Patent

Patent Duden

Ein Patent ist laut dem Duden die Urkunde über eine Berechtigung, eine Erfindung allein zu verwerten. Auch auf dem Mobilfunkmarkt spielen Patente seit Jahren eine wichtige Rolle. Nicht selten kommt es zwischen großen Unternehmen wie Samsung und Apple zu Patent-Streitigkeiten, die eine bestimmte Technologie betreffen. Das Fähnchen kann aber auch in die andere Richtung wehen, sodass Unternehmen sich gezielt für Patent- und Lizenzvereinbarungen zusammensetzen. In jedem Fall ist es für einen Technologie-Konzern von sehr großer Bedeutung, neue Erfindungen direkt beim zuständigen Patentamt anzumelden um sich vor internen Maulwürfen und Schnüffeleien zu schützen. Durch die Anmeldung eines Patents beim Patentamt kommt jedoch auch allzu oft der Kern der Erfindung schon im Vorfeld ans Licht. So tauchen nicht selten erste Patent-Skizzen in der Gerüchte-Küche zu aktuellen Topmodellen auf. Diese sind für die Kunden sehr interessant, da es dem Käufer einen kleinen Einblick gewährt, welche technischen Neuheiten die Hersteller aktuell in der Hinterhand halten.

Patent News

LG-Klage gegen Wiko: "LG hat keine fairen Verhandlungen geführt"LTE-Technologie

Die Mobilfunkbranche ist um einen Patentstreit reicher: Der südkoreanische Hersteller LG verklagt die französische Marke Wiko wegen Patentrechtsverletzung im Bereich LTE-Technologie. Das Unternehmen reichte die Klage am Montag, den 9. Juli, am Mannheimer Landgericht ein. LG bringt damit eine Auseinandersetzung zum Eskalieren, die schon seit 2015 brodelt. Nun äußert sich Wiko - während LG Deutschland schweigt.

Samsung Gear S4: Wear OS, 470-mAh-Akku und Blutdruck-MessungNeue Smartwatch

Von Samsungs nächster Smartwatch-Generation, der Gear S4, war in der Gerüchteküche schon seit mehreren Monaten keine Reden mehr. Nun sind allerdings einige neue Informationen aufgetaucht, die das Betriebssystem und weitere technische Daten der schlauen Uhr betreffen. Die Redaktion von inside handy fasst alle Details zur Samsung-Smartwatch zusammen.

Apple-Patent  lässt sich HTC-Technik patentierenDruckempfindliches Gehäuse

Apple reicht regelmäßig zahlreiche Patente für seine iPhones und iPads beim United States Patent and Trademark Office ein. So zum Beispiel auch am 25. Januar 2018. Das Patent beinhaltet ein drucksensitives Gehäuse für ein Elektronikgerät und wurde Apple am 14. Juni zugesichert. Damit schafft Apple selbst Gerüchte um ein iPhone ganz ohne physische Tasten. Doch die Technik ist bereits bekannt.

Samsung Galaxy X: Biegsames Handy wird wohl 1.850 US-Dollar kostenFaltbares Smartphone

Die Geschichten um das faltbare Galaxy-Smartphone mit dem Arbeitstitel "Project-Valley" von Samsung sind schon fast mysteriös. Regelmäßig wird verlautbart, dass Samsung das Handy in absehbarer Zeit auf den Markt bringen will. Nun wird der Verkaufsstart erneut für das kommende Jahr, Anfang 2019, vermutet – die unverbindliche Preisempfehlung ist allerdings auf 1.850 US-Dollar gestiegen.

Samsung will Fingerabdrucksensor und zwei Sensoren ins Display integrierenPatent veröffentlicht

Das randlose Display ist derzeit das anerkannte Ziel zahlreicher Smartphone-Hersteller. Auf eine kleine Gehäuse-Fläche - meist oberhalb, unterhalb oder auf beiden Seiten des Bildschirms – konnten die Entwickler bisher allerdings noch nicht verzichten. Das Stichwort ist dabei allerdings "bisher", wie ein zweites Patent aus dem Hause Samsung zeigt.

