei ehemaligen Flaggschiff-Modellen.

Olympic Edition des Flaggschiffs möglichSamsung Galaxy S7

Samsung will wohl zur diesjährigen Olympiade eine spezielle Version des hauseigenen Flaggschiffs Galaxy S7 vorstellen. Neuen Gerüchten zufolge soll sie mit VR-Funktionen speziell für die Olympischen Spiele und neuen Apps ausgestattet sein. Wahrscheinlich ist auch ein angepasstes Design. Warum die Spekulationen nicht aus der Luft gegriffen sind, zeigt inside-handy.de.

iPhone SE, Samsung Galaxy S7 edge und Galaxy S6 zum SonderpreisSparhandy Mobilfunk-Flatrates günstiger (ausverkauft)

Kaum geht das iPhone SE in den Verkauf, bietet es Sparhandy.de auch schon im Rahmen eines neuen Deals zum Kaufen an. Darüber hinaus wurde ein Tarif-Bundle geschnürt, bei dem nicht nur das Samsung Galaxy S7 inklusive ist, sondern auch die Smartwatch Gear S2. Und wer nur im Internet surfen will, kann sich ebenfalls über einen Sondertarif freuen. Hier folgt die Übersicht.

Media Markt und Saturn fachen Preiskampf bei ehemaligen Flaggschiffen anSamsung Galaxy S6 (edge) günstiger kaufen

Das ehemalige Samsung-Flaggschiff, das Galaxy S6, ist aktuell bei Media Markt und Saturn zum Sparpreis erhältlich. Die Elektronik-Händler bieten das Handy für 419 Euro an – bei einer Online-Bestellung ohne zusätzliche Versandkosten. Zu einem günstigeren Gesamtpreis gibt es das Gerät nach Recherchen von inside-handy.de derzeit in keinem anderen Online-Shop.

Ungebrandete ehemalige Samsung-Flaggschiffe bekommen Android 6.0.1Marshmallow-Update für Samsung Galaxy S6 (edge)

Samsung Mobile hat damit begonnen, auch für ungebrandete Geräte der Modelle Galaxy S6 und Galaxy S6 edge ein Update auf Android 6.0.1 Marshmallow zu verteilen. Das geht aus mehreren Rückmeldungen von Lesern an die Redaktion von inside-handy.de hervor.

Samsung-Flaggschiff bekommt Android 6.0.1 MarshmallowGalaxy S6 edge Plus Update

Jetzt sind auch ungebrandete Samsung Galaxy S6 edge Plus an der Reihe: Das Update auf Android 6.0.1 Marshmallow wird gerade auf die Geräte verschickt und kommt mit massivem Datenumfang und einigen Veränderungen in den Funktionen des Betriebssystems zum Kunden. Dazu gibt es Samsung-eigene Veränderungen an der Nutzeroberfläche TouchWiz.

Fingerabdrucksensor mit Papier und Drucker gehacktGalaxy S6 und Honor 7

Der nächste Tiefschlag für sicherheitsbewusste Smartphone-Nutzer: Forscher der Michigan State University haben die Fingerabdrucksensoren des Samsung Galaxy S6 und des Huawei Honor 7 mit einem handelsüblichen Drucker und Papier geknackt. Damit zeigt sich erneut, dass die biometrischen Sensoren nicht so sicher sind, wie es die Hersteller den Kunden glauben machen wollen.

Vier Samsung-Smartphones und das HTC One M9 erhalten neue SoftwareTelekom Smartphone-Updates

Die Deutsche Telekom hat nach eigenen Angaben die Freigabe für mehrere weitere Software-Updates erhalten, die sie den Besitzern unterschiedlicher Smartphones im Laufe der kommenden Wochen zur Verfügung stellen kann. Dieses Mal sind zwei Hersteller mit von der Partie.

Aktualisierte Roadmap für Marshmallow-Updates aufgetauchtSamsung Galaxy-Smartphones

In der Smartphone-Branche gelten Samsungs Update-Planungen als Politikum. Hierzulande warten viele Nutzer des letztjährigen Flaggschiffes Galaxy S6 weiterhin auf die neueste Android-Version Marshmallow. Wie es insgesamt um Samsung-Updates in der näheren Zukunft bestellt ist, verrät jetzt eine neue Roadmap.

Congstar bietet Top-Handy von Samsung für 361 Euro an - mit VertragSamsung Galaxy S6 zum Sparpreis

Der Mobilfunk-Discounter Congstar hat sich dazu entschlossen, den Monat März mit einem neuen Hardware-Bundle zu starten. Noch bis zum 11. April wird das Samsung Galaxy S6 im Rahmen eines Frühlings-Specials zum Sonderpreis angeboten.

Sicherheitsupdate für Samsung-FlaggschiffeSamsung-Update

Besitzer des Samsung Galaxy S6 warten gebannt auf das Marshmallow-Update für ihr Smartphone und bekommen nun von Samsung als Zwischenmahlzeit ein Sicherheitsupdate serviert: Der Hersteller teilt mit, dass man "wichtige Flaggschiff-Modelle" mit einem umfangreichen Patch versorgen werde, um Sicherheitslücken zu schließen.

Viele neue Emojis für Samsung-NutzerSamsung Galaxy S7/ S7 edge

Gute Nachrichten für potentielle Besitzer der neuen Samsung Galaxy-Smartphones S7 und S7 edge, sowie auch älterer Geräte. Wie Emojipedia berichtet, haben die neuen Samsung-Modelle ganze 159 neue Emojis im Gepäck.

Qualität geht vor Geschwindigkeit: Marshmallow-Updates für Galaxy-S6-FamilieSamsung äußert sich zu Android-Updates

Häufiger musste sich Samsung in den zurückliegenden Wochen negativer Presse in Bezug auf Android-Updates für seine Smartphones und Tablets stellen. Neben teilweise widersprüchlichen Angaben zu Smartphone-Updates  war sogar eine Klage von Verbraucherschützern  mit dabei. Für die Redaktion von inside-handy.de Grund genug, die Update-Politik der Südkoreaner genauer unter die Lupe zu nehmen.

Samsung will sein Flaggschiff mit Gear VR ab 700 Euro anbietenGalaxy S7 und S7 edge vorbestellen

Das Samsung seine neue Flaggschiff-Familie Galaxy S7 am 21. Februar in Barcelona auf dem Mobile World Congress (MWC) präsentieren wird, ist kein Geheimnis mehr. Jedoch soll es beim Marktstart zumindest ein paar kleine Überraschungen geben. Die Preise der 32-GB-Variante des Galaxy S7 und des S7 edge sind derweil ebenfalls durchgesickert.

Android 6.0 Marshmallow steht in den StartlöchernSamsung Galaxy S6/edge Update

Ein Tweet des polnischen Accounts von T-Mobile lässt derzeit hoffen, dass auch hierzulande das Samsung Galaxy S6/edge bald mit einem Update auf Android 6.0 Marshmallow versorgt wird. Denn im Nachbarland Polen ist in diesen Tagen T-Mobile der erste Netzbetreiber, der das Update auf das noch aktuelle Flaggschiff der Südkoreaner bringen möchte.

Android Marshmallow-Verteilung in Südkorea gestartetSamsung Galaxy S6 und S6 edge Update

Android Marshmallow bahnt sich langsam, aber sicher, einen Weg durch den Smartphone-Markt. Immer mehr Hersteller stellen ein Update für ihre Geräte zur Verfügung – so momentan auch Samsung: Für seine Flaggschiffe Galaxy S6 und S6 edge hat die Verteilung von Android 6.0.1 begonnen. Dies berichtet der Blog SamMobile .