Nokia

Nokia

Nokia 3 und 5 jetzt auch in Deutschland erhältlich

Nokia 3, Nokia 5, Nokia 7, Nokia 8
Die Leidensgeschichte für Fans finnischer Smartphones ist lang und endet zur Zeit bei HMD Global: Der neue Hersteller am Markt baut und vertreibt mittlerweile Mobiltelefone mit dem Nokia-Branding und hat nun damit begonnen die deutschen Händler mit den Smartphones Nokia 3 und Nokia 5 zu beliefern.

Nokia 105 und Nokia 130 vorgestellt

Nokia 130 und Nokia 105
Während auf weitere neue Smartphones aus dem Hause Nokia noch gewartet wird, kündigt Hersteller HMD derweil zwei neue Feature-Phones an, die eine Neuauflage beliebter Nokia-Modelle aus der neueren Zeit darstellen. Mit dem Nokia 105 und dem Nokia 130 in der 2017er Version sollen besonders preissensible Kunden angesprochen werden.

Luxus-Handyhersteller am Ende: 200 Vertu-Mitarbeiter verlieren ihre Jobs

Vertu New Signature Touch
Der Handyhersteller Vertu ist bekannt für Extrovertiertheit. Das Luxus-Label, einst unter einem Dach mit Nokia angesiedelt, verkauft nicht nur halbgare Technik gegen ein paar große Scheine, sondern bietet Kunden ein umfassendes Service- und Lifestyle-Angebot. Den Mitarbeitern des britischen Unternehmens bleibt Luxus jeglicher Art derzeit offenbar verwehrt. Vertu kann die Gehälter augenscheinlich nicht mehr zahlen. Nun ist klar: Jobs müssen dran glauben.

Neue Nokia-Smartphones bekommen Objektive von Zeiss

Nokia-Logo MWC-Stand
Die Katze ist aus dem Sack: Nokia-Smartphones sollen auch in Zukunft mit Kameraobjektiven aus dem Hause Zeiss ausgestattet werden. Was in der Vergangenheit schon bei einigen Nokia- und Microsoft-Smartphones der Fall war, wird folglich beim neuen Nokia-Lizenznehmer HMD Global fortgesetzt. Das wurde am Donnerstag offiziell von beiden Unternehmen bekannt gegeben.

Nokia und Xiaomi machen gemeinsame Sache

Nokia-Logo MWC-Stand
Nokia und Xiaomi machen gemeinsame Sache: Wie Nokia am Mittwochmorgen bekannt gab, habe man mit dem chinesischen Konkurrenten ein für mehrere Jahre gültiges Patent-Abkommen geschlossen. Die Unternehmen seien nun gegenseitig in der Lage, patentierte Mobilfunk-Standards zu nutzen. Einzelne Schutzrechte seien von Xiaomi gar komplett gekauft worden.

Nokia 3, 5 und 6: Smartphone-Riege startet ab 160 Euro im Juli

Nokia MWC 2017 Nokia 3 Nokia 5 Nokia 6 und Nokia 3310 (2017)
Diese Präsentation wurde von der Nokia-Fangemeinde lang herbeigesehnt: Auf dem MWC in Barcelona hat das finnische Unternehmen HMD Global gleich vier neue Nokia-Telefone vorgestellt. Neben drei neuen Smartphones mit Android 7, zeigte HMD zudem einen alten Klassiker in neuem Gewand: das Nokia 3310. Nach und nach kommen die Geräte auf den Markt. Nokia hat nun einen offiziellen Marktstart bekannt gegeben.

Nach dem 3310: Neues Feature Phone von Nokia kommt

Nokia unbekanntes Feature Phone
Auf dem MWC im Februar war Nokia mit einer ganzen Riege neuer Smartphones und Handys aufgetreten. Zur Schau gestellt wurden nicht nur die smarten Handys 3, 5 und 6, sondern auch die Neuauflage des Kult-Handys Nokia 3310. Neuen Meldungen zufolge scheint Nokia ein weiteres Feature Phone im Gepäck zu haben, wie aufgetauchte Bilder suggerieren.

Das Nokia 3310 (2017) startet offiziell Ende Mai

Nokia MWC 2017 Nokia 3 Nokia 5 Nokia 6 und Nokia 3310 (2017)
Auf dem MWC in Barcelona hat HMD Global gleich drei neue Smartphones sowie ein weiteres Handy der Marke Nokia vorgestellt. Nokia hat nun den offiziellen Marktstart des Nokia 3310 (2017) verkündet. Die Geräte können bereits bei ersten Händlern vorbestellt werden.

Das sind die Tops und Flops des MWC 2017

MWC 2017 Logo groß
Der Mobile World Congress (MWC) des Jahres 2017 ist vorbei und es bleiben sehr viele Eindrücke in der Redaktion von inside-handy.de zurück, die in vielen Punkten positiv sind. Doch wo Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten. Die persönlichen Highlights der Redakteure und die schlimmsten Katastrophen der Messe fasst inside-handy.de in diesem Artikel zusammen.

Android Messages ist Googles neue Standard-Messenger-App

Android Nougat
Der Kampf um die Nachfolge für den in die Jahre gekommenen "Short Message Service" (kurz: SMS) auf den Mobilfunk-Telefonen tobt schon seit Jahren. Jeder Versuch, einen neuen Standarddienst einzuführen, scheiterte am Widerstand einzelner Unternehmen. Nun wirft Branchen-Schwergewicht Google seinen Hut in den Ring.

NEUESTE HANDYS