Huawei Watch (2018): Neue Smartwatch in China erhältlichWearables

Obwohl Smartphones nach wie vor den Markt der tragbaren Elektronik dominieren, werkeln Hersteller derzeit fleißig an der Entwicklung weiterer smarten Geräte, die das Handy ergänzen oder teilweise sogar ersetzen sollen. Die Rede ist dabei vor allem von den Smartwatches, die sich aktuell wachsender Beliebtheit erfreuen. Die neue Smartwatch von Huawei ist ab sofort in China erhältlich.

Jahrelanger Patentrechtsstreit: Zahnlose 500-Millionen-Dollar-Strafe für AppleSoftware-Klage

Ein juristischer Konflikt, der nun schon über Jahre andauert: Der iPhone-Hersteller Apple und der Patentverwerter VirnetX bekriegen sich seit fast einem Jahrzehnt vor Gericht. Im Kern geht es um die Verletzung von vier Schutzrechten, die unter anderem iMessage und FaceTime betreffen. Beide Seiten konnten in den unterschiedlichen Urteilssprüchen jeweils Erfolge verbuchen sowie Niederlagen hinnehmen. Aktuell gibt es eine Pattsituation.

Faltbares LG-Handy: Edge-Display und zwei KlinkenbuchsenAufgeklappt

Auch LG hat die Zeichen der Zeit erkannt und bastelt offenbar an einem faltbaren Smartphone. Diesen Schluss lassen gleich mehrere Patente zu, die nahezu zeitgleich gesichtet wurden. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konzepten präsentiert das neuste LG-Patente ein biegsames Gerät mit gleich drei Displays. Die Redaktion von inside-handy.de fast alle Informationen zusammen.

Neues Apple-Patent zeigt Apple Watch mit Face-IDSmartwatch

Seit Jahren dominieren Smartphones die Welt der tragbaren Geräte. Beinahe jeder hat ein solches schlaues Mobiltelefon in der Tasche – und das nahezu jederzeit und überall. Zukünftig könnte sich dies allerdings ändern, denn seit einiger Zeit sind auch die Smartwatches auf dem Vormarsch. Zu den beliebteren Modellen gehört dabei die Apple Watch. Nun wurde ein Patent gesichtet, das einige interessante Details zum Nachfolgergerät verrät.

Qualcomm gegen Apple - Der Vorwurf: GeheimnisverratLizenzstreit

Da gibt es zwei Großkonzerne, die massig Einfluss auf die gesamte Smartphone-Welt haben und sich aktuell so gar nicht leiden können. Die Rede ist nicht von Apple und Samsung. Tatsächlich liegt der Chip-Hersteller Qualcomm ordentlich mit Apple im Clinch . So sehr, dass Qualcomm Klage für Klage anstrengt und auch vor Import-Verbote für iPhones nicht zurückschreckt.

Motorola-Patent zeigt selbstheilendes DisplayLenovo

Die Lenovo-Marke Motorola positionierte sich bereits früher als innovativ und war lange Zeit Vorreiter im Handymarkt. Als einer der ersten Hersteller führte das Unternehmen in der nahen Vergangenheit mit sogenannten Moto-Mods ein markttaugliches Erweiterungs-System für Smartphones ein. Nun will Motorola seine Position unterstreichen und präsentiert ein Patent für ein selbstheilendes Display.

Patentstreit beigelegt: Apple zahlt Milliarden an NokiaMobilfunk-Lizenzen

Patentstreitereien gehörten in den vergangenen Jahren zum Alltag in der Mobilfunkbranche. Nun ist ein weiterer juristischer Streit jedoch beendet. Der Handypionier Nokia und der Smartphone-Hersteller Apple haben sich auf das Ende eines Patent-Konflikts geeinigt. Ursprung waren auslaufende Lizenzen, zwischenzeitlich überzogen sich beide Unternehmen mit Klagen und Verkaufsstopp(-Forderungen).

