Samsung Galaxy Note 5

Samsung Galaxy Note 5

Nicht etwa auf der IFA im September, sondern bereits Mitte August in New York hat Samsung das neue Galaxy Note 5 zusammen mit dem Galaxy S6 edge Plus vorgestellt. Doch zum Erstaunen und auch zur Enttäuschung vieler Samsung- und vor allem Note-Fans wird das neue Note 5 vorerst nicht nach Deutschland kommen, sondern erstmal nur in den USA und in Asien erhältlich sein. Ob es zu einem späteren Zeitpunkt doch noch hier erhältlich sein wird, ist ungewiss. Technisch gesehen besitzt es nahezu die gleiche technische Ausstattung wie das Galaxy S6 edge Plus, jedoch kein seitlich abgeschrägtes Display, dafür jedoch den bekannten Eingabestift Stylus. Das Display misst 5,7 Zoll und löst in Quad-HD auf. Im Inneren befindet sich ein Octa-Core-Prozessor der Unterstützung von einem 4 GB großen Arbeitsspeicher erhält. Der 3.000 mAh starke Akku ist anders als beim Note 4 nicht mehr austauschbar, da er sich hinter einer hochwertigen Glas-Rückseite versteckt. Nicht erweiterbar ist auch der 32 oder 64 GB große interne Speicher.

Samsung Galaxy Note 5 News

Samsung-Software für Note 7 und Galaxy S7 im VideoTouchwiz für Galaxy Note 7

Die neue Benutzeroberfläche von Samsung zeigt sich auf einem Hands-On-Video und könnte mit dem neuen Galaxy Note 7 auf den Markt kommen. Die neue Version wird gerade als Beta auf einige Nutzer des Galaxy Note 5 verteilt. Nun ist ein erstes Video aufgetaucht, in dem die Beta vorgestellt wird. Über eine Ausweitung der Software auch auf andere Smartphones, wie etwa dem Galaxy S7 oder dem Galaxy S7 edge, wird zumindest gemunkelt.

256 GB Speicherplatz und 4.200-mAh-AkkuSamsung Galaxy Note 6

Immer mehr Gerüchte ranken sich um das diesjährige Samsung-Phablet der Oberklasse. Wann genau das Galaxy Note 6 erscheint, ist ebenso unklar, wie die genauen Spezifikationen. Die umherschwirrenden Gerüchte zeichnen jedoch das Bild eines absoluten Hinguckers.

Aktualisierte Roadmap für Marshmallow-Updates aufgetauchtSamsung Galaxy-Smartphones

In der Smartphone-Branche gelten Samsungs Update-Planungen als Politikum. Hierzulande warten viele Nutzer des letztjährigen Flaggschiffes Galaxy S6 weiterhin auf die neueste Android-Version Marshmallow. Wie es insgesamt um Samsung-Updates in der näheren Zukunft bestellt ist, verrät jetzt eine neue Roadmap.

Sicherheitsupdate für Samsung-FlaggschiffeSamsung-Update

Besitzer des Samsung Galaxy S6 warten gebannt auf das Marshmallow-Update für ihr Smartphone und bekommen nun von Samsung als Zwischenmahlzeit ein Sicherheitsupdate serviert: Der Hersteller teilt mit, dass man "wichtige Flaggschiff-Modelle" mit einem umfangreichen Patch versorgen werde, um Sicherheitslücken zu schließen.

Samsung-Phablet: Android Marshmallow wird ausgerolltSamsung Galaxy Note 5

Update-News für Nutzer von Samsungs Galaxy Note 5: Das Phablet wird aktuell mit einem neuen Firmware-Update versorgt, das die Android-Version 6.0 alias Marshmallow beinhaltet. Berichte von einem Update tauchten zunächst im asiatischen Kambodscha auf, es soll jedoch schnell auch in anderen Regionen verfügbar sein.

Samsung stellt Phablet samt SIM-Karte zur VerfügungKostenloses Samsung Galaxy Note 5 für Südkorea-Touristen

Auch wenn Samsung kürzlich eine eher schlechte Prognose für das noch junge Jahr 2016 abgegen hat, nicht zuletzt aufgrund eines im vierten Quartal erfolgten Gewinneinbruchs, so kann der Hersteller dennoch von sich behaupten,  weltweiter Marktführer in der Smartphone-Branche zu sein. Aktuell hat sich Samsung ein weiteres Schmankerl für seine Kunden ausgedacht – zumindest für die, die Fernweh haben und demnächst nach Südkorea reisen wollen.

Neues Update schließt kritische SicherheitslückenSamsung rollt Januar-Updates aus

Samsung hat das nächste wichtige Firmware-Update für die Flaggschiff-Modelle seiner Galaxy-Familie offiziell angekündigt. Wie der südkoreanische Elektronik-Konzern in seinem Security-Blog mitteilt, soll das nun fertiggestellte Januar-Update im Laufe der nächsten Tage auf den entsprechenden Smartphones zur Installation zur Verfügung stehen.

Note-4-Nachfolger soll Anfang 2016 nach Europa kommenSamsung Galaxy Note 5

Bereits im Oktober wurde spekuliert, dass das  Galaxy Note 5 von Samsung nach Europa kommen könnte. Nun hat das Warten anscheinend ein Ende: Das Galaxy Note 5 soll nun tatsächlich auf dem europäischen Markt vertrieben werden. Das Phablet mit Eingabestift soll bereits Anfang des kommenden Jahres in Europa eingeführt werden, berichtet die Technikseite AndroidCentral.