Nokia und Xiaomi machen gemeinsame SachePatentabkommen beschlossen

Nokia und Xiaomi machen gemeinsame Sache: Wie Nokia am Mittwochmorgen bekannt gab, habe man mit dem chinesischen Konkurrenten ein für mehrere Jahre gültiges Patent-Abkommen geschlossen. Die Unternehmen seien nun gegenseitig in der Lage, patentierte Mobilfunk-Standards zu nutzen. Einzelne Schutzrechte seien von Xiaomi gar komplett gekauft worden.

Kabelloses laden der Gear-Smartwatch dank neuer Smartphone-HülleSamsung-Patent

Ein neues Patent von Samsung zeigt eine Smartphone-Hülle, die als kabellose Ladestation für Gear-Smartwatches genutzt werden kann. Damit könnte die Uhr auch unterwegs geladen werden, ohne, dass der Nutzer zusätzlich eine schwere Powerbank mit sich herumtragen muss.

Qualcomm muss Blackberry fast eine Milliarde Dollar zurückzahlenLizenzstreit

Qualcomm muss Blackberry 940 Millionen Dollar zurückerstatten, da der Chip-Hersteller jahrelang offenbar zu hohe Lizenzgebühren berechnet hat. Für BlackBerry beudeutet dies eine hohe Summe, die hier nun eingestrichen werden kann.

Google PAX soll Patentstreitigkeiten verhindernAndroid Networked Cross-License

Patentstreitigkeiten kosten Unternehmen viel Geld und behindern zusätzlich Arbeitsprozesse. Google möchte daher nun Frieden schaffen und hat mit einigen Herstellern das PAX-Abkommen geschlossen. Innerhalb des Android-Ökosystems soll damit Lizenzzoff verhindert werden.

Kabellose Aufladetechnik für künftige SmartphonesSony Patent

Kabelloses Aufladen ist keine Innovation der Zukunft mehr, sondern längst in der Gegenwart angekommen und so sind bereits einige mobile Endgeräte mit der sogenannten Qi-Technik ausgestattet. Nicht so die Geräte von Sony: Alle bisher veröffentlichten Smartphones müssen via Kabel mit neuer Energie versorgt werden. Dies könnte sich in nächster Zeit jedoch ändern, wie ein neues Patent der Japaner offen legt.

So wird das Zukunfts-iPhone durchsichtigApple-Patent

Der Traum von randlosen Display, das sich über die gesamte Front des Smartphones erstreckt – viele Handyhersteller dürften an dieser Fantasie arbeiten, so auch Apple. Die Kalifornier haben nun ein Patent zugesprochen bekommen, das einen möglichen Lösungsansatz beschreibt – auch gläserne Smartphones wären so möglich.

Patent zeigt, wie eine Dual-Kamera funktionieren könnteSamsung

Eine neue Patentanmeldung, die von USPTO (United States Patent and Trademark Office) veröffentlicht wurde, zeigt, dass Samsung für seine zukünftigen Geräte ein Dual-Kamera-System planen könnte. Das Patent wurde bereits im März 2016 angemeldet, es wurde aber erst vor wenigen Tagen veröffentlicht.

Mehr Abstand - weniger PixelMicrosoft Patent

Der Technologieriese Microsoft hat am 29. Dezember des vergangenen Jahres ein Patent für eine neue Technologie angemeldet, welche die Display-Auflösung dynamisch regulieren kann. Die Pixeldichte soll sich dabei zumindest teilweise nach der Entfernung zwischen Benutzer und Endgerät richten. Besonders interessant dürfte das Patent vor allem für Smartphone- und Tablet-Hersteller sein.