Diese Samsung-Handys bekommen monatlich neue UpdatesSicherheitsoffensive bei Samsung

Samsung zieht Konsequenzen aus der Reihe der kürzlich entdeckten Sicherheitsrisiken, die im Android-Betriebssystem entdeckt wurden. Im hauseigenen Sicherheitsblog kündigte Samsung Mobile nun an, welche Geräte künftig mit monatlichen Sicherheitsupdates versorgt werden sollen.

Oculus und Samsung stellen neue Virtual-Reality-Brille vorSamsung Gear VR

Klobig und teuer waren bisher die meisten VR-Brillen am Markt. Die neue Gear VR ist immer noch klobig, vor allem aber überraschend günstig. So kommt die Gear VR für die aktuellen Flaggschiff-Smartphone-Modelle Galaxy Note 5, Galaxy S6 Galaxy S6 edge und Galaxy S6 edge Plus für 99 Dollar auf den Markt.

Erster deutscher Händler verkauft das Note 5Samsung Galaxy Note 5

Als Samsung das Galaxy Note 5 auf den Markt brachte, waren viele begeistert – die deutschen Nutzer allerdings enttäuscht. Ein Marktstart war hierzulande nicht vorgesehen. Nachdem eine europäische Note-5-Variante Ende August dann aber beim amerikanischen FCC gesichtet wurde, ist das Note 5 nun beim ersten deutschen Online-Händler gelistet.

Samsung verschickt Android-Update fürs Spitzenmodell jetzt auch in DeutschlandGalaxy Note 4

Das Samsung Galaxy Note 4 wurde zumindest in Deutschland nicht wie erwartet vom Galaxy Note 5 beerbt, sondern vom stiftlosen Galaxy S6 edge Plus. Trotzdem versorgen die Koreaner das ehemalige Phablet-Flaggschiff weiter mit Updates. Die neueste Aktualisierung ist jetzt in Deutschland angekommen.

Größer, schneller, besser: Samsung frisiert sein Galaxy S6 edgeSamsung Galaxy S6 edge Plus im Test

Bigger is better? Samsung hat sein Note 4 in Deutschland mit dem Galaxy S6 edge Plus und nicht mit dem Note 5 beerbt. Das aufgepumpte Galaxy S6 edge kann dabei einiges besser als sein kleiner Bruder, kommt jedoch auch mit einer signifikanten Schwäche auf den deutschen Markt. Ob sie ihm das Genick bricht, zeigt der Test bei inside-handy.de.

Stylus-Probleme, Deutschland-Start und VerkaufsschlagerSamsung Galaxy Note 5

Vor zwei Wochen hat Samsung neben dem Galaxy S6 edge Plus, dem Akku-König bei inside-handy.de , auch das Galaxy Note 5 vorgestellt . Als klar wurde, dass das Phablet vorerst nicht nach Deutschland kommt, waren viele potenzielle Käufer enttäuscht. In den vergangenen Tagen überschlugen sich die Meldungen zu dem Handy. Der Stift soll das Gerät zerstören, was den Verkaufszahlen aber keinen Abbruch tun soll. Ein Europa-Start hingegen rückt in greifbare Nähe.

iPhone-Nutzer testen fast kostenlos diverse Galaxy-ModelleWechsel von Apple zu Samsung

In den USA hat Samsung eine neue Kampagne namens "Ultimate Test Drive" gestartet. Diese hat das Ziel, möglichst viele iPhone-Nutzer von den neusten Galaxy-Modellen, sprich dem Note 5, Galaxy S6 edge Plus und S6 edge, sowie Galaxy S6, zu überzeugen. Für einen eher symbolischen Dollar können iPhone-Nutzer 30 Tage lang eines der Samsung-Flaggschiffe unverbindlich testen.

Samsung verschickt Update für den Note-NachfolgerGalaxy S6 edge Plus

Das Samsung Galaxy S6 edge Plus bekommt zur Zeit ein kleines Update, das vor allem für Freunde der langen Akkulaufzeit und des kabellosen Ladens interessant sein dürfte. Im aktuellen Testverlauf können nach dem Update keine Schwierigkeiten festgestellt werden und es zeichnet sich ein guter Wert im Akkutest ab. 

Galaxy Note 5 hat das beste Smartphone-Display der WeltBildschirm-Experten einig

Vor gut einer Woche hat Samsung das Galaxy Note 5 vorgestellt. Das neueste Samsung-Phablet, das es zunächst nicht in Deutschland zu kaufen gibt , besitzt wie sein Vorgänger, ein 5,7 Zoll großes Quad-HD-Display, das mit 2.560 x 1.440 Pixeln auflöst. Die Pixeldichte des Super-AMOLED-Bildschirms liegt somit bei 518 ppi. Nun melden sich die Bildschirm-Experten von DisplayMate zu Wort und feiern dieses.

Galaxy-Note-Fans starten Online-PetitionGalaxy Note 5 soll nach Deutschland kommen

Seit ein paar Tagen ist das Galaxy Note 5 zwar offiziell vorgestellt, jedoch ist seitdem auch ebenfalls bekannt, dass das neue Note vorerst nicht nach Deutschland kommen wird. Dies wollen einige Note-Fans jedoch nicht stillschweigend hinnehmen und haben daher nun zusammen mit dem Technikmagazin AndroidPi t eine Petition eröffnet.

Deshalb kommt das Phablet "vorerst" nicht nach DeutschlandSamsung Galaxy Note 5

Die Enttäuschung und das Unverständnis war bei vielen Samsung-Fans am gestrigen Donnerstag groß, als bekannt wurde, dass das neue Galaxy Note 5 vorerst nicht nach Deutschland kommen wird . Stattdessen muss man hierzulande mit dem Galaxy S6 edge Plus Vorlieb nehmen. inside-handy.de nennt die wichtigsten Gründe, wieso die Koreaner in diesem Jahr dem Note 5 für den europäischen Markt eine Absage erteilt haben.